Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Heikle Situationen im Schach

  1. #1
    Administrator
    Punkte: 117.963, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardDiscussion EnderUser with most referrersFrequent PosterActivity Award
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.785
    Punkte
    117.963
    Level
    100

    Heikle Situationen im Schach

    Bösen Zungen zufolge ist der Schachsport ein Sammelsurium von schwierigen Charakteren. Aber selbst, wenn an dem Klischee nichts dran sein sollte, so ist es nicht unwahrscheinlich, daß mal etwas besonderes in einem Schachturnier passiert, zumal so viel auf dem Spiel steht und die Teilnehmer unter einer ganz besonderen Anspannung stehen.

    In diesem Thread soll geschildert werden, was ihr bisher so für heikle Situationen bei einem Schachwettkampf erlebt habt. Ich selber habe mal erlebt, wie beim Open B in Dortmund 2003 eine junge Frau wüst den Schiedsrichter beschimpft hat. Sie drohte ihm lautstark, ihn im Falle einer angeblich weiteren sexuellen Belästigung anzuzeigen. Dazu muß allerdings gesagt werden, daß es das Jahr des Jahrhundertsommers war. Draußen herrschte Rekordhitze von durchgängig 35 Grad, und der Turniersaal war ein Glutofen, weil das Turnier unter der Glaskuppel des Dortmunder Rathauses stattfand mit all den damit verbundenen Erscheinungen des Treibhauseffekts. Das führt zur signifikant höheren Wahrscheinlichkeit von Aggressionen.

    Was habt ihr so erlebt im Schach-Circuit?
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  2. #2
    am Forum interessiert
    Punkte: 5.115, Level: 48
    Level beendet: 83%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 35,0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Chessfriend
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    28
    Punkte
    5.115
    Level
    48

    AW: Heikle Situationen im Schach

    Ich habe mal bei einem Mannschaftskampf folgendes erlebt: Wir hatten schon verloren, aber ein Brett kämpfte noch sozusagen: ein älterer Herr gegen jüngeren Mann. Plötzlich sagte der jüngere: "Ich gebe auf", der alte Herr: "Was?, das kommt überhaupt nicht in Frage, Sie spielen weiter!!" Das verdutzte Gesicht des Jungen hättet Ihr mal sehen sollen.

  3. #3
    König der Vögel
    Punkte: 6.607, Level: 56
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 143
    Aktivität: 6,7%
    Errungenschaften:
    Your first GroupVeteran5000 Experience Points
    Avatar von Hans_van_Ille
    Registriert seit
    04.08.2011
    Rating
    1979
    Verein
    SV Röhrnbach
    Beiträge
    310
    Punkte
    6.607
    Level
    56

    AW: Heikle Situationen im Schach

    Ja das fällt mir was ein

    Bei der letzten niederbayerischen Jugendblitzmeisterschaft in Ergolding hatte ich eine schöne Alapinstellung ich war nen Turm vorne gegen einen guten 1800er.
    Vor 1 min war gerade der von der Wertung her beste Spieler fertig geworden und schaut sich dann auch die anderen Partien an.
    Dann kommt er zu uns. Ich hatte gerade meinen Vorteil verspielt, noch nicht wegen ihm, aber dann überlege ich kurz wie ich noch schlimmeres vermeiden könnte ich wäre nämlich nur in ein etwas schlechteres Endspiel geraten als er ruft: " Nimm schon! Jetzt komm " ich schlage und er ruft weiter nachdem ich überlege " Ja zieht halt. du verplemperst deine ganze Zeit "

    Er brachte mich komplett aus der Konzentration. Und nach dem durch in verschuldeten Patzer verlor ich die Partie dann noch.

    Das zeigt für mich große Arroganz von ihm einfach in eine andere Partie reinzurufen.

  4. #4
    Linux-Enthusiast
    Punkte: 48.079, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 30,0%
    Errungenschaften:
    Your first GroupThree FriendsCreated Album picturesTagger First ClassVeteran
    Auszeichnungen:
    Community AwardDownloadsArm of LawMaster Tagger
    Avatar von ToBeFree
    Registriert seit
    05.08.2011
    Ort
    Wuppertal, NRW
    Rating
    1413 - 29
    Verein
    SC Tornado Wuppertal 1991
    Beiträge
    1.204
    Punkte
    48.079
    Level
    100

    AW: Heikle Situationen im Schach

    Zitat Zitat von Hans_van_Ille Beitrag anzeigen
    als er ruft: " Nimm schon! Jetzt komm " ich schlage und er ruft weiter nachdem ich überlege " Ja zieht halt. du verplemperst deine ganze Zeit "

    Er brachte mich komplett aus der Konzentration. Und nach dem durch in verschuldeten Patzer verlor ich die Partie dann noch.

    Das zeigt für mich große Arroganz von ihm einfach in eine andere Partie reinzurufen.
    So ganz ohne Folgen? Keine Strafe fürs Reinrufen? O.O
    Wie hat denn der Gegner reagiert, als er das gemacht hat?
    http://musescore.com/tobefree

    Zitat Zitat von derair
    also ich hab jetztd en internet explorer 9 und der ist toll
    der ist viel übersichtliger geworden und íst viel besser als fire fox
    "Alle aussteigen, wir klauen jetzt einen A380."

  5. #5
    Nah dran am Geschehen
    Punkte: 6.613, Level: 56
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 137
    Aktivität: 5,0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Maschendrahtzaun
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    346
    Punkte
    6.613
    Level
    56

    AW: Heikle Situationen im Schach

    Zitat Zitat von ToBeFree Beitrag anzeigen
    So ganz ohne Folgen? Keine Strafe fürs Reinrufen? O.O
    Wie hat denn der Gegner reagiert, als er das gemacht hat?
    Was würdest du denn machen?
    Die Daumenschrauben herausholen?

    Es ist schließlich ein Jugendblitzturnier, who cares?
    Bevor man seinen Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen besitzt.

  6. #6
    König der Vögel
    Punkte: 6.607, Level: 56
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 143
    Aktivität: 6,7%
    Errungenschaften:
    Your first GroupVeteran5000 Experience Points
    Avatar von Hans_van_Ille
    Registriert seit
    04.08.2011
    Rating
    1979
    Verein
    SV Röhrnbach
    Beiträge
    310
    Punkte
    6.607
    Level
    56

    AW: Heikle Situationen im Schach

    Zitat Zitat von Maschendrahtzaun Beitrag anzeigen
    Was würdest du denn machen?
    Die Daumenschrauben herausholen?

    Es ist schließlich ein Jugendblitzturnier, who cares?
    Aber wäre trotzdem gerne 2ter geworden in U16

  7. #7
    Nah dran am Geschehen
    Punkte: 6.613, Level: 56
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 137
    Aktivität: 5,0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Maschendrahtzaun
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    346
    Punkte
    6.613
    Level
    56

    AW: Heikle Situationen im Schach

    Zitat Zitat von Hans_van_Ille Beitrag anzeigen
    Aber wäre trotzdem gerne 2ter geworden in U16

    Bist du sicher, dass es nur an ihm lag?
    Bevor man seinen Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen besitzt.

  8. #8
    beteiligt sich aktiv
    Punkte: 4.906, Level: 47
    Level beendet: 78%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 44
    Aktivität: 52,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience PointsVeteran
    Avatar von tandem
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    73
    Punkte
    4.906
    Level
    47

    AW: Heikle Situationen im Schach

    Zitat Zitat von Hans_van_Ille Beitrag anzeigen
    als er ruft: " Nimm schon! Jetzt komm " ich schlage und er ruft weiter nachdem ich überlege " Ja zieht halt. du verplemperst deine ganze Zeit "

    Er brachte mich komplett aus der Konzentration. Und nach dem durch in verschuldeten Patzer verlor ich die Partie dann noch.

    Das zeigt für mich große Arroganz von ihm einfach in eine andere Partie reinzurufen.
    Es ist unfair wie sich dein Gegner verhalten hat, aber arrogant würde ich es noch nicht nennen. Einfach unerzogen

    Zu dem Thema fällt mir auch was ein: unzwar beim Europapokal spielten zwei 2200 gegeneinander. Der eine stand besser und ist am Zug und überlegt wie er seine Stellung verbessern kann. Nachdem der andere viele hampeleien vorgeführt hatte, führte dieser plötzlich noch einen Zug aus, obwohl er gar nicht am Zug war.
    Darauf hin verpatzte der besser stehende seine Stellung zum Remis, da er nicht mehr genug Zeit zum rechnen hatte und Züge machen musste. Der Schiri gab ihm einfach nur eine Zeitstrafe von 2 Minuten und das wars

  9. #9
    Administrator
    Punkte: 117.963, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardDiscussion EnderUser with most referrersFrequent PosterActivity Award
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.785
    Punkte
    117.963
    Level
    100

    AW: Heikle Situationen im Schach

    Zitat Zitat von Maschendrahtzaun Beitrag anzeigen
    Was würdest du denn machen?
    Die Daumenschrauben herausholen?

    Es ist schließlich ein Jugendblitzturnier, who cares?
    Trotzdem haben auch in Jugendturnieren die Schachregeln zu gelten und bei Verstoß die entsprechenden Sanktionen. Die Regeln sind ja nicht dafür da, um den Spielern den Spaß zu nehmen, sondern um seinen Spaß zu fördern. In einer Situation, wo jeder tun kann, was er will, herrscht das Faustrecht und damit das Recht des Stärkeren. Das muß von klein auf eingeübt werden, damit sich Unsitten nicht verbreiten können.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  10. #10
    Nah dran am Geschehen
    Punkte: 6.613, Level: 56
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 137
    Aktivität: 5,0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Maschendrahtzaun
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    346
    Punkte
    6.613
    Level
    56

    AW: Heikle Situationen im Schach

    Zitat Zitat von Kiffing Beitrag anzeigen
    Trotzdem haben auch in Jugendturnieren die Schachregeln zu gelten und bei Verstoß die entsprechenden Sanktionen. Die Regeln sind ja nicht dafür da, um den Spielern den Spaß zu nehmen, sondern um seinen Spaß zu fördern. In einer Situation, wo jeder tun kann, was er will, herrscht das Faustrecht und damit das Recht des Stärkeren. Das muß von klein auf eingeübt werden, damit sich Unsitten nicht verbreiten können.
    Du willst das Faustrecht einüben lassen?
    Huch, was ist denn mit dir passiert, ein plötzlicher Gesinnungswandel?

    Natürlich ist das Reinrufen in eine Partie generell nicht gut.
    Allerdings ist es gravierender, wenn es sich um eine Langzeitpartie handelt.
    Außerdem ist es gravierender, wenn es wirklich um etwas geht.

    Sicherlich sollten Regeln eingehalten werden, sonst braucht man sie nicht, allerdings muss man immer das Maß wahren dabei.
    Der hier betroffene Reinrufer spielte ja selbst offenbar gar nicht mehr.
    Wie willst du also gegen ihn vorgehen?
    Ihm eine klatschen?
    Bevor man seinen Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen besitzt.

  11. #11
    Administrator
    Punkte: 117.963, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardDiscussion EnderUser with most referrersFrequent PosterActivity Award
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.785
    Punkte
    117.963
    Level
    100

    AW: Heikle Situationen im Schach

    Haha, dem wirklich friedlichen Hans van Ille, der keiner Fliege was zu Leide tut, unterstellst Du, er wolle Daumenschrauben holen wollen und damit die Folter einführen lassen, ich wolle körperliche Gewalt anwenden. Das richtige Maß sollte eingehalten werden, aber auch in der Rhetorik.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  12. #12
    Nah dran am Geschehen
    Punkte: 6.613, Level: 56
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 137
    Aktivität: 5,0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Maschendrahtzaun
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    346
    Punkte
    6.613
    Level
    56

    AW: Heikle Situationen im Schach

    Das ist zwar völlig richtig, kann aber trotzdem nicht davon ablenken, dass es dir bisher nicht im geringsten gelungen ist, eine sinnvolle Lösung für das von dir als Problem dargestellte Nicht-Problem zu finden...
    Bevor man seinen Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen besitzt.

  13. #13
    Administrator
    Punkte: 117.963, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardDiscussion EnderUser with most referrersFrequent PosterActivity Award
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.785
    Punkte
    117.963
    Level
    100

    AW: Heikle Situationen im Schach

    Da muß man gar nicht besonders kreativ sein, um hier zu einer Lösung zu gelangen. Einfach konsequent die FIDE-Regeln anzuwenden, tut es auch schon. Und damit sich bei eher lockeren Jugendturnieren am Ende niemand beschwert, er habe das nicht gewußt, dann gerne auch noch einmal eine kurze Erläuterung der Regeln zu Turnierbeginn. Schaden kann das sowieso nicht.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  14. #14
    Nah dran am Geschehen
    Punkte: 6.613, Level: 56
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 137
    Aktivität: 5,0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Maschendrahtzaun
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    346
    Punkte
    6.613
    Level
    56

    AW: Heikle Situationen im Schach

    Man merkt dir an, dass du schon ein wenig raus bist aus dem Jugendturnierbusiness .

    Erstens: Wenn zu Beginn die Regeln verkündet werden, hört sowieso niemand zu.
    (Außer vielleicht besserwisserische Eltern, die dann in die Partien ihrer Kinderchen reinquatschen)

    Zweitens heißt das, dass die Beschwerde also kommen wird, egal wie oft du die Regeln vorher runterbetest.
    Du kannst dich natürlich dann darauf berufen, es vorher gesagt zu haben, zu gesteigerter Einsicht wird das aber wohl trotzdem eher nicht führen...

    Drittens sind in solchen Jugendturnieren herumlaufende und dozierende (Möchtegern-)sheriffs mit das nervigste, was es gibt, da sind sich alle Spieler einig, meistens sogar derjenige, den es direkt betrifft.

    Oder, Hans_Van_Ille, hättest du gewollt, dass, nachdem dir der Mitspieler in die Partie hereingeredet hat, ein Kiffing erscheint und dem Kollegen die Fide-Regeln vorliest?

    Zur Konzentration hätte das sicher auch nicht beigetragen.
    Bevor man seinen Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen besitzt.

  15. #15
    Administrator
    Punkte: 117.963, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardDiscussion EnderUser with most referrersFrequent PosterActivity Award
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.785
    Punkte
    117.963
    Level
    100

    AW: Heikle Situationen im Schach

    Mir geht es doch nicht darum, Hilfssheriffs zu installieren. Ich bin auch der Meinung, daß die vornehmste Aufgabe, über die Regeleinhaltung zu wachen, dem Schiedsrichter obliegt. Wenn dann andere dasselbe machen und in die Partie hineinquatschen, weil sie eine Regelverletzung gemeint haben zu erkennen, dann muß der Schiedsrichter eben auch gegen dieses Klientel vorgehen. Sanktionen sind schließlich nicht nur gegenüber dem Spieler, sondern auch gegenüber dem Zuschauer möglich.

    Wenn am Anfang niemand zuhört, wenn der Schiedsrichter das erläutert, dann würde ich mich als Schiedsrichter tatsächlich darauf berufen, das vorher erläutert zu haben. Wer dann nicht zuhört und deswegen eine Regel bricht, der ist selber Schuld und wird es beim nächsten Mal sicher gelernt haben. Wobei für mich die Trennung zwischen fahrlässigem und vorsätzlichem Regelbruch gerade bei Jugendturnieren wichtig ist. Bei fahrlässigen Regelverletzungen kann dann tatsächlich auch einmal ein Auge zugedrückt werden, damit der Spieler das Schach nicht gleich mit Frustrationserlebnissen verbinden muß. Bei vorsätzlichem Regelbruch sollten die FIDE-Regeln aber konsequent angewandt werden. Ein solcher Fall lag bei Hans van Ille vor. Das Erkennen von mutwilligem Brechen der Regeln ist Aufgabe des Schiedsrichters. Als Du ein Kind warst und zusammen mit Deiner gleichaltrigen Kindermannschaft von den wesentlich älteren Spielern permanent getreten wurdet, so daß einer aus Deiner Mannschaft schon Tränen in den Augen hatte, da hätte ich als Schiedsrichter dieses asoziale Pack kurzerhand vor die Tür gesetzt. Dem Turnier hätte das nur gut getan.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . .