Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Meta-Diskussion zu "Die schlechteste Eröffnung aller Zeiten"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Meta-Diskussion zu "Die schlechteste Eröffnung aller Zeiten"

    Zitat von blunder1 Beitrag anzeigen
    Aber das miserable Niveau deines Beitrags lasse ich in meinem Thema nicht so stehen und kritisiere es.
    Jetzt kann jeder User selber entscheiden, was er davon hält.
    Ehrlich gesagt habe ich nicht den Eindruck, dass eigene Meinungen in "deinen" Themen wirklich erwünscht sind.

    #2
    AW: Die schlechteste Eröffnung aller Zeiten

    Zitat von Kampfkeks Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt habe ich nicht den Eindruck, dass eigene Meinungen in "deinen" Themen wirklich erwünscht sind.
    Dies trifft nicht zu; im Gegenteil, angeregte Diskussionen sind sehr erwünscht, sonst würde ich keine Themen erstellen.
    Nur, einen solch unqualifizierten Beitrag kritisiere ich; karpov84 hatte mein Thema ja nicht einmal richtig gelesen.

    Ich gebe gerne zu, dass ich etwas kurz angebunden klang, aber es handelt sich nicht um einen Einzelfall, s. https://www.schachburg.de/showthread...9541#post29541

    Kommentar


      #3
      AW: Die schlechteste Eröffnung aller Zeiten

      Sind wir hier vor Gericht?
      Alles wartet auf das Licht
      Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

      Kommentar


        #4
        AW: Die schlechteste Eröffnung aller Zeiten

        Die vielleicht extremste Form von Freiheit und einem Nichtvorhandensein von Besitz an selbst geschriebenem Text in Online-Gemeinschaften ist diese hier:

        https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipe...um_an_Artikeln

        Die Schachburg geht aber, wie viele andere Foren, überhaupt nicht so weit. Stattdessen schreibt jeder seine Meinung in einem getrennten Abschnitt eines Themas, sodass man vielleicht vorsichtig von einem "Eigentum an Beiträgen" sprechen kann. Auch die Administration, und – falls es die aktuell gäbe – die Moderation setzen sich darüber nur in Ausnahmefällen und meist mit Einverständnis der Betroffenen hinweg (Fehlerkorrektur, Syntaxverschönerung hinter den Kulissen, Durchsetzen der Forenregeln insbesondere gegen Spam).

        Eigentum an Themen gab es jedoch auch in der Vergangenheit nie. Ein Forum lebt ja gerade davon, dass mehrere Menschen unterschiedliche Ansichten zu einem Thema haben und darüber dann mehr oder weniger hitzig diskutieren. Das unterscheidet ein Internetforum eben von Blog-Hosting-Plattformen wie Automattic's Wordpress-Angebot oder Google's Blogger. Die stärkste Form von Besitz kann man ausüben, falls man sein Blog unabhängig von großen Firmen und deren Werbeeinblendungen auf einer eigenen Internetplattform betreibt. Die Kosten dafür schätze ich bei Shared Hosting inklusive Domain auf ca. 3 Euro im Monat, die mir persönlich das beispielsweise tatsächlich wert ist. Dafür erhalte ich eine eigene Website, auf der ich nach Belieben und ganz ohne Kommentarfunktion meine Meinung publizieren kann. Geht man einen Schritt weiter und betreibt sogar den Server selbst, steht außer den wenigen Gesetzen, welche die Meinungsfreiheit einschränken, wirklich nichts mehr im Weg.

        Je abhängiger man sich von geteilten Plattformen macht (Extremfall Wikipedia, Mittelweg Internetforum), desto eher wird man sich früher oder später zwangsläufig in einer Situation wiederfinden, in der unterhalb einer eigenen Meinung auf einmal etwas geschrieben wird, von dem man am liebsten einen deutlicher sichtbaren Abstand nehmen würde. Das ist eben der Preis dafür, dass die eigene Meinung nicht unbeachtet auf einer eigenen Website im Schatten steht, sondern dem Licht und den Kommentaren der Öffentlichkeit präsentiert wird. Es wäre ja auch langweilig, wenn nur positive Kommentare erlaubt wären; diese hätten überhaupt keinen Wert in einem Forum, welches nur solche Kommentare zuließe.
        http://musescore.com/tobefree

        Zitat von derair
        also ich hab jetztd en internet explorer 9 und der ist toll
        der ist viel übersichtliger geworden und íst viel besser als fire fox
        "Alle aussteigen, wir klauen jetzt einen A380."

        Kommentar


          #5
          AW: Die schlechteste Eröffnung aller Zeiten

          @ToBeFree

          Beiträge in einen Forum wie der Schachburg fallen meines Wissens schon unter „geistiges Eigentum“.
          Was ein ganzes Thema angeht, so gibt es in der Tat kein Eigentum; der Themenersteller ist nur für seine Beiträge verantwortlich, in keiner Weise für die der anderen User.

          Um Missverständnisse in der Zukunft zu vermeiden, werde ich in einer vergleichbaren Situation nicht mehr „mein Thema“, sondern „mein Ausgangsbeitrag“ sagen.

          Kommentar


            #6
            AW: Die schlechteste Eröffnung aller Zeiten

            Zitat von Kiffing Beitrag anzeigen
            Sind wir hier vor Gericht?
            Wie ist das bitte gemeint? Das ist mir nicht klar.

            Kommentar


              #7
              AW: Die schlechteste Eröffnung aller Zeiten

              Deine Replik gegenüber karpov84 hatte schon einen anklagenden Charakter, und zwar in einem solchen Ausmaß, das geeignet wäre, User aus einem Forum zu vertreiben. Bedenke bitte, dass dieses Forum in erster Linie eine Freizeitbeschäftigung für Schachspieler ist. Weder werden die User für ihre Artikel bezahlt noch haben diese einen wissenschaftlichen Anspruch. Insofern würde es auch dich vor Frustration schützen, deine Ansprüche an andere bezüglich der Qualität ihrer Beiträge etwas herunterzuschrauben.
              Alles wartet auf das Licht
              Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

              Kommentar


                #8
                AW: Die schlechteste Eröffnung aller Zeiten

                Ok. Dann entschuldige ich mich für den Ton und werde mich in Zukunft mehr zurückhalten.

                Kommentar


                  #9
                  AW: Die schlechteste Eröffnung aller Zeiten

                  Danke, das zeugt von Größe! Inhaltlich sind deine Beiträge ja fantastisch.
                  Alles wartet auf das Licht
                  Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Die schlechteste Eröffnung aller Zeiten

                    Falls gewünscht, könnten wir die Meta-Diskussion von mir aus gerne in einen neuen (dann geschlossenen) Thread verschieben, der vielleicht noch einen Monat besteht und dann irgendwann gelöscht würde. Dabei müsste ich allerdings wissen, ob Beitrag 4 hier oder drüben landen soll.
                    http://musescore.com/tobefree

                    Zitat von derair
                    also ich hab jetztd en internet explorer 9 und der ist toll
                    der ist viel übersichtliger geworden und íst viel besser als fire fox
                    "Alle aussteigen, wir klauen jetzt einen A380."

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Die schlechteste Eröffnung aller Zeiten

                      @ToBeFree

                      Die Entscheidung überlasse ich Euch: Wenn Ihr glaubt, dass es im Interesse des Forums liegt, meinen Beitrag #4 zu verschieben bzw. zu löschen, dann könnt Ihr das gerne machen.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Meta-Diskussion zu "Die schlechteste Eröffnung aller Zeiten"

                        Bei der Verschiebung von Beitrag 4 handelt es sich nur um ein Angebot, keine Bitte. Leider können Autoren ihre abgesendeten Beiträge nur noch sehr kurzfristig bearbeiten. Spambots hatten regelmäßig in alte Scheinbeiträge nachträglich Werbung eingefügt.

                        Das Angebot besteht selbst dann noch, falls dieser Thread hier irgendwann gelöscht wird.
                        http://musescore.com/tobefree

                        Zitat von derair
                        also ich hab jetztd en internet explorer 9 und der ist toll
                        der ist viel übersichtliger geworden und íst viel besser als fire fox
                        "Alle aussteigen, wir klauen jetzt einen A380."

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Meta-Diskussion zu "Die schlechteste Eröffnung aller Zeiten"

                          Die schlechteste Eröffnung ist die, die man spielt und nur rudimentär beherrscht.

                          Ich selbst (sehr schwacher Spieler) habe mich mit dem Blackmar-Diemer-Gambit etwas beschäftigt und bin bei chess.com doch glatt 80 Ratingpunkte gestiegen!
                          Zu Unrecht ist der Pinguin als Haustier bisher stark im Hintertreffen. Sein aufrechter Charakter und nicht zuletzt seine tadeligen Umgangsformen lassen ihn besonders im Winter als idealen Genossen bürgerlicher Häuslichkeit erscheinen. (Loriot)

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X