Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

III. Schachburg-Open auf Chessmail

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    III. Schachburg-Open auf Chessmail

    Liebe Schachburger,

    die Schachburg veranstaltet ihr drittes Turnier auf Chessmail. Die ersten beiden Turniere hat mit Akagi ein Nichtforenmitglied das Turnier gewonnen. Höchste Zeit, daß sich bei unserem eigenen "Hausturnier" einmal ein Schachburger in die Siegeslisten einträgt. Also seid dabei!

    Anmeldung hier: http://www.chessmail.de/tournament/v...3ece2859d64ddb

    Start: 15.2. 10:00
    Bedenkzeit: 7 Tage/Zug
    Wertung: ja
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

    #2
    AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

    Ich kann euch jetzt schon versprechen, daß das III. Schachburg-Open das bislang größte Turnier auf Chessmail wird. Der bisherige Teilnehmerrekord lag bei 104 Spielern, und bislang haben sich bei unserem Turnier schon 108 Spieler angemeldet.

    Wer bei diesem Großereignis noch mitmachen möchte, Anmeldung ist noch fünf Tage möglich: http://www.chessmail.de/tournament/v...3ece2859d64ddb
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

    Kommentar


      #3
      AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

      Wie viel Prozent der Teilnehmer sind denn Burgis?
      Philosophie über einen Donut:
      Der Optimist sieht den Donut, der Pessimist das Loch!


      "You like it, it likes you!"
      Full Dark, No Stars from Stephen King

      Kommentar


        #4
        AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

        Der Schachburg-Club hat momentan 17 Mitglieder auf Chessmail; mehr als 17% können es also auch bei voller Beteiligung der Burg-Clubmitglieder nicht mehr werden ;-)
        http://musescore.com/tobefree

        Zitat von derair
        also ich hab jetztd en internet explorer 9 und der ist toll
        der ist viel übersichtliger geworden und íst viel besser als fire fox
        "Alle aussteigen, wir klauen jetzt einen A380."

        Kommentar


          #5
          AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

          Man kann ja zählen: Dabei sind bei aktuell 109 Teilnehmern aus der Burg laut Anmeldeliste yury, hako90, Kiffing, Mufasa (19Fabi87), Lestat, tandem (Everio) und lonny22. Sollte ich niemanden von uns übersehen haben, beträgt die Anzahl der Teilnehmer der Schachburg also momentan etwas weniger als 7 Prozent. Vielleicht trägt die Erinnerung ja dazu bei, diesen Satz ein wenig zu erhöhen.
          Zuletzt geändert von Kiffing; 10.02.2014, 20:32. Grund: corr.
          Alles wartet auf das Licht
          Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

          Kommentar


            #6
            AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

            So. Habe eben ein paar Partien beendet Jetzt hab ich 30 und kann mitmachen.

            Kommentar


              #7
              AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

              Zitat von ToBeFree Beitrag anzeigen
              Der Schachburg-Club hat momentan 17 Mitglieder auf Chessmail [...]
              Ehe ichs vergesse, aber der Club Schachburg hat auf Chessmail bereits 25 Mitglieder. 17 werden nur angezeigt, weil nach dem System auf Chessmail nur die aktiven Clubmitglieder angezeigt werden. Inaktiv wird man vermutlich, wenn man längere Zeit auf Chessmail nicht online war oder eine Partie gespielt hat. Sobald man aber wieder spielt, wird man auch wieder als aktives Mitglied im Club angezeigt.

              Update: schon 129 Teilnehmer!
              Alles wartet auf das Licht
              Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

              Kommentar


                #8
                AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                So, Turnier hat angefangen. Ich bin mit gut 200 punkten klarer elo-favorit in meiner gruppe, werden da spieler per zufall gewählt oder wie kommt das? In Kiffings gruppe hat es einen 2300er und einen 2100er, bei mir bin ich mit 2050 der stärkste under 2te hat 1850...

                Wie funktioniert das jetzt genau? muss ich die vorrunde gewinnen um weiterzukommen?
                Zitat von Sam Collins
                I think people need to emphasise skills over knowledge. It's no good playing 30 moves of Dragon theory if you blunder on move 31. The fact that modern tournaments can be watched with engines creates a false impression that chess is easy, and players often forget to work on basic skills like calculation.

                Kommentar


                  #9
                  AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                  145 Teilnehmer sind es am Ende geworden - nicht schlecht!

                  @Lestat: Wenn man das Turnier anklickt, kann man auch einen Button auswählen, in denen die Turnierregeln verzeichnet sind. Dort steht z. B., daß nur die Gruppensieger weiterkommen. Das Turnier soll halt irgendwann ein Ende haben. Ansosten bin ich mir ziemlich sicher, daß die Gruppenauslosung per Zufall vorgenommen wird. Nur so kommt echtes Pokalfeeling auf.

                  Der von Lestat erwähnte 2100er ist übrigens Mitglied Mufasa.
                  Alles wartet auf das Licht
                  Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

                  Kommentar


                    #10
                    AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                    Das mit Fabi (Mufasa) wusste ich natürlich

                    Regeln habe ich gefunden, ist aber nicht klar wie die gruppen gebildet werden:

                    Es werden Gruppen mit maximal 5 Spielern gebildet. Die Gruppen spielen Jeder gegen Jeden innerhalb der Gruppe jeweils zwei Spiele mit beiden Farben. Die Gruppensieger kommen eine Runde weiter. Es kann nach Punkten auch mehrere Gruppensieger geben.
                    Wenn die gruppen total zufüllig gezogen werden kann eben passieren, dass bereits in einer vorgruppe um den turniersieg gespielt wenn die beiden mit bestwertung in der gleichen gruppe sind. Vorteilhafter wäre ein system, wenn die gruppenverteilung ähnlich wie im schweizer turnier-system ausgewählt wären, d.h. die gruppe in 5 blöcke nach wertung einteilen, im block 1 sind dann die wertung-stärksten und in block 5 die wertungs-schwächsten, und dann wird pro gruppe je ein spieler pro block gezogen. Aber evtl. ist das bei chessmail auch gar nicht möglich.

                    Noch ne weitere frage:
                    Es dürfen für die Zugfindung der Turnierspiele keine Schachcomputer bzw. Engines eingesetzt werden. Sonstige Hilfsmittel, wie Bücher, Eröffnungsdatenbanken und das Analysebrett sind erlaubt.
                    Also engine ist klar, eröffnungsdatenbank und -bücher ebenfalls. Aber wie sieht es mit endspiel-literatur aus? ich gebe zu, ich habe in einem spiel mal die philidor-stellung im turmendspiel nachgelesen um nachzuprüfen ob meine erinnerung richtig war (sie war es!), ist so etwas erlaubt? Wie sieht es mit 6-steiner aus?
                    Zitat von Sam Collins
                    I think people need to emphasise skills over knowledge. It's no good playing 30 moves of Dragon theory if you blunder on move 31. The fact that modern tournaments can be watched with engines creates a false impression that chess is easy, and players often forget to work on basic skills like calculation.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                      Na ja, der DFB-Pokal wird z. B. bewußt nach dem "Chessmail-System" ausgetragen, also ohne jede Setzlisten. Die Begründung ist halt dieses echte "Pokalfeeling" bzw. Spannung von der ersten Runde an. Das, was Du vorgeschlagen hast, kann man natürlich auch machen, das Turnier wird dann für alle berechenbarer.

                      Wenn Bücher erlaubt sind, dürften m. E. auch Endspielbücher erlaubt sein.
                      Alles wartet auf das Licht
                      Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

                      Kommentar


                        #12
                        AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                        Titelverteidiger und Hausherr in einer Gruppe - das ist wirklich nicht ohne und mal schauen wer sich da ein bisschen ärgern lässt!
                        Die Gruppenauslosung ist dagegen echt mal wieder lustig - Gruppen mit zwei +2000er stehen Vorrunden komplett ohne 1900er entgegen, aber gut, das ist Pokal und genau dieser "Effekt" macht es doch gleich von Beginn an schön spannend.

                        Wünsche uns allen daher schon mal zahlreiche interessante Partien und viel Spaß!

                        Kommentar


                          #13
                          AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                          So, erster sieg, ging ganz schnell:
                          http://www.chessmail.de/game/43789c9a5a3d492b

                          Wer eselsohren spielt kommt unter die Räder
                          Zuletzt geändert von Zapp Brannigan; 17.02.2014, 10:35.
                          Zitat von Sam Collins
                          I think people need to emphasise skills over knowledge. It's no good playing 30 moves of Dragon theory if you blunder on move 31. The fact that modern tournaments can be watched with engines creates a false impression that chess is easy, and players often forget to work on basic skills like calculation.

                          Kommentar


                            #14
                            AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                            Zweite partie gegen gleichen gegner:
                            http://www.chessmail.de/game/528140af468c4013

                            Der figurengewinn kam ziemlich schnell, Bg4 darf erst nach rochade geschehen. Am schluss noch ein schönes selbstmatt
                            Zitat von Sam Collins
                            I think people need to emphasise skills over knowledge. It's no good playing 30 moves of Dragon theory if you blunder on move 31. The fact that modern tournaments can be watched with engines creates a false impression that chess is easy, and players often forget to work on basic skills like calculation.

                            Kommentar


                              #15
                              AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                              Und ein weiterer sieg:
                              http://www.chessmail.de/game/ed52203646814225

                              Das ist halt genau die gefahr, wenn man eröffnungen spielt, die man nicht versteht. Hier z.bsp. der kan-sizilianer, man lernt auswendig dass man e6, cxd4, a6, b5 spielt, ohne wirklich zu verstehen wieso und merkt dann nicht dass der eingeleitete minoritätsangriff gar nichts bringt wenn man keine minorität hat, wie im Alapin der fall.
                              Evtl. ist der satz "The sicilian is not for children" etwas übertrieben, es gibt durchaus sizilianer die einfach(er) zu verstehen sind, z.bsp. sveshnikov oder der klassische. Aber man kann es evtl. so umformulieren:
                              "The sicilian with a6 is not for children" ;-)
                              Zitat von Sam Collins
                              I think people need to emphasise skills over knowledge. It's no good playing 30 moves of Dragon theory if you blunder on move 31. The fact that modern tournaments can be watched with engines creates a false impression that chess is easy, and players often forget to work on basic skills like calculation.

                              Kommentar


                                #16
                                AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                                Zwei Partien gewonnen (gegen denselben Gegner):

                                http://www.chessmail.de/game/6801c325e23940fc Castlegott - Kampfkeks 0:1
                                http://www.chessmail.de/game/b8fe83df168c4c5a Kampfkeks - Castlegott 1:0

                                Die anderen vier Partien sind noch offen. Bei einem steh ich auf Gewinn, bei einem anderen auf Verlust. Die übrigen zwei... naja... Gegner sind halt über 2100 ...

                                Kommentar


                                  #17
                                  AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                                  http://www.chessmail.de/game/195c1b75f6054a7c

                                  Damit bin ich in runde 2, da ein gegner nicht gezogen hat und auf zeit verloren hat. Aber zugegeben, meine gruppe war extrem schwach
                                  Zitat von Sam Collins
                                  I think people need to emphasise skills over knowledge. It's no good playing 30 moves of Dragon theory if you blunder on move 31. The fact that modern tournaments can be watched with engines creates a false impression that chess is easy, and players often forget to work on basic skills like calculation.

                                  Kommentar


                                    #18
                                    AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                                    Runde 2 hat übrigens angefangen, irgend jemand sollte noch Everio wecken, sonst verliert er noch partien auf zeit ohne einen zug ausgeführt zu haben...
                                    Zitat von Sam Collins
                                    I think people need to emphasise skills over knowledge. It's no good playing 30 moves of Dragon theory if you blunder on move 31. The fact that modern tournaments can be watched with engines creates a false impression that chess is easy, and players often forget to work on basic skills like calculation.

                                    Kommentar


                                      #19
                                      AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                                      Ich habe ihn schon vor ein paar Tagen auf Skype angesprochen. Als Veranstalter wurde ich über den Start der 2. Runde zeitgleich informiert. Es kann aber gut sein, daß er gerade ein Turnier spielt. Dann erleidet er das, was ich wegen eines anderen Turniers während des Schachburg-Opens auf www.chess.com durchmachen mußte. Dir viel Glück und Erfolg für den weiteren Turnierverlauf!
                                      Alles wartet auf das Licht
                                      Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

                                      Kommentar


                                        #20
                                        AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                                        Um eine chance haben weiterzukommen (was durch die teilnahme von Everio eher erschwert wird) müsste ich natürlich zumindest gegen die deutlich schwächer gewerteten gegner punkten. Das fing auch ganz gut an gegen meinen gegner flip88, er stellte bald mal einen bauern ein und stand auch sonst eher fragwürdig. Ich stempelte die partie als gewonnen ab und stellte auf autopilot um. GROSSER FEHLER. Auf einmal hatte ich eine figur weniger und stand selber auf verlust. Nur gut sieht mein gegner auch die grösste falle nicht, bereits 22.Ke3 ist sehr fragwürdig, aber 23.Kxe4 ist einfach selbstmord, (a) fürt es forciert zu matt und (b) würde es auch ohne diesem matt verlieren, weil ja der turm auf h1 hängt. Von daher, das resultat stimmt, die partie nicht, und ich kam mit einem blauen auge davon.


                                        [Event "Turnierspiel 5780a73d8828451b"]
                                        [Site "http://www.chessmail.de"]
                                        [Date "2014.07.06"]
                                        [Round "-"]
                                        [White "flip88"]
                                        [Black "LestatCH"]
                                        [Result "0-1"]
                                        1.b4 d5 2.Bb2 Nf6 3.e3 c6 4.c4 Bg4 5.f3 Bh5 6.g4 Bg6 7.Nh3 e6 8.c5 a5 9.a3
                                        Na6 10.Be2 axb4 11.axb4 Nxb4 12.Rxa8 Qxa8 13.d4 Nc2+ 14.Kf2 h5 15.Nf4 hxg4
                                        16.Nxg6 fxg6 17.Qxc2 gxf3 18.Bxf3 Kf7 19.e4 Qa2 20.e5 Ne4+ 21.Bxe4 dxe4
                                        22.Ke3 Rh3+ 23.Kxe4 Qd5+ 24.Kf4 Qf3+ 25.Kg5 Rh5# 0-1
                                        Zitat von Sam Collins
                                        I think people need to emphasise skills over knowledge. It's no good playing 30 moves of Dragon theory if you blunder on move 31. The fact that modern tournaments can be watched with engines creates a false impression that chess is easy, and players often forget to work on basic skills like calculation.

                                        Kommentar


                                          #21
                                          AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                                          Und hier Nummer 2. Nachdem einem fragwürdigen turmopfer meines gegners im zehnten zug habe ich wiederum ein gewagtes läuferopfer im 16ten zug gemacht. Meinem Gegner war es aber zu gefährlich und lehnte den läufer ab, wonach mein mehr-material entschiden hat. Oder so

                                          [Event "Turnierspiel 7878f5cdda0740a4"]
                                          [Site "http://www.chessmail.de"]
                                          [Date "2014.07.06"]
                                          [Round "-"]
                                          [White "LestatCH"]
                                          [Black "flip88"]
                                          [Result "1-0"]

                                          1.e4 g6 2.d4 Bg7 3.Nf3 d6 4.Nc3 Nf6 5.h3 b6 6.Be3 Bb7 7.e5 Nd5 8.Nxd5 Bxd5
                                          9.c4 Bxf3 10.Qxf3 dxe5 11.Qxa8 exd4 12.O-O-O c5 13.Be2 O-O 14.Bf4 e5 15.
                                          Bg3 f5 16.f3 Qg5+ 17.f4 exf4 18.Be1 Bh6 19.Bf3 Kh8 20.Bd2 a5 21.Rhe1 Nd7
                                          22.Qc6 Rd8 23.Kb1 Qf6 24.Qxf6+ Nxf6 25.Re6 Nh5 26.Bxh5 gxh5 27.Rxh6 1-0

                                          Zitat von Sam Collins
                                          I think people need to emphasise skills over knowledge. It's no good playing 30 moves of Dragon theory if you blunder on move 31. The fact that modern tournaments can be watched with engines creates a false impression that chess is easy, and players often forget to work on basic skills like calculation.

                                          Kommentar


                                            #22
                                            AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                                            welche idee hatte dein Läuferopfer eigentlich?

                                            bei mir in der gruppe hat sich noch ncihts großartiges getan, meine Partien befinden sich noch alle in der eröffnungsphase
                                            Philosophie über einen Donut:
                                            Der Optimist sieht den Donut, der Pessimist das Loch!


                                            "You like it, it likes you!"
                                            Full Dark, No Stars from Stephen King

                                            Kommentar


                                              #23
                                              AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                                              Er wollte sagen, er hat ihn einfach eingestellt.
                                              Alles wartet auf das Licht
                                              Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

                                              Kommentar


                                                #24
                                                AW: III. Schachburg-Open auf Chessmail

                                                So das turnier ist für mich fertig. Gegen Isegrim konnte ich nochmals beide partien gewinnen, aber gegen Evirio habe ich beide partien eingestellt, somit hat Evirio die Gruppe gewonnen und kommt zur 3ten runde. Hier noch die 4 partien


                                                [Event "Turnierspiel 999b83c430774667"]
                                                [Site "http://www.chessmail.de"]
                                                [Date "2014.07.06"]
                                                [Round "-"]
                                                [White "LestatCH"]
                                                [Black "Everio"]
                                                [Result "0-1"]

                                                1.e4 c6 2.c4 d5 3.cxd5 cxd5 4.exd5 Nf6 5.Nc3 Nxd5 6.Nf3 e6 7.Bc4 Nc6 8.O-O Be7
                                                9.d4 O-O 10.Re1 h6 11.Bb3 a6 12.Nxd5 exd5 13.Ne5 Bf5 14.Be3 Rc8 15.Qf3 Be4
                                                16.Qg4 f5 17.Nxc6 Rxc6 18.Qh3 Bb4 19.Red1 f4 20.Bd2 Bxd2 21.Rxd2 Rg6 22.f3 Bf5
                                                0-1


                                                [Event "Turnierspiel 87ddc1998d81453e"]
                                                [Site "http://www.chessmail.de"]
                                                [Date "2014.07.06"]
                                                [Round "-"]
                                                [White "Everio"]
                                                [Black "LestatCH"]
                                                [Result "1-0"]

                                                1.d4 d5 2.Bf4 Nf6 3.e3 c5 4.Nc3 cxd4 5.exd4 a6 6.Nf3 Bg4 7.Be2 e6 8.Ne5 Bxe2
                                                9.Qxe2 Nc6 10.Nxc6 bxc6 11.O-O c5 12.Be5 cxd4 13.Bxd4 Be7 14.f4 O-O 15.f5 exf5
                                                16.Rxf5 Re8 17.Qf2 Rb8 18.b3 Rc8 19.Rf1 Qa5 20.Rxd5 Qb4 21.Rg5 Rxc3 22.Bxf6 Bc5
                                                23.Rxg7+ Kf8 24.Rxf7+ Kg8 25.Rg7+ Kf8 26.Bd4+ 1-0

                                                [Event "Turnierspiel 4a5eab24a3a94f56"]
                                                [Site "http://www.chessmail.de"]
                                                [Date "2014.07.06"]
                                                [Round "-"]
                                                [White "LestatCH"]
                                                [Black "Isegrim"]
                                                [Result "1-0"]

                                                1.e4 g6 2.d4 Bg7 3.Nf3 d6 4.Nc3 a6 5.Be3 Nd7 6.Bd3 b5 7.a4 b4 8.Ne2 c5 9.c3 e6
                                                10.Ng3 h5 11.Bg5 Qc7 12.O-O cxd4 13.cxd4 Qa7 14.Be3 h4 15.Ne2 Bb7 16.d5 Qb8
                                                17.dxe6 fxe6 18.e5 Bxf3 19.Bxg6+ Kf8 20.gxf3 Nxe5 21.Be4 d5 22.f4 Ng4 23.Bc5+
                                                Kf7 24.Bxd5 exd5 25.Qxd5+ Kf6 26.Qg5+ Kf7 27.Qxg4 Nf6 28.Qf3 Nd7 29.Qd5+ Ke8
                                                30.Qe6+ Kd8 31.Qe7+ 1-0


                                                [Event "Turnierspiel d42be13cc08246e2"]
                                                [Site "http://www.chessmail.de"]
                                                [Date "2014.07.06"]
                                                [Round "-"]
                                                [White "Isegrim"]
                                                [Black "LestatCH"]
                                                [Result "0-1"]

                                                1.Nf3 d5 2.g3 Bg4 3.Bg2 Nd7 4.d3 c6 5.Nbd2 Ngf6 6.O-O e5 7.e4 dxe4 8.dxe4 Bc5
                                                9.h3 Bh5 10.Qe1 O-O 11.b3 Qc7 12.Bb2 a5 13.a4 Rfe8 14.Nh4 Rad8 15.Nc4 Bb4 16.c3
                                                Bf8 17.g4 Bg6 18.Nxg6 hxg6 19.Rc1 Nc5 20.Rd1 Nxb3 21.Qe2 Nc5 22.Bc1 Nxa4 23.Qc2
                                                b5 24.Nb2 Nxb2 25.Bxb2 Ra8 26.Rd2 Red8 27.Rfd1 a4 28.Rxd8 Rxd8 29.c4 a3 30.Ba1
                                                Rxd1+ 31.Qxd1 b4 0-1
                                                Zitat von Sam Collins
                                                I think people need to emphasise skills over knowledge. It's no good playing 30 moves of Dragon theory if you blunder on move 31. The fact that modern tournaments can be watched with engines creates a false impression that chess is easy, and players often forget to work on basic skills like calculation.

                                                Kommentar

                                                Lädt...
                                                X