Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SeeFree
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Danke

    Einen Kommentar schreiben:


  • hako
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    ja können wir. ich mach demnächst einen neuen Thread auf.

    Einen Kommentar schreiben:


  • SeeFree
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ



    Aber können wir nicht neu anfangen oder so?

    Einen Kommentar schreiben:


  • hako
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Ich hab die Stellung leider nicht mehr in meinem Programm drin und kann sie dort leider auch nicht einfügen. Insofern können wir nicht weiterspielen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • SeeFree
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    31. Sf3???

    Einen Kommentar schreiben:


  • hako
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 d6 6.Lc4 e6 7.Le3 a6 8.Lb3 Sa5 9.De2 Sxb3 10.axb3 Le7 11.0-0-0 Da5 12.Kb1 0-0 13.g4 Ld7 14.g5 Se8 15.h4 b5 16.h5 b4 17.Sa2 Lxg5 18.Lxg5 Dxg5 19.Sxb4 h6 20.Thg1 Dc5 21.c3 Sf6 22.f3 Dxh5 23.Th1 Da5 24.Tdg1 h5 25.Dg2 g6 26.f4 Tac8 27.Dg5 Dxg5 28.Txg5 e5 29.fxe5 Sxe4

    30.Tg2 hat vermutlich 30. ... dxe5 zur Folge. Wir könnten danach mit 31.Sf3 einen Bauern zurückgewinnen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kiffing
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    29. fxe5

    Einen Kommentar schreiben:


  • hako
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ


    1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 d6 6.Lc4 e6 7.Le3 a6 8.Lb3 Sa5 9.De2 Sxb3 10.axb3 Le7 11.0-0-0 Da5 12.Kb1 0-0 13.g4 Ld7 14.g5 Se8 15.h4 b5 16.h5 b4 17.Sa2 Lxg5 18.Lxg5 Dxg5 19.Sxb4 h6 20.Thg1 Dc5 21.c3 Sf6 22.f3 Dxh5 23.Th1 Da5 24.Tdg1 h5 25.Dg2 g6 26.f4 Tac8 27.Dg5 Dxg5 28.Txg5 e5


    Ich schlage 29.fxe5 vor.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kiffing
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    28. Txg5

    Die Schließung der g-Linie wäre nicht in unserem Interesse.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Hako kannst du die Partie vielleich auch noch in PGN zeigen ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • hako
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Upps danke für den Hinweis. Ich hab den Thread total vergessen und hatte ihn auch irgendwie nicht abboniert

    1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 d6 6.Lc4 e6 7.Le3 a6 8.Lb3 Sa5 9.De2 Sxb3 10.axb3 Le7 11.0-0-0 Da5 12.Kb1 0-0 13.g4 Ld7 14.g5 Se8 15.h4 b5 16.h5 b4 17.Sa2 Lxg5 18.Lxg5 Dxg5 19.Sxb4 h6 20.Thg1 Dc5 21.c3 Sf6 22.f3 Dxh5 23.Th1 Da5 24.Tdg1 h5 25.Dg2 g6 26.f4 Tac8 27.Dg5 Dxg5

    Ich denke 28.Txg5 ist naheliegend. Ich denke den Bauernverlust kann man so einfach nicht verhindern.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Machen wir weiter ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kiffing
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Oha, gut aufgepaßt.

    Dann eben 27. Dg5 mit Vereinfachung, denn mit einem Königsangriff kriegen wir ihn nicht mehr, Stellung gibt ja keine konkrete Angriffsidee mehr her, wenn ich mich nicht täusche...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hans_van_Ille
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Nach 27.Sd3 folgt aber Txc3 was mich etwas stört

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kiffing
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Ja, 27. Sd3.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dragon
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Sd3

    Einen Kommentar schreiben:


  • hako
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 d6 6.Lc4 e6 7.Le3 a6 8.Lb3 Sa5 9.De2 Sxb3 10.axb3 Le7 11.0-0-0 Da5 12.Kb1 0-0 13.g4 Ld7 14.g5 Se8 15.h4 b5 16.h5 b4 17.Sa2 Lxg5 18.Lxg5 Dxg5 19.Sxb4 h6 20.Thg1 Dc5 21.c3 Sf6 22.f3 Dxh5 23.Th1 Da5 24.Tdg1 h5 25.Dg2 g6 26.f4 Tac8

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    ....f4

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dragon
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Ich bin auch für ...f4

    Einen Kommentar schreiben:


  • hako
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 d6 6.Lc4 e6 7.Le3 a6 8.Lb3 Sa5 9.De2 Sxb3 10.axb3 Le7 11.0-0-0 Da5 12.Kb1 0-0 13.g4 Ld7 14.g5 Se8 15.h4 b5 16.h5 b4 17.Sa2 Lxg5 18.Lxg5 Dxg5 19.Sxb4 h6 20.Thg1 Dc5 21.c3 Sf6 22.f3 Dxh5 23.Th1 Da5 24.Tdg1 h5 25.Dg2 g6

    Jetzt f4

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Ich bin für 25.Dg2 ,weil nach 25...g6 der schwarze König noch offener und dadurch schwächer ist.Und nach 25...g6 können wir 26.f4 spelen.
    Zuletzt geändert von Kornel; 03.11.2011, 09:51.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Aimbot
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Wie wärs wenn du die Züge direkt in den PGN-Viewer einbaust? Dann wird es auch mehr Leuten Spaß machen sich hier zu beteiligen, einfach weil sie nicht die Züge noch in ein Schachprogramm eingeben müssen.


    [White "Schachburg"]
    [Black "Fritz App (2100 DWZ)"]


    1.e4 c5 2.Nf3 Nc6 3.d4 cxd4 4.Nxd4 Nf6 5.Nc3 d6 6.Bc4 e6 7.Be3 a6 8.Bb3 Na5 9.Qe2 Nxb3 10.axb3 Be7 11.0-0-0 Qa5 12.Kb1 0-0 13.g4 Bd7 14.g5 Ne8 15.h4 b5 16.h5 b4 17.Na2 Bxg5 18.Bxg5 Qxg5 19.Nxb4 h6 20.Rhg1 Qc5 21.c3 Nf6 22.f3 Qxh5 23.Rh1 Qa5 24.Rdg1 h5

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dragon
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Also ich wäre auch für Dg2 baut erstmal eine matt drohung ich schätze dann kommt g6 und dann spielen wir f4 gefollgt von Sd3
    Zuletzt geändert von Dragon; 01.11.2011, 11:28.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ficus
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Ich würde 25.f4 unterstützen; der Plan e5 gefällt mir, nach 25.f4 e5 sieht intuitiv 26.Sd5 mit so einer Txg7+, Dxh5 oder Se7+-Idee grandios aus.
    Dg2 ist für meine Begriffe zu langsam und droht konkret nicht allzuviel.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kiffing
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Ich bin für 25. Dg2, um durch 25. ...g6 eine weitere Schwäche und Angriffsmarke zu provozieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hako
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 d6 6.Lc4 e6 7.Le3 a6 8.Lb3 Sa5 9.De2 Sxb3 10.axb3 Le7 11.0-0-0 Da5 12.Kb1 0-0 13.g4 Ld7 14.g5 Se8 15.h4 b5 16.h5 b4 17.Sa2 Lxg5 18.Lxg5 Dxg5 19.Sxb4 h6 20.Thg1 Dc5 21.c3 Sf6 22.f3 Dxh5 23.Th1 Da5 24.Tdg1 h5

    f4 um e5 vorzubereiten. Wenn die 5. Reihe zu ist, haben wir die schwarze Dame vorerst vom Hals.
    Wenn er mit 25. ... e5 antwortet, kann man außerdem mit Sdc6 kontern und mit Schach auf e7 drohen. Ich denke, das sollte man sich sowieso im Hinterkopf behalten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ficus
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    weiter wie geplant: Tdg1

    Einen Kommentar schreiben:


  • tandem
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Eindeutig Tdg1

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kiffing
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Die Dame droht auf der a-Linie nichts. Also können wir mit unserem Plan fortfahren: 24. Tdg1.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hako
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 d6 6.Lc4 e6 7.Le3 a6 8.Lb3 Sa5 9.De2 Sxb3 10.axb3 Le7 11.0-0-0 Da5 12.Kb1 0-0 13.g4 Ld7 14.g5 Se8 15.h4 b5 16.h5 b4 17.Sa2 Lxg5 18.Lxg5 Dxg5 19.Sxb4 h6 20.Thg1 Dc5 21.c3 Sf6 22.f3 Dxh5 23.Th1 Da5

    Einen Kommentar schreiben:


  • ficus
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Weiter wie geplant: 23.Th1

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kiffing
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Ja, wer A sagt, muß auch B sagen, also 23. Th1

    Einen Kommentar schreiben:


  • hako
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    In Ordnung, alles oder nichts!

    1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 d6 6.Lc4 e6 7.Le3 a6 8.Lb3 Sa5 9.De2 Sxb3 10.axb3 Le7 11.0-0-0 Da5 12.Kb1 0-0 13.g4 Ld7 14.g5 Se8 15.h4 b5 16.h5 b4 17.Sa2 Lxg5 18.Lxg5 Dxg5 19.Sxb4 h6 20.Thg1 Dc5 21.c3 Sf6 22.f3 Dxh5

    Weiter nach Plan und Th1.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kiffing
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Bauernopfer statt mit 22. Th1 zu decken (mit der Perspektive auf Tdg1, da der Sd4 durch c3 zuverlässig gedeckt ist)? Na gut, dann will ich der Sturmflut keine Barrieren bauen. Also 22. f3

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hans_van_Ille
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    f3 klingt gut

    Einen Kommentar schreiben:


  • ficus
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Dann mache ich hier auch mal mit:
    Schwarz droht aktuell Dxh5. Die Damen zu tauschen wäre kontraproduktiv, daher liegt f3 nahe, um nach Dxh5 mit Th1 und danch Tdg1 ziemlichen Druck zu machen. In so einer Stellung kommt es auf die Tempi an.
    also mein Vorschlag: f3

    Einen Kommentar schreiben:


  • hako
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 d6 6.Lc4 e6 7.Le3 a6 8.Lb3 Sa5 9.De2 Sxb3 10.axb3 Le7 11.0-0-0 Da5 12.Kb1 0-0 13.g4 Ld7 14.g5 Se8 15.h4 b5 16.h5 b4 17.Sa2 Lxg5 18.Lxg5 Dxg5 19.Sxb4 h6 20.Thg1 Dc5 21.c3 Sf6


    Ich tendiere zu f4.

    Gegen eine Turmverdopplung mit Tg2 spricht aber auch nichts.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kiffing
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    21. c3 ist gut, bereitet auch Sd3 vor.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hako
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 d6 6.Lc4 e6 7.Le3 a6 8.Lb3 Sa5 9.De2 Sxb3 10.axb3 Le7 11.0-0-0 Da5 12.Kb1 0-0 13.g4 Ld7 14.g5 Se8 15.h4 b5 16.h5 b4 17.Sa2 Lxg5 18.Lxg5 Dxg5 19.Sxb4 h6 20.Thg1 Dc5

    Da wir offenbar die einzigen sind.

    Ich glaub, da bleibt nur c3.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kiffing
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Spielen wir eigentlich mittlerweile alleine gegen die Maschine? Vielleicht hilft ein Diagramm, damit alle ohne viel Umstände die aktuelle Stellung nachvollziehen können:



    Ich bin auch für 20. Thg1

    Einen Kommentar schreiben:


  • hako
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 d6 6.Lc4 e6 7.Le3 a6 8.Lb3 Sa5 9.De2 Sxb3 10.axb3 Le7 11.0-0-0 Da5 12.Kb1 0-0 13.g4 Ld7 14.g5 Se8 15.h4 b5 16.h5 b4 17.Sa2 Lxg5 18.Lxg5 Dxg5 19.Sxb4 h6

    Jetzt aber Thg1. Ist für Schwarz zwar noch kein Problem, aber könnte eins werden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kiffing
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Ich bin für direkt 19. Sxb4. Sonst deckt er den Bauern noch mit der Dame. Der starke Zug Thg1 läuft uns nicht weg.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hako
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 d6 6.Lc4 e6 7.Le3 a6 8.Lb3 Sa5 9.De2 Sxb3 10.axb3 Le7 11.0-0-0 Da5 12.Kb1 0-0 13.g4 Ld7 14.g5 Se8 15.h4 b5 16.h5 b4 17.Sa2 Lxg5
    18.Lxg5 Dxg5


    Weiter nach Plan. Thg1

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kiffing
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Na ja, was bleibt uns anderes übrig, als diese Variante zu spielen. Mit einem Minusbauern gegen eine Maschine weiterzuspielen, ist keine Alternative. Also 18. Lxg5.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hako
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 d6 6.Lc4 e6 7.Le3 a6 8.Lb3 Sa5 9.De2 Sxb3 10.axb3 Le7 11.0-0-0 Da5 12.Kb1 0-0 13.g4 Ld7 14.g5 Se8 15.h4 b5 16.h5 b4 17.Sa2 Lxg5

    Das war leider unser schöner g-Bauer.

    Mit 18.Lxg5 Dxg5 19.Thg1 Df6 20.Sxb5 können wir ihn uns wenigstens zurückholen. 19. ... Da4 (oder Dc4) scheitern meiner Meinung nach an 20.Txg7! Kxg7 21.Dg4+!!
    Rechnet das aber lieber nochmal nach. KEine Garantie, dass das zu 100% stimmt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kiffing
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    17. Sa2

    Einen Kommentar schreiben:


  • hako
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 d6 6.Lc4 e6 7.Le3 a6 8.Lb3 Sa5 9.De2 Sxb3 10.axb3 Le7 11.0-0-0 Da5 12.Kb1 0-0 13.g4 Ld7 14.g5 Se8 15.h4 b5 16.h5 b4

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Verteidigungsvorschlag:

    Sf5 exf5 Sd5 Dd8 und weder b4 nebst Damenfang kommt, noch fällt der Läufer auf d8.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dr.Zej
    antwortet
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    h5 war auch meine erste Idee! Allerdings macht mir der Gegenangriff von Schwarz Angst, irgenwie ist er schneller wenn er mit b4 antwortet und der Springer hat nur noch das Feld a2. und schwarz marschiert weiter.
    Besser gefällt mir Sf5! Einfach schon, weil es Richtung Königsflügel angreift und vorallem, weil es geht! Taktisch scheint es zu klappen (ich seh zumindest nicht wieso nicht.)
    Zur Erklärung: Wenn schwarz nimmt kommt: Sf5 exf5 Sd5 Ld8 (da sonst mit Schach hängend) b4 Da4 b3 Da3 Lc1 und Dame weg! :-D

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Schachburg vs Fritz-App mit 2100 DWZ

    Hier die Stellung:




    EDIT: Mein Zugvorschlag: 16.h5

    Jetzt oder nie!

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X