Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Königsjagd

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Königsjagd

    Einen wirklich studienartigen Verlauf nahm diese Partie aus der Bayerischen Jugendeinzelmeisterschaft 1966 ein. Die Eröffnung fiel quasi aus. Stattdessen opferte Schwarz bereits im dritten Zug (!) eine Figur, um den König freizulegen. Eine Königsjagd setzt ein, unterstützt von zahlreichen Opfern, der gegnerische König wird übers ganze Brett gejagt, bis er schließlich sein Grab findet. Marke außergewöhnlich.

    [Event "Bayerische Jugendeinzelmeisterschaft"]
    [Site "MyTown"]
    [Date "1966"]
    [Round "?"]
    [White "Leupold"]
    [Black "Niedermaier"]
    [Result "0-1"]
    [PlyCount "36"]
    [TimeControl "300"]

    {767MB, Fritz8.ctg, MYCOMPUTER} 1. e4 e5 2. Nc3 Bc5 3. Na4 Bxf2+ 4. Kxf2 Qh4+
    5. Ke3 Qf4+ 6. Kd3 d5 7. Kc3 Qxe4 8. Kb3 Na6 9. a3 Qxa4+ 10. Kxa4 Nc5+ 11. Kb4
    a5+ 12. Kxc5 Ne7 13. Bb5+ Kd8 14. Bc6 b6+ 15. Kb5 Nxc6 16. Kxc6 Bb7+ 17. Kxb7
    Kd7 18. Qg4+ Kd6 *

    o
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

    #2
    AW: Königsjagd

    Weißt du zufällig, welche DWZ die Spieler hatten oder wie alt sie waren?
    http://musescore.com/tobefree

    Zitat von derair
    also ich hab jetztd en internet explorer 9 und der ist toll
    der ist viel übersichtliger geworden und íst viel besser als fire fox
    "Alle aussteigen, wir klauen jetzt einen A380."

    Kommentar


      #3
      AW: Königsjagd

      Es handelt sich hierbei um das letzte Brett der bayerischen U-6 Meisterschaft.
      Weiß aß später noch einen König und fühlte sich dann im weiteren Verlauf des Turnieres zusehends unwohl.
      Bevor man seinen Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen besitzt.

      Kommentar


        #4
        AW: Königsjagd

        Zitat von ToBeFree Beitrag anzeigen
        Weißt du zufällig, welche DWZ die Spieler hatten oder wie alt sie waren?
        Leider nein.
        Alles wartet auf das Licht
        Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

        Kommentar


          #5
          AW: Königsjagd

          Die Partie kannte ich, aber mit der damaligen DWZ der Spieler kann ich auch nicht dienen: 1966 gab es nämlich noch keine DWZ

          Kommentar


            #6
            AW: Königsjagd

            Zitat von yury Beitrag anzeigen
            1966 gab es nämlich noch keine DWZ
            Dann halt die Ingo-Zahl (oder was auch immer) und eine Anleitung zum Umrechnen in DWZ...
            Aber anscheinend ist über die Spieler nicht mehr bekannt als das, was auch im ersten Post angegeben ist. Schade.
            http://musescore.com/tobefree

            Zitat von derair
            also ich hab jetztd en internet explorer 9 und der ist toll
            der ist viel übersichtliger geworden und íst viel besser als fire fox
            "Alle aussteigen, wir klauen jetzt einen A380."

            Kommentar


              #7
              AW: Königsjagd

              Ein FM Hans Niedermaier ist heute 60 und Fide-Meister. Das könnte er sein. Hier ist seine Karteikarte: http://www.schachbund.de/dwz/db/spie...?zps=21202-145

              Er hat derzeit nur 2200 DWZ, hatte aber mal über 2300.
              Alles wartet auf das Licht
              Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

              Kommentar


                #8
                AW: Königsjagd

                Zitat von Kiffing Beitrag anzeigen
                Einen wirklich studienartigen Verlauf nahm diese Partie aus der Bayerischen Jugendeinzelmeisterschaft 1966 ein. Die Eröffnung fiel quasi aus. Stattdessen opferte Schwarz bereits im dritten Zug (!) eine Figur, um den König freizulegen. Eine Königsjagd setzt ein, unterstützt von zahlreichen Opfern, der gegnerische König wird übers ganze Brett gejagt, bis er schließlich sein Grab findet. Marke außergewöhnlich.
                Man vergleiche die Partie mit http://www.chessgames.com/perl/chessgame?gid=1250160

                Es handelt sich bei dieser Partieabfolge um eine äußerst bekannte Remis(!)sequenz, die beide Spieler wahrscheinlich im vornherein auswendig gelernt hatten. Dass Weiß 17.Kxb7?? spielt und sich matt setzen lässt (vgl. Originalpartie), zeigt, warum man junge Spielern keine Varianten auswendig lernen lassen, sondern ihnen Schachverständnis beibringen sollte.
                "Life is waiting for the one, who loves to live
                - and it's not a secret!"
                T.Kakko

                Kommentar


                  #9
                  AW: Königsjagd

                  Ach so, das mit dem "wirklich studienhaften Verlauf", was mir aufgefallen war, war also kein Zufall. Danke für die Klarstellung!
                  Alles wartet auf das Licht
                  Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X