Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29

Thema: Die Pirc-Verteidigung

  1. #1
    aktiver Stammuser
    Punkte: 6.330, Level: 54
    Level beendet: 90%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 10,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsVeteran5000 Experience Points
    Avatar von SiegerFCN
    Registriert seit
    03.08.2011
    Rating
    1981-32
    Verein
    SG Solingen
    Beiträge
    172
    Punkte
    6.330
    Level
    54

    Kerze Die Pirc-Verteidigung

    ''Mist,da spielt doch tatsächlich einer diesen Schwachsinn''.

    Denke ich mir da häufig. Aus meiner Sicht ist die Pirc-Verteidigung einer der Eröffnungen,die ich als zwar einfach spielbar für schwarz aber zu keinem zeitpunkt vorteil erbringende Eröffnung finde. Das ist aber (leider) nicht korreckt. Sie gehört zu einer der bekanntesten aber auch riskantesten Eröffnungstheorien in der kompletten Schachwelt und wird trotzdem von vielen,starken Spielern verwendet.

    Der Gründer dieser Eröffnung heißt Vasja Pirc,welcher diese (auf deutsch übersetzt) die ''Jugoslawische Verteidigung'' auch nannte.Er arbeitete und studierte diese Eröffnung sehr gründlich mit Anatoli Ufimzew. Offiziel heißt die halboffene Verteidigung Pirc-Ufimzew-Verteidigung.

    Die grundlegende Idee der Pirc-Verteidigung nach 1.e4 d6 besteht darin,Weiß zunächst mal das Zentrum zu überlassen,mit dem Fianchetto-Läufer auf g7 und dem Bauer auf d6 eine passive Stellung einzunehmen.Obwohl ich die Eröffnung nicht sehr bestätigen möchte,finde ich diese doch sehr gefährlich als Weißer,da sie oftmals unterschätzt wird.

    Der Aufbau sieht wie folgt aus : d6-Sf6-g6-Lg7-0-0 und dann den Befreiungsangriff mit e5 oder c5 starten.

    Die Frage ist nun,was Weiß darauf antwortet? Es gibt sehr viele verschiedene Antworten für Weiß. Der häufigste Aufbau resultiert so: e4-d4-Sc3-f4-Sf3-Ld3-0-0(oder e5). Diese Variante mit 4.f4!? nennt sich den Dreibauernangriff und möchte entsprechend wie im Geschlossenen Sizilianer mit e5 oder f5 ins Zentrum vorgehen. Ebenfalls gibt es die Sämisch Variante mit 4.f3!?(mehr dazu im Königindische Verteidigung Thread). Das Ziel von Weiß: Im Zentrum gut stehen,Figuren normal entwickeln und im entscheidenen Moment mit e5 dem Schwarzen Druck bereiten. Normale Theorie-Spieler beginnen ihren Aufbau so: e4-d4-Sc3-Sf3-Le2-0-0,was natürlich auch perfekte Quoten für Weiß bringen.

    Eröffnungsbau der letztgezeigten Variante siehe unten.

    Analyse Pirc II.pgn
    Geändert von SiegerFCN (16.08.2011 um 21:21 Uhr)

  2. #2
    Administrator
    Punkte: 106.272, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.758
    Punkte
    106.272
    Level
    100

    AW: Die Pirc-Verteidigung

    Danke für die ganzen wertvollen Informationen!

    Ich selbst denke zwar auch, daß man Pirc wegen seiner Etabliertheit nicht unterschätzen sollte, trotzdem spiele ich gegen Pirc relativ gerne, weil ich erst einmal in eine ganz gute Stellung komme. Allerdings empfinde ich sie persönlich als durchaus unangenehmer als den handzahmen Philidor, weil Schwarz in einigen Varianten ganz schön auf Konter lauern kann und immer tückisch von hinten lauert.

    Ich selbst spiele gegen Pirc den Dreibauernangriff, aber bereits direkt mit 5. e5. Wenn Schwarz mich herausfordert, dann soll er seinen Willen kriegen, so denke ich. Ist das falsch und verzögert man wirklich besser 5. e5? Ich kenne mich damit nicht so aus.

    Nach 1. e4 d6 2. d4 Sf6 3. Sc3 g6 4. f4 Lg7 5. e5 Sfd7 6. Sf3 0-0 7. Lc4 habe ich Vorherrschaft im Zentrum und gutes Spiel, muß aber natürlich auf die schwarze Guerilla-Kämpfer aufpassen.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  3. #3
    fängt langsam das Laufen an
    Punkte: 4.514, Level: 45
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 36
    Aktivität: 5,0%
    Errungenschaften:
    Veteran1000 Experience Points
    Avatar von stockfisch
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Bielefeld
    Rating
    ca. 1800
    Verein
    Brackweder Sk von 1924
    Beiträge
    4
    Punkte
    4.514
    Level
    45

    AW: Die Pirc-Verteidigung

    ich würde nich 5. e5 spielen. man hat doch als weißer raumvorteil, wenn man den 3-bauern-angriff spielt. des weiteren ist es die aufgabe von weiß entweder was im zentrum oder am königsflügel zu machen. deswegen würde ich einen weiteren aufbau mit De1 Dg3 oder Dh4 je nach dem mit der idee f5 zu spielen und/oder den schwaren fianchetter läufer mittels Lh6 zu holen. diese art von stellungen sind sehr scharf und der schwarze kann leicht ein fehler machen und ist deswegen schwer zu spielen.
    ich persönlich habe eine quote gegen pirc in turnierpartien von 100%, man hat da einfach raum- und wie ich finde auch stellungsvorteil und es lässt sich leichter spielen als mit schwarz.

  4. #4
    Administrator
    Punkte: 106.272, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.758
    Punkte
    106.272
    Level
    100

    AW: Die Pirc-Verteidigung

    Das sind ja mal interessante Ideen. Werde ich mir merken, danke. Vielleicht ist ein frühes 5. e5 auch problematisch wegen dem Hebel ...c5 mit Unterminierung des Zentrums. Hypermoderne Spielführung eben. ^^
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  5. #5
    noch grün hinter den Ohren
    Punkte: 4.117, Level: 43
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 5,0%
    Errungenschaften:
    Veteran1000 Experience Points
    Avatar von Schachparadox
    Registriert seit
    02.02.2012
    Beiträge
    14
    Punkte
    4.117
    Level
    43

    AW: Die Pirc-Verteidigung

    hallo,

    ich versteh ehrlich gesagt immernoch nicht warum Pirc schlecht sein soll? kann mir das mal bitte jemand genauer erklären?

  6. #6
    Administrator
    Punkte: 106.272, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.758
    Punkte
    106.272
    Level
    100

    AW: Die Pirc-Verteidigung

    Willkommen im Forum!

    Also ich stelle mir die Antwort vor allem psychologisch vor. Da spielt einer (der Schwarze) überwiegend hinten, rückt nicht vor, spielt sehr bedeckt, auf engem Raum. Mag sein, daß die Strukturen innerhalb dieser engen Linien geradezu vor Kraft und Flexibilität strotzt, aber so ein Aufbau bekommt natürlich schnell das Etikett: "passiv" umgehangen, und sowas ist bei vielen unpopulär. Daß der Aufbau schlecht ist, denke ich dabei nicht einmal. Ich persönlich komme aber besser mit passiven Aufbauten zurecht als mit aktiven Aufbauten. Da kann ich in Ruhe mein Spiel aufbauen und an meinem Angriff feilen, ohne daß ich mich mit etwaigem Gegenspiel beschäftigen müßte. Aber ist wie gesagt nur subjektives Empfinden.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  7. #7
    noch grün hinter den Ohren
    Punkte: 4.117, Level: 43
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 5,0%
    Errungenschaften:
    Veteran1000 Experience Points
    Avatar von Schachparadox
    Registriert seit
    02.02.2012
    Beiträge
    14
    Punkte
    4.117
    Level
    43

    AW: Die Pirc-Verteidigung

    schwarz hat doch genug gegenspiel mit e5 bzw c5 oder b5/b4
    wie muss sich der weiße fühlen? da greift mich einer nicht im zentrum an? was hat er vor? und im 20 zug gibt er dann auf

    schwarz:
    Weiß:

    sollte doch alles sagen oder? sagt mir mal ne variante wo sich der schwarze hinen rein stellt?

  8. #8
    Administrator
    Punkte: 106.272, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.758
    Punkte
    106.272
    Level
    100

    AW: Die Pirc-Verteidigung

    Schwarz spielt sehr flexibel. Er macht erst einmal "unscheinbare" Züge, um dann so langsam ins Spiel zu kommen. Da ich selber als 1. e4-Spieler oft mit Pirc zu tun habe, weiß ich natürlich, daß das nicht so bleibt. Aber Du hattest ja nach dem schlechten Ruf von Pirc gefragt, und ich denke, gerade die ersten Züge einer Eröffnung sind diejenigen, durch den eine Eröffnung den Ruf weg hat. Wenn ich gegen Pirc spiele, versuche ich immer, die vorläufige Pasivität von Schwarz dergestalt auszunutzen, daß ich so druckvoll stehe, daß der Gegner reagieren muß und nicht agieren kann. Das nennt sich dann die Initiative haben. Selbiges gilt gegen Philidor.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  9. #9
    noch grün hinter den Ohren
    Punkte: 4.117, Level: 43
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 5,0%
    Errungenschaften:
    Veteran1000 Experience Points
    Avatar von Schachparadox
    Registriert seit
    02.02.2012
    Beiträge
    14
    Punkte
    4.117
    Level
    43

    AW: Die Pirc-Verteidigung

    aber im 3 bauernangriff kommt doch eh 5. ...c5 dann wirds kompliziert und der weiße kann genau sogut fehltreten

  10. #10
    Administrator
    Punkte: 106.272, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.758
    Punkte
    106.272
    Level
    100

    AW: Die Pirc-Verteidigung

    Ich sag ja nicht, daß der Aufbau passiv ist, ich nenne ihn ja flexibel. Habe ja von dem Ruf gesprochen. Aber stimmst Du mir denn zu, daß Pirc jetzt nicht unbedingt eine Eröffnung ist, wo einem der Gegner direkt oder ziemlich schnell anspringt wie Sizilianisch, Französisch oder irgendein Gambit, sondern wo Schwarz erst einmal abwartet, sich solange flexibel aufbaut, um dann auf Konter zu lauern, etwa, indem das Zentrum oder generell der weiße Aufbau nach seinem Vorrücken unterminiert wird? Konter können gefährlich sein, und daraus erklären sich ja auch die Schwierigkeiten, die Weiß damit haben kann. Trotzdem liegen mir prinzipiell solche Systeme mehr, weil ich so das Gefühl habe, selber ziemlich viel über den weiteren Verlauf der Partie bestimmen zu können. Das Ringen um das Heft des Handelns, um dem Spiel meinen Stempel aufzudrücken, fällt mir leichter.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  11. #11
    noch grün hinter den Ohren
    Punkte: 4.117, Level: 43
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 5,0%
    Errungenschaften:
    Veteran1000 Experience Points
    Avatar von Schachparadox
    Registriert seit
    02.02.2012
    Beiträge
    14
    Punkte
    4.117
    Level
    43

    AW: Die Pirc-Verteidigung

    jop da stimm ich dir zu das ist auch der einzige PSYCHOLOGISCHE vorteil den weiß hat aber mal ehrlich das kann der weiße doch eh immer selber bestimmen schon ob er e4 oder d4 oder c4 spielt oder sonst was. Bei korrektem Spiel hat schwarz mindestens immer Ausgleich

  12. #12
    Administrator
    Punkte: 106.272, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.758
    Punkte
    106.272
    Level
    100

    AW: Die Pirc-Verteidigung

    Mit immer Ausgleich ist so eine Sache. So eindeutig ist es nicht. Zum einen ist das Schach so komplex, daß es das perfekte Spiel praktisch nicht geben kann. Siehe z. B. http://www.schachburg.de/threads/215...C3%B6st-werden! in unserem Philosophiebereich. Zum anderen übersiehst Du den Anzugsvorteil, den Weiß in Form eines Mehrtempos hat. Deswegen sagen andere wiederum, daß += für Schwarz nach einer langen Variante ok sei. Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo zwischen = und +=. ^^
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  13. #13
    noch grün hinter den Ohren
    Punkte: 4.117, Level: 43
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 5,0%
    Errungenschaften:
    Veteran1000 Experience Points
    Avatar von Schachparadox
    Registriert seit
    02.02.2012
    Beiträge
    14
    Punkte
    4.117
    Level
    43

    AW: Die Pirc-Verteidigung

    der Anzugsvorteil hat nichts mehr mit Pirc zu tun

  14. #14
    Stammuser
    Punkte: 4.888, Level: 47
    Level beendet: 69%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 62
    Aktivität: 6,7%
    Errungenschaften:
    1000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Kleinmeister
    Registriert seit
    22.09.2011
    Rating
    2183
    Beiträge
    143
    Punkte
    4.888
    Level
    47

    AW: Die Pirc-Verteidigung

    Mir sagt die Pirc-Verteidigung nicht zu, da Weiß etwa drei verschiedene Systeme zur Auswahl hat, die ihm einfach einen kleinen positionellen Druck geben. Schwarz kann, wenn Weiß richtig spielt, wohl nur versuchen diesen Druck irgendwie auszugleichen, eigene Gewinnchancen hat Schwarz hier eigentlich kaum. Fazit: Spielbar, aber nicht mein Geschmack und sicherlich nicht so gut wie 1...e5, 1...c5, 1...e6 oder 1...c6!

  15. #15
    noch grün hinter den Ohren
    Punkte: 4.117, Level: 43
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 5,0%
    Errungenschaften:
    Veteran1000 Experience Points
    Avatar von Schachparadox
    Registriert seit
    02.02.2012
    Beiträge
    14
    Punkte
    4.117
    Level
    43

    AW: Die Pirc-Verteidigung


    [Event "NV"]
    [Site "Haarlem"]
    [Date "2004"]
    [Round "nv"]
    [White "Jonkman"]
    [Black "Gagunaschwili"]
    [Opening "Pirc"]
    [ECO "B07"]
    [Result "0-1"]

    1.e4 d6 2.d4 Nf6 3.Nc3 g6 4.f4 Bg7 5.Nf3 c5 6. Bb5+ Bd7 7.e5 Ng4 8.e6 fxe6 9.Ng5 Bxb5 10.Nxb5 Qa5+ 11.c3 Qxb5 12.Qxg4 cxd4 13.Nxe6 Qc4 14.Nxg7+ Kf7 15.f5 Kxg7 16.Qh4 Nc6 17. Bh6+ Kf7 18.Rf1 Ke8 19.f6 Qe6+ 20. Kd1 Qf7 21.cxd4 exf6 22.Rxf6 Qd5 23.Bg7 Nxd4 24.Ke1 Rg8 25.Rd1 Qe5+ 26.Kf2 Qe2+ 27.Kg3 Qe3+ 0-1


    [Event "NV"]
    [Site "Venaco"]
    [Date "2005"]
    [Round "nv"]
    [White "Anand"]
    [Black "E.Zude"]
    [Opening "Pirc"]
    [ECO "B07"]
    [Result "1-0"]

    1.e4 d6 2.d4 Nf6 3.Nc3 g6 4.Be3 c6 5.Qd2 b5 6.f3 Nbd7 7.g4 Nb6 8.h4 h5 9.g5 Nfd7 10.f4 b4 11.Nd1 c5 12.dxc5 dxc5 13.Nf3 Bg7 14.c4 Bb7 15.Bd3 Qc7 16.0-0 Rd8 17. Qe2 0-0 18.Nf2 Nb8 19.Rad1 Nc6 20. b3 Nd4 21.Nxd4 Bxd4 22.Bc2 e5 23.f5 Bxe3 24.Qxe3 Rd4 25.Qg3 Rfd8 26.Rde1 Rd2 27.Bb1 Qd6 28.Re3 Qd4 29. Rf3 Nc8 30.Qh3 Ne7 31.fxg6 Nxg6 32.Rxf7 Bc8 danach kamen nur noch Fehlers sodass er erst noch verloren hat
    Geändert von Schachparadox (04.02.2012 um 13:16 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Pirc oder Moderne Verteidigung anno 2016
    Von Mattmonster im Forum Geschlossene Eröffnungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.2017, 12:07
  2. Die Berliner Verteidigung
    Von Kiffing im Forum Offene Eröffnungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.08.2014, 23:39
  3. Die damenindische Verteidigung
    Von ChessBuch im Forum Schachliteratur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 21:12
  4. Stonewall-Verteidigung
    Von ChessBuch im Forum Schachliteratur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 21:08
  5. Moderne Verteidigung
    Von Kiffing im Forum Halboffene Eröffnungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 21:15

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . .