Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

    Ich brauche mal eure Ratschläge!

    Heute habe ich mir die Einladung zu einem Schnellschachopen mitgenommen, weiß aber nicht, ob ich mir eine Teilnahme zutrauen soll.

    1. Ich habe überhaupt noch nie Schnellschach gespielt! Vorgesehen sind 20 Minuten pro Spieler und Partie.

    2. Es sollen 9 Runden CH. System gespielt werden mit einer Mittagspause von nur 45 Minuten. Das Turnier beginnt um 10:00 Uhr und die Siegerehrung ist geplant für 18:00 Uhr. Mann weiß ja nicht, wieviel Zeit man dann zwischen den einzelnen Partien hat, um sich zu regenerieren.

    3. Bekommt man während des Schnellschachturniers eine neue eigene Schnellschach-DWZ? So eine spezielle DWZ habe ich bisher nicht.

    4. Ich überlege mir so teilzunehmen, dass ich, wenn ich merke ich bin platt, dass ich dann die letzten Runden beim Turnierleiter absage. Ich weiß am "grünen Tisch" echt nicht, wie viele solcher Runden ich konditionell verkrafte.

    Könnt ihr mir hierzu nützliche Tipps geben, die mir die Entscheidung erleichtern?

    Babylonia
    Zuletzt geändert von Babylonia; 16.05.2016, 19:33.

    #2
    AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

    Eine eigene Schnellschach DWZ vergibt der DSB nicht, soweit ich weiß.

    Ansonsten kann man die Bedenkzeit ja mal im Internet üben. Aber es stimmt, nach einem ganzen Tag Schach bin ich auch platt.

    Normalerweise geht es sofort weiter, wenn alle Partien der Runde beendet sind, d.h. es kommt drauf an, wie lange deine eigene Partie dauert, ob du dann selber noch eine Pause hast.

    Kommentar


      #3
      AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

      "Eine eigene Schnellschach DWZ vergibt der DSB nicht, soweit ich weiß." Sampelg

      Doch, eine Schnellschach-DWZ vergibt der DSB. Es sind wohl mindestens 9 GESPIELTE Schnellpartien nötig, um eine zu bekommen. Hier mal wahllos ein Link eines Vereins:

      http://www.schachclub-uerdingen.de/d...chach-dwz.html


      @Babylonia

      Aus meiner Sicht ist es keine gute Idee, allein einer Schnellschach-DWZ wegen sich ein Schnellschachturnier aufzubuckeln. Da sollten schon andere Gründe ausschlaggebend sein. Es ist auch den anderen Teilnehmern gegenüber nicht ganz fair, in den letzten Runden Freipunkte zu verschenken.

      Es sollte also doch schon vor Turnierbeginn klar sein - ich kann das Turnier von der ersten bis zur letzten Runde spielen. Ist das nicht klar, sollte man die Finger davon lassen. Für eine Schnellschach-DWZ zählen ohnehin nur GESPIELTE Partien.
      „Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.“ Karl Kraus

      Kommentar


        #4
        AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

        PS: 5 gespielte Partien (gg. Gegner mit DWZ) sind notwendig, um eine DWZ zu erhalten.

        http://schach-lernen.com/wann-bekommt-man-eine-dwz/

        Für Schnellschach-DWZ gilt das entsprechend. Also mit kürzerer Bedenkzeit.
        „Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.“ Karl Kraus

        Kommentar


          #5
          AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

          Ich wollte das mit der DWZ nur wissen, ob meine jetzige DWZ, die ich ja habe und die gültig ist, in einem Schnellschachturnier zur Auswertung gelangt. Wenn nicht, dann bräuchte ich sie nicht anzugeben und eine ganz neue DWZ müsste ich mir dann erspielen.

          Das ist aber gar nicht der Grund, warum ich das Turnier spielen möchte. Ich habe schon auf die Anmeldeliste geschaut, es sind diesmal auch Frauen dabei, von denen ich schonmal gehört habe und die ich schonmal gesehen habe, das macht mich schon neugierig auf das Turnier.

          Ich bin keine Schachspielerin, die unentschuldigt Partien nicht spielt. Im Grunde genommen weiß ich immer nicht genau, ob ich fit bin, daher kann es immer bei mir vorkommen, dass ich beim Turnierleiter Runden absagen muss. Bei meinem letzten Turnier im Dezember ging es gut und ich war das ganze Turnier hindurch fit.

          Wenn es danach ginge, ob ich eine Garantie dafür geben kann, dass ich ein Turnier von der ersten bis zur letzten Runde durchspielen kann, dann könnte ich kein einziges Turnier mehr spielen.

          Zitat Sanpelg: "Normalerweise geht es sofort weiter, wenn alle Partien der Runde beendet sind, d.h. es kommt drauf an, wie lange deine eigene Partie dauert, ob du dann selber noch eine Pause hast."

          Danke Sanpelg, das ist eine wichtige Info für mich! :-) Das fände ich wirklich schwierig, wenn ich mehrere Partien hintereinander weg spielen müsste, ohne irgendeine Art von Pause dazwischen zu haben.

          Babylonia

          Kommentar


            #6
            AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

            Nein, Deine jetzige DWZ kommt im Schnellturnier nicht zur Anwendung. Du könntest Dir aber eine Schnellschach-DWZ erspielen. Wenn Du mindestens 5 Schnellpartien spielst, gg. Gegner, die bereits eine Schnellschach-DWZ haben oder die in dem Turnier selber ihre erste Schnellschach-DWZ bekommen. Und wenn Du mindestens einen halben Punkt gg. diese Gegner erspielst.

            Deine speziellen (gesundheitlichen) Gründe lassen sich sicher schon im Vorfeld mit dem Turnierleiter klären. Eventuell auch schon einfach per e-mail oder Telefon.
            „Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.“ Karl Kraus

            Kommentar


              #7
              AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

              Zitat von Birliban Beitrag anzeigen
              "Doch, eine Schnellschach-DWZ vergibt der DSB. Es sind wohl mindestens 9 GESPIELTE Schnellpartien nötig, um eine zu bekommen. Hier mal wahllos ein Link eines Vereins:

              http://www.schachclub-uerdingen.de/d...chach-dwz.html
              Das ist seltsam, sonst ist die nirgendwo zu finden, noch nicht mal in den Spielerprofilen des DSB ...

              Habe ich auch noch nirgendwo gesehen. Irgendjemand?



              @Babylonia

              Wenn man in einem Schnellschachturnier 2 oder 3 lange Endspiele mit Zeitnot auf dem Brett hatte und das hintereinander.. Und dann geht es direkt weiter, das ist wirklich anstrengend.

              Andererseits wird ja bei vielen Partien die Bedenkzeit gar nicht ausgenutzt, oben beschrieben ist schon das Worst-case-Scenario ;-)
              Zuletzt geändert von Sanpelg; 18.05.2016, 22:24.

              Kommentar


                #8
                AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                Ich bin hier dankbar für alle Feedbacks von Leuten, die schon tatsächliche Erfahrung mit dem Spielen von Schnellschachturnieren haben. Von einem Vereinsschachspieler habe ich die Reaktion bekommen, dass es megaheftig sei, ein so langes Schnellschachturnier über 9 Runden zu spielen. Es gibt auch kürzere Schnellschachturniere. Ich tendiere jetzt dazu, mir ein Turnier mit 9 Runden an nur einem Tag nicht zuzumuten.

                Babylonia

                Kommentar


                  #9
                  AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                  Also ich finde das Quatsch. Entweder hast Du Spaß am Schach oder nicht! Anstrengend ist Schach immer und man kann es nicht von der Rundenzahl abhängig machen. Ich hatte schon genug einzelne Partien in einem ganzen Schnellschachturnier die deutlich anstrenger waren als alle anderen zusammen
                  Außerdem lässt du dir damit Erfahrung entgehen... Ich empfehle dir die Partien auch soweit wie möglich mitzuschreiben (zumindest die Eröffnung und Mittelspiel) und diese anschließend mit jemand stärkerem zu analysieren! Das bringt dich nur weiter

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                    Zitat von Sanpelg Beitrag anzeigen
                    Das ist seltsam, sonst ist die nirgendwo zu finden, noch nicht mal in den Spielerprofilen des DSB ...

                    Habe ich auch noch nirgendwo gesehen. Irgendjemand?

                    Die Auswertung erfolgt über die Landesverbände, wie etwa hier für Sachsen:

                    http://www.schachverband-sachsen.de/...earbeiter.html
                    „Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.“ Karl Kraus

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                      Zitat von tandem Beitrag anzeigen
                      Also ich finde das Quatsch. Entweder hast Du Spaß am Schach oder nicht! Anstrengend ist Schach immer und man kann es nicht von der Rundenzahl abhängig machen. Ich hatte schon genug einzelne Partien in einem ganzen Schnellschachturnier die deutlich anstrenger waren als alle anderen zusammen
                      Außerdem lässt du dir damit Erfahrung entgehen... Ich empfehle dir die Partien auch soweit wie möglich mitzuschreiben (zumindest die Eröffnung und Mittelspiel) und diese anschließend mit jemand stärkerem zu analysieren! Das bringt dich nur weiter
                      Es ist schon okay, wenn Babylonia die Teilnahme an Turnieren schon vorher sorgfältig (ab)wägt und plant.

                      Mal schnell ins kalte Wasser springen und sehen, was dabei herauskommt bzw. welche Erfahrungen man dabei macht, kann mitunter zu bösen Überraschungen führen. Sogar bei Profis, die in ihrer Disziplin mit allen Wassern gewaschen sind. Jüngstes Beispiel der Sänger Matthias Reim:

                      http://web.de/magazine/unterhaltung/...llaps-31572778

                      Das gegenteilige Beispiel wäre der Sänger Roland Kaiser, dem nach seiner Lungentransplantation bei seinen Auftritten offenbar nie mehr die Luft auszugehen scheint:

                      http://www.welt.de/vermischtes/promi...men-Nebel.html

                      Allerdings wird auch er seine künftigen Auftritte sehr sorgfältig abwägen und planen, was machbar für ihn ist bzw. was er besser bleiben lassen sollte, aufgrund seiner gesundheitlichen Einschränkungen.

                      Nun sind Musik und Schach zwei verschiedene Disziplinen. Die Parallelen sind aber deutlich: Egal welcher Disziplin man sich verschrieben hat – sorglos ins Blaue hinein sollte man keiner Disziplin frönen. Es bedarf schon sorgfältiger Abwägungen und Planungen, ganz besonders, wenn man mit gesundheitlichen Einschränkungen leben muß.
                      „Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.“ Karl Kraus

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                        Zitat von Birliban Beitrag anzeigen
                        Die Auswertung erfolgt über die Landesverbände, wie etwa hier für Sachsen:

                        http://www.schachverband-sachsen.de/...earbeiter.html
                        Und wo soll da was von einer Schnellschach-DWZ stehen ?

                        EDIT: ah ok, da steht auch Schnellschach-Auswertung aber wo zum Henkersoll man denn die eigentlichen Zahlen finden??

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                          Irgendwo wird sie schon stehen. Am besten mal nachfragen. Ich nehme an, auch Dein Landesverband hat einen DWZ-Referenten.

                          Die meine hatte ich immer über die Schachzeitung "Rochade" erfahren, als die aktuelle DWZ UND die aktuelle Schnellschach-DWZ nach Saisonende gegen Jahresmitte mitgeteilt wurde. Diesen Service gibt es aber leider nicht mehr, seit die "Rochade" ab 2015 in andere Hände übergegangen ist.

                          Ich könnte jetzt also meinen Vereinsvorsitzenden mal nach meiner aktuellen Schnellschach-DWZ fragen oder den DWZ-Referenten meines Landesverbandes mal eine E-Mail-Anfrage schicken.
                          „Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.“ Karl Kraus

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                            na ja, das sollte doch auch irgendwo im Internet stehen, was soll denn eine DWZ, wenn die niemand kennt? Wortwörtlich eine "Geheimzahl"

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                              Inzwischen ist viel Zeit vergangen und ich habe bei meinem neuen Verein einen Schnellschach-Turnierabend mit 5 Runden mitgespielt. Das fand ich gar nicht sehr anstrengend, es waren auch nur 5 Runden und nicht 9. Ich hatte alle meine 5 Spiele aus Zeitnot verloren.

                              Am 03. September 2016 ist in Düsseldorf das "Ludwig Engels Open", das ist ein Schnellschachturnier, das einen halben Tag dauert mit 7 Runden. Das werde ich zur Übung mitspielen, ich habe mich schon angemeldet. Es ist perfekt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, der Turnierort liegt an einer Haltestelle der U76.

                              Wenn von euch auch jemand Interesse hat, hier ist die Turnierausschreibung:http://schachturniere.com/schach/ind...-anzeigen.html

                              Das Turnier wird nicht DWZ ausgewertet und kostet kein Startgeld!

                              Babylonia

                              Kommentar


                                #16
                                AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                                Also ich habe jetzt am Samstag das Schnellschachturnier in Düsseldorf - Lörick, Anmeldeschluss ist am Turniertag, den 03. September 2013 um 12:30 Uhr.

                                Ich werde mir Mineralwasser zu trinken mitnehmen und belegtes Brot zum Essen. Ich bin natürlich schon vorangemeldet, Turnieranmeldungen "auf den letzten Drücker" sind nicht so meine Sache.

                                Babylonia

                                Kommentar


                                  #17
                                  AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                                  Dann viel Erfolg und hab Spaß!
                                  Alles wartet auf das Licht
                                  Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

                                  Kommentar


                                    #18
                                    AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                                    Zitat von Kiffing Beitrag anzeigen
                                    Dann viel Erfolg und hab Spaß!
                                    Dankeschön, Kiffing! Es ist schwer für mich mit so starker Zeitbegrenzung zu spielen, aber ich brauche ja auch die Übung, wo wir Schnellpartien jetzt im Café nicht mehr trainieren können.

                                    Babylonia

                                    Kommentar


                                      #19
                                      AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                                      Ich habe gute Leistungen gebracht auf dem Schnellschach Open in Düsseldorf - Lörick! 1 Partie gewonnen, 6 Partien verloren, aber alles gegen DWZ - stärkere Leute gespielt und so gut wie gar keine Zeitnotprobleme gehabt. In hohem Tempo habe ich die Eröffnungen gespielt, was für mich sehr ungewöhnlich ist. Dadurch war ich konfortabel in der Zeit schon am Anfang der Partie. Immer habe ich darauf geachtet, das Tempo zügig zu halten und schon während des Nachdenkens des Gegners meinen möglichen Antwortzug vorauszuplanen. Ich hatte auch jetzt ein Gefühl dafür, wie lang oder kurz 15 Minuten sind. Teilweise kamen meine Gegner in starke Zeitnot!

                                      War das jetzt anstrengend? Eigentlich schon, denn ich habe bei mehreren Partien keine Pause dazwischen gehabt, denn nachdem ich gerade dem Gegner gratuliert hatte, wurde schon die nächste Runde gestartet. Bei den letzten beiden Runden baute ich dann leistungsmäßig ab. Noch 2 Runden mehr als 7 Runden hätte ich nicht spielen wollen / können.

                                      Vielleicht noch interessant für die Statistik: Es waren nur 22 Teilnehmer, davon 20 Männer und 2 Frauen. Gegen die Frau habe ich auch gespielt, aber verloren.

                                      Babylonia

                                      Kommentar


                                        #20
                                        AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                                        Jetzt im April fängt bei uns ein Vereins internes Schnellschachturnier an, das abends gespielt wird. 5 Runden werden angeboten, man muss mindestens 3 Runden davon mitspielen, damit man in die Wertung kommt. Wir spielen 2 x 15 Minuten pro Partie.

                                        Babylonia

                                        Kommentar


                                          #21
                                          AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                                          Zitat von Babylonia Beitrag anzeigen
                                          Jetzt im April fängt bei uns ein Vereins internes Schnellschachturnier an, das abends gespielt wird. 5 Runden werden angeboten, man muss mindestens 3 Runden davon mitspielen, damit man in die Wertung kommt. Wir spielen 2 x 15 Minuten pro Partie.

                                          Babylonia
                                          Wenn nichts Außergewöhnliches dazwischen kommt, werde ich alle 5 Schnellschach-Abendturniere mitspielen. Die besten drei Turniere davon kommen bei jedem in die Gesamtwertung. Das erste Turnier davon habe ich schon hinter mir, ich habe 1 Partie gewonnen.

                                          Babylonia

                                          Kommentar


                                            #22
                                            AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                                            Glückwunsch, darauf läßt sich aufbauen!
                                            Alles wartet auf das Licht
                                            Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

                                            Kommentar


                                              #23
                                              AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                                              Zitat von Kiffing Beitrag anzeigen
                                              Glückwunsch, darauf läßt sich aufbauen!
                                              Danke für den Glückwunsch!

                                              Ich habe festgestellt, dass ich mit der Zeitbegrenzung von 15 Minuten gut zurecht komme und dadurch auch eine Gewinnchance habe. Das bestätigte meine gute Erfahrung bei dem Schnellschachturnier in Düsseldorf letztes Jahr, wo ich auch eine Partie gewonnen hatte.

                                              Babylonia

                                              Kommentar


                                                #24
                                                AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                                                Mir liegt der Zeitmodus auch. 15 Min. sind ein guter Mittelweg. Man kann gut den Gegner unter Druck setzen, psychologisch spielen und auch ein wenig Zeit in gelungene Aktionen investieren, ohne wie im Blitzschach ständig die Zeit beachten zu müssen und dermaßen unter Druck zu stehen. Aber das sind persönliche Präferenzen. Es gibt auch vor allem junge Spieler, die überwiegend Bullet auf 1-Minute-Basis spielen, wo m. E. keine vernünftige Struktur der Partien mehr aufgebaut werden kann.
                                                Alles wartet auf das Licht
                                                Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

                                                Kommentar


                                                  #25
                                                  AW: Wie laufen Schnellschachturniere ab und wie anstrengend sind sie?

                                                  Bullet - Schach gibt es z.B. online auf Lichess.org, aber so kurze Partien machen für mich überhaupt keinen Sinn. Wir haben nur ein einziges Blitzschachturnier in unserem Verein kurz vor Weihnachten. Dann müsste ich aber zur Strafe einen Weckmann essen (jeder Teilnehmer bekommt einen!) aber das kann ich als Diabetikerin nicht verantworten. Also bin ich dann nicht dabei, wenn unsere Leute sich im Blitzschach messen.

                                                  Somit bleibt es bei mir bei "langen" Schachpartien und beim Schnellschach und ich bin zufrieden damit!

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X