Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23

Thema: Tal-Memorial 2013 in Moskau

  1. #1
    Administrator
    Punkte: 111.275, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 36,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.760
    Punkte
    111.275
    Level
    100

    Tal-Memorial 2013 in Moskau

    Die Zeit ist schnelllebig geworden im Spitzenschach, und so reiht sich Spitzenturnier an Spitzenturnier, wo jedes Turnier für sich alleine genommen früher durchaus als schachlicher Jahreshöhepunkt hätte fungieren können. Dieses Mal trifft sich die Elite in Moskau beim Tal-Memorial. Zwölf Tage lang wird dieses zehnköpfige Turnier uns begleiten, und zwar vom 12. Juni bis zum 24. Juni. Dafür, daß das Turnier hochinteressant werden wird, bürgen schon alleine die Namen. So wird es wieder das sehr reizvolle Fernduell zwischen Weltmeister Vishy Anand und seinem zukünftigen Herausforderer Magnus Carlsen geben. Wladimir Kramnik will auch ein Wort um den Titel mitsprechen, und auch der Sieger von Stavanger, Sergei Karjakin, und Fabiano Caruana dürften durchaus Kandidaten für den Turniersieg sein. Mit Hikaru Nakamura und Alexander Morozevich erwarten uns außerdem zwei Angriffsspezialisten, die nur darauf lauern, den Favoriten ein Bein zu stellen. Für Qualität bürgen des weiteren Shakhriyar Mamedyarov aus Aserbaidschan, der letzte WM-Finalist Boris Gelfand, aber auch Dmitry Andreikin, der mit aktuell 2713 Elo wie alle anderen Teilnehmer zu den Super-GMs zählt. Es wird kein leichtes Spiel geben, für die Teilnehmer ist in allen Partien höchste Konzentration angesagt, jedes Spiel ist ein Finale. Wir werden einiges zu sehen bekommen, dieses Versprechen kann bedenkenlos schon vor dem Turnier gegeben werden!

    Die Informationen zum Turnier mit Kibitzfunktion findet ihr hier: http://www.chess-international.de/
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  2. #2
    Administrator
    Punkte: 111.275, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 36,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.760
    Punkte
    111.275
    Level
    100

    AW: Tal-Memorial 2013 in Moskau

    Zwei Tage vor Beginn des Turniers zur Einstimmung die Tabelle vom letzten Tal-Memorial 2012: http://en.wikipedia.org/wiki/Tal_Memorial#2012

    Magnus Carlsen gewann also schon letztes Jahr dieses Turnier mit einem klassischen Karpov-Ergebnis mit +2,=7,-0. Bei der bisher sechsthöchsten Elo-Performanze (2776), die jemals bei einem Schachturnier erreicht wurde, konnte der junge Himmelstürmer aber damit gut leben. Er ist somit dieses Jahr der Titelverteidiger!

    Es wird ab übermorgen in Dreitagesblöcken gespielt mit jeweils einem Tag Pause danach. Spielbeginn ist jeweils 13:00 MEZ. Nur der letzte Spieltag beginnt zwei Stunden früher. Remisvereinbarungen sind erst ab dem 41. Zug zugelassen.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  3. #3
    Administrator
    Punkte: 111.275, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 36,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.760
    Punkte
    111.275
    Level
    100

    AW: Tal-Memorial 2013 in Moskau

    Leider beginnt das Turnier offenbar erst einen Tag später als angekündigt, denn heute wird nur geblitzt. Als Kandidaten für die Sichtung der Livepartien kommen offenbar die offizielle Turnierhomepage und Chessdom in Betracht. Ich muß morgen mal gucken, welches mir mehr zusagt.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  4. #4
    Candidate Beginner (CB)
    Punkte: 9.950, Level: 68
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 300
    Aktivität: 6,7%
    Errungenschaften:
    Tagger Second Class5000 Experience PointsVeteran
    Avatar von zugzwang
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Berlin
    Rating
    schwindend
    Verein
    Ex Feldjäger Freakfeld
    Beiträge
    844
    Punkte
    9.950
    Level
    68

    AW: Tal-Memorial 2013 in Moskau

    Ein Freund eigener Blitzpartien bin ich nicht. Da darf es gern 10 oder15 min sein.
    Aber ein Blitzturnier der Weltklasse verfolge ich umso lieber.
    Und die Auslosung mit einer +1-Weißpartie über so ein Auftaktturnier zu bestimmen, wie auch in Stavanger, finde ich sehr ansprechend.

  5. #5
    Kistianer
    Punkte: 7.088, Level: 58
    Level beendet: 69%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 62
    Aktivität: 99,2%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Zapp Brannigan
    Registriert seit
    15.08.2011
    Rating
    ch-elo: 2021
    Beiträge
    487
    Punkte
    7.088
    Level
    58

    AW: Tal-Memorial 2013 in Moskau

    die frage ist nur, ob 1 weisspartie mehr wirklich ein vorteil ist, wenn die anzahl der schwarzsiege einer der tie-breaks ist

  6. #6
    Administrator
    Punkte: 111.275, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 36,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.760
    Punkte
    111.275
    Level
    100

    AW: Tal-Memorial 2013 in Moskau

    Liebe Schachfreunde,

    soeben ist der Startschuß für das Turnier gefallen. Seit genau 13:00 MEZ laufen die Partien der ersten Runde! Ich verfolge die Partien über http://www.chessdom.com/.

    Zu sehen sind die Spiele:

    Anand - Caruana
    Andreikin - Morozevich
    Carlsen - Kramnik
    Gelfand - Karjakin
    Nakamura - Mamedyarov
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  7. #7
    Candidate Beginner (CB)
    Punkte: 9.950, Level: 68
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 300
    Aktivität: 6,7%
    Errungenschaften:
    Tagger Second Class5000 Experience PointsVeteran
    Avatar von zugzwang
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Berlin
    Rating
    schwindend
    Verein
    Ex Feldjäger Freakfeld
    Beiträge
    844
    Punkte
    9.950
    Level
    68

    AW: Tal-Memorial 2013 in Moskau

    Die pöhse russische Wettmafia muß Naka ja mächtig unter Druck gesetzt haben, damit dieser seine Rochadestellung derart zur Ader läßt wie geschehen.
    Wenn irgendwo auf der Welt 1000(0) Dollar gewettet wurde, daß Naka heute ein Springeropfer auf f2 reingeballert bekommt, dann weiß man Bescheid ....

  8. #8
    Administrator
    Punkte: 111.275, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 36,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.760
    Punkte
    111.275
    Level
    100

    AW: Tal-Memorial 2013 in Moskau

    Die erste Runde im Tal Memorial verlief verheißungsvoll. Magnus Carlsen, den viele als Kronprinzen des „alternden“ Vishy Anand sehen, hat sich heute ein Denkmal aufgesetzt. Selbst gegen den Super-Techniker Wladimir Kramnik gelang es Magnus Carlsen, seine besondere Stärke der „Knettechnik“ auszuspielen, indem er in einem ausgeglichenen Endspiel zwei Bauern erobern konnte, was zum Sieg natürlich ausreichte. Wladimir Kramnik kämpfte noch lange, aber Magnus Carlsen zog seine Gewinnführung bis zum Ende kompromißlos durch. Taktische Tricks rund um den falschen Läufer mit Randbauern halfen dem PCA-Weltmeister von 2000 auch nicht weiter. Umgekehrt erging es dagegen dem Weltmeister, der heute eine böse Null mit Weiß gegen Fabiano Caruana einstecken mußte. In einem anspruchsvollen Spanier kam Vishy Anand recht früh vom rechten Wege ab. Der Weltmeister hätte wahrscheinlich den Flügelangriff 20. ...g5 direkt mit dem thematischen Gegenschlag im Zentrum 21. d4 beantworten müssen. Der Springerrückzug 21. Sh2 spielte nur seinem Gegner in die Hände, der nach den darauf folgenden Verwicklungen, bei denen der an den Rand gesetzte Springer natürlich fehlte, die Stärke des Läuferpaars voll ausspielen konnte, das ihm im Endspiel den entscheidenden Vorteil gab, den Caruana gekonnt und schön verwertete. Wie von zugzwang schon angesprochen, erlebte Hikaru Nakamura heute ein böses Erwachen. Sein Gegner Shakhriyar Mamedyarov, der die schwarzen Steine führte, hatte in dieser Partie von Anfang an ein Händchen, was die Aktivierung der eigenen Figuren anging. Spätestens nach dem starken Zentralvorstoß 10. ...e5 konnte er sein Konzept durchsetzen. Gegen den früh in die Defensive gedrängten Nakamura, der trotzdem und womöglich nicht stellungsgerecht mit 13. Sg5 aktiv spielen wollte, fand er dann auch mit einem bildhübschen Springeropfer auf f2 ein taktisches Mittel, das sich als zündend erwies. Wie zu Attilas Zeiten fielen nun die wilden Horden in sein Lager hinein und machten dem US-Japaner unbarmherzig den Garaus. Zwei weitere tollen Partien waren die Begegnungen Andreikin gegen Morozevich und Gelfand gegen Karjakin, die sich jeweils nichts schenkten, ihre eigenen Pläne jeweils durchzusetzen trachteten, sich aber gegenseitig neutralisierten, so daß es am Ende zwei Remis der anspruchsvollen Sorte gab. Heute hat jede Partie Spaß gemacht, und so darf es gerne weitergehen!

    [Event "Tal Memorial 2013 Moskau"]
    [Site "MyTown"]
    [Date "????.??.??"]
    [Round "1"]
    [White "Vishy Anand"]
    [Black "Fabiano Caruana"]
    [Result "0-1"]
    [PlyCount "96"]
    [TimeControl "2400"]

    {767MB, Fritz8.ctg, MYCOMPUTER} 1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5. O-O
    Be7 6. Re1 b5 7. Bb3 O-O 8. h3 Bb7 9. d3 d5 10. exd5 Nxd5 11. Nbd2 f6 12. c3
    Kh8 13. Bc2 Qd7 14. Nb3 a5 15. a4 bxa4 16. Rxa4 Ncb4 17. Rxa5 Nxc2 18. Qxc2 Nb6
    19. Rxa8 Rxa8 20. Nbd2 g5 21. Nh2 Rd8 22. d4 exd4 23. cxd4 Bb4 24. Re2 Qxd4 25.
    Ndf1 Qc5 26. Qxc5 Bxc5 27. Rc2 Bd6 28. Ng4 Kg7 29. Bd2 Kg6 30. Nge3 f5 31. Nc4
    Nxc4 32. Rxc4 Ra8 33. Rc1 f4 34. Bc3 h5 35. Nd2 Bd5 36. f3 Bc5+ 37. Kf1 Be3 38.
    Ke2 Bc4+ 39. Ke1 Re8 40. Kd1 Bxd2 41. Kxd2 Re2+ 42. Kd1 Rxg2 43. Bd4 Be2+ 44.
    Ke1 Bxf3 45. Rxc7 Re2+ 46. Kf1 Rh2 47. Rg7+ Kf5 48. Be5 Kxe5 *



    [Event "Tal Memorial 2013 Moskau"]
    [Site "MyTown"]
    [Date "????.??.??"]
    [Round "1"]
    [White "Hikaru Nakamura"]
    [Black "Shakhriyar Mamedyarov"]
    [Result "0-1"]
    [PlyCount "62"]
    [TimeControl "2400"]

    {767MB, Fritz8.ctg, MYCOMPUTER} 1. d4 Nf6 2. c4 e6 3. Nf3 d5 4. Nc3 Bb4 5. Qa4+
    Nc6 6. e3 O-O 7. Bd2 dxc4 8. Bxc4 a6 9. O-O Bd6 10. Rad1 e5 11. dxe5 Nxe5 12.
    Be2 Qe7 13. Ng5 Bf5 14. e4 Bd7 15. Qc2 h6 16. Nf3 Rfe8 17. Rfe1 Rad8 18. g3
    Neg4 19. h3 Nxf2 20. Kxf2 Bxh3 21. Kg1 Bxg3 22. Bf1 Bxe1 23. Rxe1 Bg4 24. Bg2
    Bxf3 25. Bxf3 Qd6 26. Re2 Qg3+ 27. Bg2 Ng4 28. Nd1 Re6 29. Ne3 Rc6 30. Qb1 Qh2+
    31. Kf1 Qf4+ *



    [Event "Tal Memorial 2013 Moskau"]
    [Site "MyTown"]
    [Date "????.??.??"]
    [Round "1"]
    [White "Magnus Carlsen"]
    [Black "Wladimir Kramnik"]
    [Result "1-0"]
    [PlyCount "143"]
    [TimeControl "2400"]

    {767MB, Fritz8.ctg, MYCOMPUTER} 1. d4 Nf6 2. Bg5 d5 3. e3 c5 4. Bxf6 gxf6 5.
    dxc5 e6 6. Nf3 Nd7 7. c4 dxc4 8. c6 Nb6 9. Nbd2 c3 10. bxc3 bxc6 11. Qc2 Bg7
    12. Bd3 f5 13. e4 Qf6 14. Rc1 O-O 15. O-O c5 16. Rfe1 Rd8 17. a4 c4 18. Bf1
    fxe4 19. Nxe4 Qf5 20. Nd4 Bxd4 21. cxd4 Bb7 22. Nc5 Qxc2 23. Rxc2 Bc6 24. a5
    Rxd4 25. axb6 axb6 26. Nxe6 fxe6 27. Bxc4 Bd7 28. h3 Kf7 29. Bb3 Ke7 30. Rce2
    Rd6 31. Re4 Ra3 32. R1e3 h5 33. Rh4 Be8 34. Kh2 Bg6 35. Rb4 Kf6 36. Kg3 e5 37.
    Kh4 Rd4+ 38. Rxd4 exd4 39. Re6+ Kg7 40. Rxb6 d3 41. Bd1 Ra2 42. Kg3 h4+ 43.
    Kxh4 Rxf2 44. Kg3 Rf6 45. Rxf6 Kxf6 46. Kf4 d2 47. Ke3 Ke5 48. g3 Bf5 49. h4
    Be6 50. Kxd2 Ke4 51. Ke2 Bg4+ 52. Ke1 Be6 53. Kf2 Ke5 54. Ke3 Bd7 55. Bc2 Bg4
    56. Bg6 Bd7 57. h5 Kf6 58. Kf4 Be6 59. Be4 Kg7 60. Kg5 Bd7 61. h6+ Kh8 62. Kf4
    Be6 63. Bf5 Bf7 64. g4 Bh5 65. g5 Kg8 66. Be6+ Kh7 67. Kf5 Bg6+ 68. Kf6 Kh8 69.
    Bd7 Bh5 70. Bc6 Kh7 71. Bd5 Bg6 72. Bg8+ *

    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  9. #9
    Candidate Beginner (CB)
    Punkte: 9.950, Level: 68
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 300
    Aktivität: 6,7%
    Errungenschaften:
    Tagger Second Class5000 Experience PointsVeteran
    Avatar von zugzwang
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Berlin
    Rating
    schwindend
    Verein
    Ex Feldjäger Freakfeld
    Beiträge
    844
    Punkte
    9.950
    Level
    68

    AW: Tal-Memorial 2013 in Moskau

    Auffallend war, daß die beiden Dominatoren des Blitzturniers noch dazu mit dem begehrteren Weiß übel ausgerutscht sind.
    Von Nakamura habe ich schon lange nicht mehr eine derartige Fehleinschätzung in einem frühen Stadium registriert. Es wird also wieder ein Turnier, wo er seine Kämpferqualitäten nach einem frühen Ausrutscher mobilisieren darf.
    Was passieren kann, wenn Naka nicht gleich ausrutscht, sah man im Blitzturnier.
    Wenn Naka mal einen guten Start erwischt, ist er ein heißes Eisen auf einen Turniersieg in einem großen Turnier (siehe Wijk 2011).
    Vishy spielte zum gefühlt 100. Mal gegen das Läuferpaar in letzter Zeit an.
    Hier wirkte er aber einfallslos-widerstandslos, ganz anders als er gegen Topa im WM-Kampf noch ein LL-LS-Endspiel knapp und zäh rettete.
    Leider wieder ein Beitrag zur Serie der unverständlicheren Partien des Weltmeisters.
    Allerdings darf man nicht übersehen, daß sein Gegner, der Vielspieler Caruana, immer noch zu wenig beachtet, nicht nur auf dem Weg über die 2800, sondern auch auf dem Weg zur großen Herausforderung von MC ist.
    Vielleicht gibt dieses Turnier schon Aufschluß, wie dicht Fabiano Caruna der Nr.1 auf den Fersen ist.

    Carlsen gegen Kramnik: Die zerrupfte Bauerninselstellung des Schwarzen machte optisch keinen guten Eindruck. Doch, hey, Schwarz ist Kramnik und der hatte ja auch einen Freibauern...
    Wieviel Anteil starkes Spiel von MC oder zu ungenaues Spiel von VK am Ergebnis hatten, kann wohl nur eine saubere Analyse und kein Schnellflug über engine-Bewertungen zeigen.
    Zu leicht ist man als Patzer geneigt, VK ebenfalls der Patzerei zu bezichtigen, wenn die engines lange Zeit nahezu Ausgleich anzeigten.
    Offensichtlich hat die Wahrung des Ausgleichs einiges an Kraft und Energie gekostet.
    Das Ende wirkt tatsächlich nicht besonders hartnäckig verteidigt von VK.
    Was wirklich war, mögen aber deutlich bessere Schachspieler herausarbeiten.

    Gelfand gegen Norwegensieger Karjakin: Eine Katalanisch-Variante mit dem Kampf um kleinste Vorteile. Es ist schwer vorstellbar, daß man hier wirklich etwas herausholen kann. Aus meiner Sicht ist dies eine Wahl, um sicher ohne besonderes Risiko ins Turnier zu starten. Gelfand spielt ja auch das inhaltsreichere 8. a4.

    Moro packt den Drachen aus und der vllt. überraschte Andreikin wählt ein ganz sicheres Abspiel (nachdem es mittlerweise bekannt und untersucht ist).
    So ist kein Drachenfeuerwerk möglich, aber ein solider Turnierstart für beide.

    Daß 3 große Kanonen gleich mal verloren haben, ist für das Turnier eigentlich gut.

    Aber:
    Bbei Vishy befürchte ich jetzt den Rückfall in den Safety-Modus.
    Vielleicht trainiert ja er ja WM-kompatibel: Wie kann ich nach -1 den Wettkampf wieder gefühlvoll ausgleichen, ohne volle Pulle zu riskieren?
    Naka als Kämpfer wird weiter angreifen, doch hat er zu Thessaloniki bereits gesagt, daß er einfach (schach)müde ist.
    Big Vlad als local hero müßte da schon etwas zeigen wollen, zumal Paris-St. Petersburg das Heimpublikum kaum begeisterte.
    Doch die Art und Weise der ersten Niederlage gegen MC muß der schwarze Riese erst einmal verdauen.

  10. #10
    Candidate Beginner (CB)
    Punkte: 9.950, Level: 68
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 300
    Aktivität: 6,7%
    Errungenschaften:
    Tagger Second Class5000 Experience PointsVeteran
    Avatar von zugzwang
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Berlin
    Rating
    schwindend
    Verein
    Ex Feldjäger Freakfeld
    Beiträge
    844
    Punkte
    9.950
    Level
    68

    AW: Tal-Memorial 2013 in Moskau

    Unglaublich!

    Fabiano Caruano zeigte gestern die die wirkungsweise des Läuferpaars.
    Und heute läßt er es nach 25 ... d5 zu, daß sein Pärchen durch 26. ... d4 zu Hälfte eingemauert wird und seine Leichtfiguren unkoordiniert rumstehen.
    Die Partie lief anscheinend lange nach Vorbereitung, wenn das bei Chessbomb angegebene Zeitkonto mit einem ungewöhnlich großen Zeitvorrat für den jungen Italiener stimmte. Anschließend ging jedoch nichts und ein ähnlicher "Virus" wie bei "Nakramnand" gestern lähmte Fabiano.
    Gratulation an Boris Gelfand, dessen Najdorf wieder einmal gegnerischer Vorbereitung trotzte!
    Vladimir Kramniks heutige Partie gegen Naka ist ein Rätsel wie gestern.
    Plötzlich scheint ihm der Strom abgedreht zu werden.

    Unglaublich ...

  11. #11
    Administrator
    Punkte: 111.275, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 36,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.760
    Punkte
    111.275
    Level
    100

    AW: Tal-Memorial 2013 in Moskau

    In der zweiten Runde standen heute zwei Siege der Nachziehenden zu Buche und es gab eine eindeutige Weichenstellung. Der bereits beim Aljechin-Memorial vor einigen Monaten in seiner Heimat einige Rätsel aufgebende Wladimir Kramnik strich heute im Match gegen Hikaru Nakamura seine zweite 0 ein und steht bereits früh in diesem Turnier mit dem Rücken zur Wand. Dabei lief für den PCA-Thronfolger des legendären Kasparovs zunächst alles nach Plan. Kramnik gewann früh den forsch nach a4 geeilten Ba4 des Gegners ohne jede Kompensation des Gegners hinnehmen zu müssen. Im Gegenteil, Kramnik setzte seinem Gegner weiter zu und verstärkte seine gute Zentralposition mit aktiven Manövern am Damenflügel. Nakamura wirkte hilflos, doch versäumte sein Gegner in dieser Phase, das Spiel zu entscheiden. 21. f4 wäre hier die richtige Strategie gewesen. Weiß gewinnt hier den Bc5, und sein starker Felderkomplex am Damenflügel sollte alle Hoffnungen des US-Japaners zerstören. Doch Kramnik entschied sich hier für das wesentlich schwächere 21. Sb6. Der Textzug bot eine gute Verteidigungsposition von Nakamura, der zwar immer noch ums Remis kämpfen mußte, aber dies nun mit guten Perspektiven tun konnte. In der Folge verlor der Russe weiter an Fahrt. Die Turmverdoppelung auf der d-Linie sah zwar gut aus, doch Nakamuras hielt mit kreativer und aktiver Verteidigung stark dagegen. Kramnik besetzte die siebte Reihe, doch Nakamura egalisierte endlich materiell. Der Charakter des Kampfes wandelte sich nun schnell. Nun war es nicht mehr Kramnik, der das Zepter des Spiels in der Hand hielt, sondern Nakamura, der noch den Bc4 erobern konnte und damit den gewaltigen Vorteil von zwei verbundenen Freibauern. Wladimir Kramnik versuchte zwar noch, das Spiel zweischneidig zu halten, doch waren die gegnerischen Möglichkeiten nun bereits mit deutlich mehr Substanz ausgestattet, und so sorgte die schwarze Bauernumwandlung für die endgültige Entscheidung. Hikaru Nakamura gleicht somit seine 0 aus dem Spiel gegen Mamedyarov aus und ist wieder im Geschäft. Boris Gelfand, der schon in der Partie gegen Sergei Karjakin überzeugen konnte, gelang hingegen ein überraschender Sieg gegen Fabiano Caruana. Dem WM-Finalisten von 2012 gegen Vishy Anand gelang es in einer interessanten Hauptvariante im Najdorf gegen den Englischen Angriff, sich Vorteile herauszuspielen. Sicherlich war sein tiefes Eröffnungsverständnis für Gelfand hier ein Schlüssel zum Erfolg, aber natürlich gehörte mehr dazu, diese Partie gegen einen so starken Gegner wie Caruana zu gewinnen. Stark ist in dieser Eröffnung 16. Sbd4, doch Caruana wählte einen anderen Weg. Offenbar unterschätzte er die Gefahren am Damenflügel, die sich nun für ihn immer unheilbringender verstärken konnte. Der Tausch des Be6 gegen den Ba2 nutzte nur Schwarz, woran auch der Tempogewinn durch das Schach nichts ändern konnte. Boris Gelfand fand hier ein Mittel, gegen den ungeschützt stehenden weißen König vorzugehen. Im 31. Zuge hätte Caruana mit Damentausch das Schlimmste verhindern konnte. Er wich aber dem schwachen Endspiel aus und behielt die Damen auf dem Brett. Er wurde unbarmherzig für seine falsche Entscheidung bestrafte. Denn die todbringende Kombination, ein Hochgenuß für die Zuschauer, folgte auf dem Fuße. Ein großer Sieg für Boris Gelfand! Die anderen Partien waren ebenfalls unterhaltsam, endeten aber Remis. Der Weltmeister kam, wie in letzter Zeit mehrmals, in ein ungünstiges Endspiel, konnte dies aber Remis halten. In der mit Spannung erwarteten Partie zwischen den beiden einstigen Wunderkindern Magnus Carlsen und Sergei Karjakin gelang es keinem von beiden, einen entscheidenden Vorteil herauszuspielen, so daß die Partie stellungsgerecht ebenfalls mit einem Remis ausklang. Erneut wurde dem Zuschauer einiges geboten. Das Turnier nimmt weiter an Fahrt auf!

    [Event "Tal Memorial 2013 Moskau"]
    [Site "MyTown"]
    [Date "????.??.??"]
    [Round "2"]
    [White "Fabiano Caruana"]
    [Black "Boris Gelfand"]
    [Result "0-1"]
    [PlyCount "82"]
    [TimeControl "2400"]

    {767MB, Fritz8.ctg, MYCOMPUTER} 1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5.
    Nc3 a6 6. f3 e5 7. Nb3 Be6 8. Be3 Be7 9. Qd2 O-O 10. O-O-O Nbd7 11. g4 b5 12.
    g5 b4 13. Ne2 Ne8 14. f4 a5 15. f5 a4 16. fxe6 axb3 17. cxb3 fxe6 18. Bh3 Rxa2
    19. Bxe6+ Kh8 20. Ng3 Nc7 21. Bc4 Qa8 22. Rhf1 Rxf1 23. Rxf1 Ra1+ 24. Kc2 Rxf1
    25. Bxf1 d5 26. h4 d4 27. Bg1 Ne6 28. Qe2 Ndc5 29. Qc4 Nf4 30. Qf7 Qf8 31. Qc4
    g6 32. Bf2 Ne2 33. Nh1 d3+ 34. Kd1 Qf3 35. Bxc5 Qxf1+ 36. Kd2 Nf4 37. Ng3 Qg2+
    38. Kc1 Qxg3 39. Kb1 Ne2 40. Qf7 Qe1+ 41. Ka2 Nc3+ *



    [Event "Tal Memorial 2013 Moskau"]
    [Site "MyTown"]
    [Date "????.??.??"]
    [Round "2"]
    [White "Wladimir Kramnik"]
    [Black "Hikaru Nakamura"]
    [Result "0-1"]
    [PlyCount "117"]
    [TimeControl "2400"]

    {767MB, Fritz8.ctg, MYCOMPUTER} 1. c4 Nf6 2. Nc3 g6 3. g3 Bg7 4. Bg2 O-O 5. d4
    d6 6. Nf3 Nbd7 7. O-O e5 8. b3 Re8 9. e4 c6 10. Be3 exd4 11. Nxd4 Nc5 12. f3
    Qe7 13. Re1 a5 14. Qc2 Be6 15. Rad1 a4 16. b4 Ncd7 17. Nxe6 Qxe6 18. Nxa4 Ne5
    19. c5 Qc4 20. Qb3 dxc5 21. Nb6 Qxb3 22. axb3 Rad8 23. bxc5 Nfd7 24. Na4 Nf8
    25. Rd6 Ne6 26. Red1 Ra8 27. h3 Nc4 28. bxc4 Rxa4 29. Rd7 Rb4 30. f4 Bf8 31.
    Kh2 Bxc5 32. Bc1 Ra8 33. f5 Nf8 34. R7d3 Rxc4 35. Bh6 Be7 36. R1d2 b5 37. Rf3
    b4 38. e5 gxf5 39. Rxf5 Ng6 40. Rdf2 Bf8 41. Bg5 b3 42. Rxf7 Rb8 43. Bf1 Rc3
    44. e6 b2 45. Bf6 b1=Q 46. Bxc3 Qb3 47. R7f3 Bc5 48. Rb2 Qxb2+ 49. Bxb2 Rxb2+
    50. Bg2 Be7 51. h4 Re2 52. Rc3 c5 53. Kh3 Kg7 54. Bd5 Ne5 55. g4 Ng6 56. Rf3
    Bd6 57. Rf7+ Kh8 58. g5 Rh2+ 59. Kg4 *

    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  12. #12
    Administrator
    Punkte: 111.275, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 36,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.760
    Punkte
    111.275
    Level
    100

    AW: Tal-Memorial 2013 in Moskau

    Längst ist Magnus Carlsen seinen Nimbus der Unbesiegbarkeit los. Während weiland Jose Raul Capablanca Alexander Aljechin "benötigte", um diesen Ruf zu verlieren, so ist die Gefahr der Niederlage für Magnus Carlsen in Zeiten zunehmender Verdichtung an der Spitze nicht mehr von einem einzelnen Namen abhängig. Heute verlor er gegen Fabiano Caruana. Ein Bauernopfer im 17. Zug brachte für den Norweger nicht den nötigen Ertrag. Fabiano Caruana spielte auch danach munter mit. Jeder Abtausch in der Folge kam ihm zugute, seinen Materialvorteil im Endspiel auszuspielen. Und so fanden sich beide Super-GMs später in einem klassischen Turmendspiel mit 3-3 Bauern am Königsflügel wieder, wo Caruana am Damenflügel versuchte, seinen Mehrbauern durchzubringen. Und nicht nur dort! Caruana löste diese Aufgabe trickreich und mit Bravour. Diese Partie wird noch in vielen Endspielbüchern Platz finden.

    Nicht besser erging es Sergei Karjakin, der gegen Hikaru Nakamura verlor. In einem Grünfelder leistete sich Karjakin mit Schwarz zwar keinen offensichtlichen Fehler. Doch ließ er es schlußendlich zu, daß sein Gegner auf d5 einen gedeckten Freibauern etablieren konnte. Dieser Vorteil genügte für den heute famos aufspielenden US-Japaner, auch wenn dieser im 42. Zug eine schöne Gewinnkombination ausließ. 42. f4+!! gxf4 43. g5+! Kf7 44. g6+! hätte für einen lehrbuchmäßigen Schluß sorgen können. Aber auch so war der Vorteil für Nakamura ausreichend. Dieselbe taktische Idee sah er Züge später, und so konnte Karjakin bei zwei vernichtenden weit vorgerückten und weit voneinander entfernten isolierten Freibauern nur noch aufgeben. Zweiter Sieg in Folge für Nakamura!

    Ansonsten konnte sich der Weltmeister heute in einer langen Kampfpartie gegen Morozevich durchsetzen. Morozevich opferte im 42. Zug in Gewinnabsicht einen Bauern. Doch konnte er dieses anschließend nicht bestätigen. Der Weltmeister wehrte den schwarzen Angriff ab und konnte schließlich selbst einen erfolgreichen Angriff durchführen, dem sich sein Gegner schon nicht mehr gewachsen zeigte und schnell einbrach. Ein eher schnelles Remis ergaben die Partien Kramnik gegen Mamedyarov und Gelfand gegen Andreikin, die mit Remisschaukeln jeweils das Remisangebotsverbot vor 40 Zügen unterliefen.

    [Event "Tal Memorial 2013 Moskau"]
    [Site "MyTown"]
    [Date "????.??.??"]
    [Round "3"]
    [White "Vishy Anand"]
    [Black "Alexander Morozevich"]
    [Result "1-0"]
    [PlyCount "119"]
    [TimeControl "2400"]

    {767MB, Fritz8.ctg, MYCOMPUTER} 1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5. O-O
    Be7 6. Re1 b5 7. Bb3 d6 8. c3 O-O 9. h3 Re8 10. d4 Bb7 11. Nbd2 Bf8 12. a3 h6
    13. Ba2 Nb8 14. Qb3 Qd7 15. Qc2 c5 16. d5 c4 17. b3 cxb3 18. Bxb3 Qc7 19. a4
    Rc8 20. c4 b4 21. a5 Nbd7 22. Qb1 Rcb8 23. Bc2 Bc8 24. Ra4 Be7 25. Re3 Bd8 26.
    Rxb4 Qxa5 27. Ba3 Qc7 28. Rxb8 Rxb8 29. Rb3 Ra8 30. Ne1 Nc5 31. Bxc5 Qxc5 32.
    Nd3 Qa5 33. Qc1 Nd7 34. Ra3 Qc7 35. Ba4 Bg5 36. Bc6 Rb8 37. Qc2 f5 38. exf5 Nf6
    39. g4 e4 40. Ne1 Qe7 41. Ng2 Qe5 42. Nf1 e3 43. Ngxe3 Bh4 44. Rb3 Rxb3 45.
    Qxb3 Qf4 46. Nd1 Ne4 47. Qe3 Ng5 48. Kg2 Qxc4 49. Nd2 Qc1 50. Nc3 Nf7 51. Qe8+
    Kh7 52. Nf3 Ne5 53. Nxh4 Qxc3 54. Ng6 Qf3+ 55. Kg1 Bxf5 56. gxf5 Qxf5 57. Nxe5
    dxe5 58. Qe6 Qb1+ 59. Kh2 Qc2 60. Qf7 *



    [Event "Tal Memorial 2013 Moskau"]
    [Site "MyTown"]
    [Date "????.??.??"]
    [Round "3"]
    [White "Magnus Carlsen"]
    [Black "Fabiano Caruana"]
    [Result "0-1"]
    [PlyCount "124"]
    [TimeControl "2400"]

    {767MB, Fritz8.ctg, MYCOMPUTER} 1. Nf3 Nf6 2. g3 d5 3. Bg2 c6 4. O-O Bg4 5. c4
    e6 6. cxd5 Bxf3 7. Bxf3 cxd5 8. Nc3 Nc6 9. d4 Be7 10. e3 O-O 11. b3 Qa5 12. Bb2
    Ba3 13. Qc1 Bxb2 14. Qxb2 Rfc8 15. Rac1 Ne7 16. Na4 Nd7 17. Nc5 Nxc5 18. dxc5
    Rxc5 19. b4 Rb5 20. a3 Qd8 21. e4 a5 22. exd5 Nxd5 23. Rc5 Qb6 24. Rxb5 Qxb5
    25. Bxd5 exd5 26. Rc1 Re8 27. Qd4 axb4 28. axb4 h6 29. Kg2 b6 30. Rd1 Re4 31.
    Qxd5 Qxd5 32. Rxd5 Rxb4 33. h4 Kf8 34. Rd7 Re4 35. Rb7 Re6 36. g4 g5 37. f4
    gxf4 38. Kf3 Rf6 39. g5 Rc6 40. Kxf4 h5 41. Kf5 Kg7 42. Rb8 Rc5+ 43. Kf4 Rb5
    44. Ke4 Rb1 45. Kf5 Rb2 46. Kf4 Rb4+ 47. Ke5 Kg6 48. Rg8+ Kh7 49. Rf8 Rxh4 50.
    Rxf7+ Kg6 51. Rf6+ Kxg5 52. Rxb6 Ra4 53. Rb8 Kg4 54. Rg8+ Kf3 55. Rf8+ Kg3 56.
    Rg8+ Kh2 57. Kf5 h4 58. Rh8 h3 59. Kg5 Re4 60. Kf5 Re2 61. Rg8 Rg2 62. Rd8 Rf2+
    *



    [Event "Tal Memorial 2013 Moskau"]
    [Site "MyTown"]
    [Date "????.??.??"]
    [Round "3"]
    [White "Hikaru Nakamura"]
    [Black "Sergei Karjakin"]
    [Result "1-0"]
    [PlyCount "103"]
    [TimeControl "2400"]

    {767MB, Fritz8.ctg, MYCOMPUTER} 1. d4 Nf6 2. c4 g6 3. Nc3 d5 4. cxd5 Nxd5 5.
    Bd2 Bg7 6. e4 Nxc3 7. Bxc3 c5 8. d5 Bxc3+ 9. bxc3 O-O 10. Nf3 e6 11. Be2 exd5
    12. exd5 Bg4 13. O-O Nd7 14. h3 Bxf3 15. Bxf3 Ne5 16. Be2 Qd6 17. Rb1 b6 18.
    Re1 Rfd8 19. Ba6 Rab8 20. c4 Nd7 21. Bb5 Nf6 22. Qe2 Rb7 23. Rb3 Nh5 24. Re3
    Ng7 25. g4 Kf8 26. a4 f5 27. Re5 fxg4 28. hxg4 Rf7 29. Qe3 Qf6 30. Re2 Qf4 31.
    Qxf4 Rxf4 32. R5e4 Rxe4 33. Rxe4 h5 34. f3 Kf7 35. Kg2 Kf6 36. Re1 g5 37. Kg3
    Rh8 38. Bc6 Kf7 39. d6 h4+ 40. Kh2 Kf6 41. d7 Ne6 42. Bd5 Nc7 43. Be4 Ne6 44.
    Bd5 Nc7 45. f4 gxf4 46. g5+ Kg6 47. Re5 Rd8 48. Be4+ Kf7 49. Bf5 Rh8 50. Kg2 a5
    51. Kf2 f3 52. Re1 *

    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  13. #13
    Candidate Beginner (CB)
    Punkte: 9.950, Level: 68
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 300
    Aktivität: 6,7%
    Errungenschaften:
    Tagger Second Class5000 Experience PointsVeteran
    Avatar von zugzwang
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Berlin
    Rating
    schwindend
    Verein
    Ex Feldjäger Freakfeld
    Beiträge
    844
    Punkte
    9.950
    Level
    68

    AW: Tal-Memorial 2013 in Moskau

    Das Stichwort heißt beimir immer noch unglaublich.

    Nicht so sehr bei Naka, der anscheinend eine saubere Positionspartie zum Sieg verdichtete. Für den bereits früher ausgelassenen hübschen, aber doch versteckten Gewinn ist die tatsächliche Gewinnführung und der herbeigeführte Zugzwang bei noch recht vollem Brett ein schöner Ausgleich.

    Unglaublich ist dagegen Carlsens Partie, in der er sich als aktueller Träger des "Nakramnand-Virus" darstellte. Das Bauernopfer dürfte ein taktisches Übersehen gewesen sein, bei dem MC vllt. annahm, daß sich die schwarzen Figuren verhaspeln.
    Für sein Niveau ist das ein bei ihm seltener Blackout und erinnert etwas an Anands verpatzten Gewinn gegen Hou Yifan in Wijk.
    Das Turmendspiel wickelt er dann Kramnik-like in eine Verluststellung ab.
    Zugegeben, ich selbst weiß nur, daß diese Stellung nur verdächtig wegen des abgeschnittenen weißen Königs ist und Caruana mußte noch einige genaue Züge finden.
    Ich denke aber, das Wissen um die Bewertung dieses Turmendspiels T+B gegen T sollte bei der Weltspitze fest verankert sein.
    Ohne die gewählte Abwicklung ließ sich zumindest hartnäckigerer Widerstand organisieren.

    Der Weltmeister spielte zum x-ten ohne L-Paar gegen selbiges. Dieses Mal mit Erfolg.

    Kramnik machte anscheinend Ernst und blitzte seine Vorbereitung herunter.
    Und Andreikin gibt seinen bisherigen Gegnern nur Remischancen und nicht mehr.

    Es verbleiben damit 3 im Turnier noch ungeschlagene Spieler.

  14. #14
    Administrator
    Punkte: 111.275, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 36,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.760
    Punkte
    111.275
    Level
    100

    AW: Tal-Memorial 2013 in Moskau

    Der vierte Spieltag in Moskau verlief wieder vielversprechend und brachte bei diesmal nur einer entschiedenen Partie Hikaru Nakamura als Tagessieger hervor. Wieder war der Sieger „schwarz“. Nakamura, der sich auch dem anziehenden Fabiano Caruana gewachsen zeigte und seinen dritten Sieg in Folge einfuhr, kommt nun immer mehr als Favorit für den Turniersieg in Betracht. Wie schon gegen Boris Gelfand erlitt Caruana mit seinem Englischen Angriff gegen die Najdorf-Variante Schiffbruch. Nakamura wählte mit 8. ...h5 ein interessantes Abspiel, das sowohl defensiv als auch offensiv gute Dienste leistet. Im Prinzip hatte der US-japanische Angriffsspezialist heute einen goldenen Tag erwischt. Seine Spielanlage war sehr tief, und sein gespieltes 8. ...h5 antizipierte bereits viele Züge im Vorfeld die schwarzen Angriffsideen, die mit 13. ...Dh4+ und der erzwungenen Schwächung 14. g3 begannen. In der Folge entwickelte sich die Partie vergleichsweise ruhig, während Caruana versuchte, am Damenflügel vorzurücken. Nakamura spielte äußerst tückisch. Zwar spielte er erst einmal Züge, welche die Stellung verlangten, aber er vergaß nie seine eigenen Ambitionen gegen den geschwächten weißen Rochadeflügel. Als Caruana seinen Königsflügel mit 27. h3 ohne Not weiter schwächte, ließ sich Nakamura nicht lange bitten. Mit der bildhübschen Sprengung 28. ...b5!! öffnete er die c-Linie, so daß sich sein Tc7 an dem schwarzen Angriff mit beteiligen konnte, und machte seinem Lf6 gleichzeitig den Weg frei, da Lxf6 nun erzwungen war wegen taktischer Probleme rund um den Bd5. Während Nakamura so gekonnt Turm und Läufer an die Front brachte, war es am Ende ein eleganter Sitestep seines Königs, der die Entscheidung brachte. Caruana gab umgehend auf, denn der andere Turm hätte ihm unabwendbar den Rest gegeben. Ein großer und kunstvoller Sieg für Nakamura, der jetzt einen Lauf hat. Von ihm ist in Moskau noch sehr viel zu erwarten!

    Ansonsten war Sergei Karjakin heute gegen Shakhriyar Mamedyarov kurz vor dem Sieg. Aber am Ende hatte immer das letzte nötige Quentchen dafür gefehlt. Mamedyarovs Spielanlage war dabei sehr riskant. Er opferte zeitweise zwei Bauern für Initiative, konnte aber durch seine Initiative am Ende den Materialnachteil erfolgreich kompensieren. An einer Schlüsselstelle hätte die Partie eine andere Wendung nehmen können:



    Hier wäre 25. Td3! sehr stark gewesen. Nach 25. ...Tb1 26. Td7 Th1+ 27. Kg3 h4+ 28. Kf3 (28. Kg4?? Dd1+ nebst Matt) Dd1+ 29. De2 Tf1+ 30. Ke3 kommt Schwarz nicht mehr weiter, muß die Damen tauschen und dürfte wegen Material und Stellung schnell verlieren. Offenbar behielt Karjakin in dieser komplizierten und sehr rechenintensiven Variante nicht den Überblick und scheute am Ende den Variantendschungel. Wer mag es ihm verdenken? Denn die schwarzen Schwerfiguren wirken doch sehr unangenehm gegen den eigenen König!

    Auch die Begegnung Morozevich gegen Kramnik war schön anzusehen. Nach einem munteren Partieverlauf verlief aber auch hier das Ende friedlich. Dimitri Andreikin vermochte ebenfalls zu überzeugen, hatte keine Angst vor großen Namen und setzte Magnus Carlsen früh unter Druck. Der Norweger gab sich aber keine Blöße und hielt die Partie sicher Remis – nicht unbedingt ein Erfolg für ihn. Ansonsten spielten der Weltmeister und sein alter Rivale Boris Gelfand zum wiederholten Male gegeneinander Remis. Das Spiel verließ nie die Remisbreite, und als sie nach 40 Zügen endlich Remis bieten durften, wurde dieses Spielergebnis auch sofort vereinbart. Damit konnten beide offenbar prima leben.


    [Event "Tal Memorial 2013"]
    [Site "MyTown"]
    [Date "????.??.??"]
    [Round "4"]
    [White "Fabiano Caruana"]
    [Black "Hikaru Nakamura"]
    [Result "0-1"]
    [PlyCount "78"]
    [TimeControl "2400"]

    {767MB, Fritz8.ctg, MYCOMPUTER} 1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5.
    Nc3 a6 6. f3 e5 7. Nb3 Be6 8. Be3 h5 9. Qd2 Nbd7 10. Nd5 Nxd5 11. exd5 Bf5 12.
    Be2 Rc8 13. Rc1 Qh4+ 14. g3 Qf6 15. O-O Be7 16. Na5 Rc7 17. Bd3 O-O 18. c4 Bxd3
    19. Qxd3 Re8 20. b4 Bf8 21. Rce1 g6 22. Qd2 Qf5 23. a4 Nf6 24. Bb6 Rcc8 25. f4
    e4 26. Bd4 Rc7 27. h3 Bg7 28. Qg2 b5 29. axb5 axb5 30. Bxf6 Bxf6 31. g4 hxg4
    32. hxg4 Bd4+ 33. Kh2 Qf6 34. Nc6 Bb6 35. g5 Qf5 36. c5 dxc5 37. Ne5 cxb4 38.
    d6 Rc3 39. Rxe4 Kg7 *

    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  15. #15
    Candidate Beginner (CB)
    Punkte: 9.950, Level: 68
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 300
    Aktivität: 6,7%
    Errungenschaften:
    Tagger Second Class5000 Experience PointsVeteran
    Avatar von zugzwang
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Berlin
    Rating
    schwindend
    Verein
    Ex Feldjäger Freakfeld
    Beiträge
    844
    Punkte
    9.950
    Level
    68

    AW: Tal-Memorial 2013 in Moskau

    Zitat Zitat von Kiffing Beitrag anzeigen
    ... Dimitri Andreikin vermochte ebenfalls zu überzeugen, hatte keine Angst vor großen Namen und setzte Magnus Carlsen früh unter Druck. Der Norweger gab sich aber keine Blöße und hielt die Partie sicher Remis – nicht unbedingt ein Erfolg für ihn. ...
    Magnus Carlsen hat nicht unbedingt einen so herausragenden Score gegen Altersgenossen und jüngere Spieler (Caruana, Giri, Vachier-Lagrave).
    Wie schwierig es ist mit Schwarz Gewinnchancen zu erhalten, wenn der Gegner aus der weißen Doppeldeckungheraus solide puncht, zeigt diese Partie.
    Nakas Lauf begann nach einem Desaster gegen Shaq Attack (nein nicht dieser prominente Herr http://de.wikipedia.org/wiki/Shaquille_O%E2%80%99Neal) und einer 9/10-Verluststellung gegen Vlad Kramnik.
    Da kann man wieder sehen, welche Kräfte freigesetzt werden, wenn die Hoffnung im Kopf des Spielers verankert ist und nicht die Kismet-Einstellung das Kommando übernimmt.

Ähnliche Themen

  1. Gashimov Memorial Shamkir Chess 2015
    Von Kiffing im Forum Schachturniere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 22:30
  2. Grischuk trumpft in Moskau auf
    Von Kiffing im Forum Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2014, 11:07
  3. Gashimov-Memorial 2014 in Shamkir
    Von Kiffing im Forum Schachturniere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 18:07
  4. Aljechin-Memorial 2013, Paris und St. Petersburg
    Von Kiffing im Forum Schachturniere
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 21:59
  5. Tal Memorial 2012
    Von whiteshark im Forum Schachturniere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 16:49

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . .