Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Übungsbeispiele Retro |2

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Übungsbeispiele Retro |2

    .1 Kh8 Sg8 (2) Kd5 g7 h7 (3)

    Schwarz am Zug.

    Was war der letzte Halbzug davor.

    #2
    AW: Übungsbeispiele Retro |2


    Kommentar


      #3
      AW: Übungsbeispiele Retro |2

      .2 Kf7 e6 La1 (3) Kh8 h7 (2)


      Wer ist am Zug.
      Welche drei Halbzüge davor.

      Kommentar


        #4
        AW: Übungsbeispiele Retro |2


        [FEN "k7/8/K7/8/8/8/8/8 b - - 5 1"]


        (0)(0) Leeres Diagramm.
        (Die formale Darstellung des Diagrammes braucht leider Könige.
        Sie sind nicht Teil der Aufgabenstellung.)



        Bis spät in die Nacht haben sich zwei Spielren eine spannende Auseinandersetzung geliefert.
        Die einzige noch nicht beendete Partie des Abends.

        Die wenigen im Saal verbliebenen Turnierteilnehmer gähnten schon des öfteren und schliefen zum Teil ein.
        Vom Tisch des Schiedsrichters war ein deutliches Schnarchen zu hören.

        Der Zahlkellner wandelte mit trostlosem Blick zwischen Küche und Ausgang.



        Gegen Mitternacht entstand eine ziemlich leere Stellung mit den beiden Königen und einem Bauern auf g7.

        Auf den zweiten Spielformularen wurden schon öfter die Züge gezählt,
        seit dem der Bauer sich bewegt hatte. Mit zum Teil unterschiedlichen Ergebnissen.



        Der eine Spielren wollte den Bauer ablösen zur Dame, als er gerade noch rechtzeitig bemerkte,
        das ergibt Patt.

        Trotz deutlich erkennbarer Müdigkeit fand er ein Matt in zwei Zügen, wenn er einen Turm auf das Feld g8 stellen würde.



        In innererer und äusserer Bewegung vor so einem seltenen Zug in einer Turnierpartie
        stiess er alle Figuren vom Brett.

        Auf welchen Feldern waren die Steine davor.
        Zuletzt geändert von ruf012; 30.11.2015, 11:20.

        Kommentar


          #5
          AW: Übungsbeispiele Retro |2

          #4:




          Schwarzer König: a1
          Weißer König: c2
          Weißer Bauer: g7

          Nach 1.g8D ist es Patt.
          Nach 1.g8T folgt 1...Ka2 (einziger Zug) 2.Ta8#

          Kommentar


            #6
            AW: Übungsbeispiele Retro |2

            Genau.

            Kommentar


              #7
              AW: Übungsbeispiele Retro |2

              #3 Lösungsversuch




              [FEN "7k/4pK1p/8/8/3P4/8/8/B7 w - - 3 1"]
              1. d5+ e5 2. dxe6


              Irgendetwas stimmt da nicht.

              Die Vorgabe ändert sich.
              Die letzten zwei Halbzüge sind gesucht.


              Warum.


              Kommentar


                #8
                AW: Übungsbeispiele Retro |2

                Kg1 a2 b2 c2 d3 e2 g2 h2 Db1 Lf1 Ta1 h1 (12) Kd1 Tc1 d2 e1 (3)
                ein Halbzug davor




                [FEN "8/8/8/8/8/3P4/PPPrP1PP/RQrkrBKR w - - 0 1"]




                1. Kf2xSg1
                D1 Sf3-g1




                Zuletzt geändert von ruf012; 12.01.2016, 17:21.

                Kommentar


                  #9
                  AW: Übungsbeispiele Retro |2

                  La4 Kd1 Ld5 Tb5

                  König fehlt, und Läufer auch



                  1.La2-b3 Lb1-c2 Lb3-a4 v-Ka1/Lc2


                  Zuletzt geändert von ruf012; 12.01.2016, 22:42.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Übungsbeispiele Retro |2

                    #7 Ergänzung
                    Weiss am Zug, was war der letzte Zug von Schwarz
                    Schwarz am Zug, Mehrfachlösungen

                    #3 Lösungsversuch nach geänderter Vorgabe




                    [FEN "6k1/7p/4PK2/8/8/8/8/B7 b - - 0 1"]
                    1. ... Kh8 2. Kf7


                    Kommentar


                      #11
                      AW: Übungsbeispiele Retro |2

                      Kh3 Sd8 La8 Tb8 c8 (5) Ke8 a6 (b..g)7 h4 Lf8 (10)

                      Schwarz am Zug
                      zwei Halbzüge davor




                      [FEN "BRRNkb2/1pppppp1/p7/8/7p/7K/8/8 w - - 0 1"]




                      h5-h4 a7-a8L
                      D1 b2-bxTa7-a8T-c8,
                      a2-a5xTb6xSa7-a8T-b8
                      c2-c5xDb6xSa7




                      Kommentar

                      Lädt...
                      X