Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein lästiges Gambit bei Katalanisch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ein lästiges Gambit bei Katalanisch

    Für „Benoni“-Spieler lohnt es sich diese Variante zu kennen:

    1.d4 Nf6 2.c4 e6 3.g3 c5 4.d5 exd5 5.cxd5 b5 6.e4

    Das Gambit ist recht lästig, da gleich mehrere Sachen drohen. Schlägt Schwarz auf e4, kommt 6. .. Nxe4 7.Qe2 Qe7 8.Bg2 und Weiß droht mit d6. Schwarz steht zwar nicht auf Verlust, aber Weiß ist mir einfach zu aktiv. Lässt Schwarz den Bauern stehen, droht 7.e5. Das wiederum lässt sich aber nicht mit 6. … d6 verhindern, wegen 7.Bxb5+.

    Ich spiele hier 6. .. Bb7, was die Probleme weitestgehend löst. 7.e5 geht nicht und 7.Bxb5 ist nur ein Bauerntausch. Vor allem hat der weißfeldige Läufer mal eine vernünftige Funktion, was in Modern Benoni auch mal passieren darf.
    Philosophie über einen Donut:
    Der Optimist sieht den Donut, der Pessimist das Loch!


    "You like it, it likes you!"
    Full Dark, No Stars from Stephen King

    #2
    AW: Ein lästiges Gambit bei Katalanisch

    Boris Avrukh empfiehlt Weiß in seinem Buch aus dem Jahre 2011 "1.d4 Volume2", Verlag Russian Chess House in Moskau, 6...Bb7 7.Bg2 d6 8.a4 b4 9.Nd2 mit etwas besserer Stellung für Weiß

    Kommentar

    Lädt...
    X