Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: 90 Jahre Altersunterschied - im Schach kein Problem

  1. #1
    Administrator
    Punkte: 111.053, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 95,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.760
    Punkte
    111.053
    Level
    100

    90 Jahre Altersunterschied - im Schach kein Problem

    Einer der Vorzüge im Schach (was allerdings auch negativ gesehen werden kann) ist sein generationenverbindendes Element. Im Schach kann man schon sehr früh richtig gut werden, und die Verschleißerscheinungen im Alter sind deutlich geringer als in körperbetonten Sportarten. So spielen bei einem Schachturnier schon einmal Leute gegeneinander, wobei einer der Großvater des anderen sein könnte. Ein besonders spektakuläres Beispiel dabei ist die Geschichte aus Peine. Ein 96jähriger schachbegeisterter Herr kann nur noch sehr schlecht aus dem Haus, und so freut er sich immer, wenn er einmal die Woche von einem 6jährigen besucht wird, um dort eine Partie Schach zu spielen. Dieser Tag spielt für beide Spieler eine besondere Rolle in ihrem Leben und wird dementsprechend kultiviert. Der aufgeweckte 6jährige hat im Schach übrigens schon echte Pionierarbeit geleistet: Durch sein Engagement wurde Schach in seinem Kindergarten populär!

    Hier ist die schöne Geschichte aus Peine: http://www.peiner-nachrichten.de/lok...-id839359.html
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  2. #2
    Candidate Beginner (CB)
    Punkte: 9.950, Level: 68
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 300
    Aktivität: 6,7%
    Errungenschaften:
    Tagger Second Class5000 Experience PointsVeteran
    Avatar von zugzwang
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Berlin
    Rating
    schwindend
    Verein
    Ex Feldjäger Freakfeld
    Beiträge
    844
    Punkte
    9.950
    Level
    68

    Weltbestleistung Altersunterschied?!

    Bei der ACO-Amateuerweltmeisterschaft trafen in der G-Gruppe die 94-jährige Käte Eggebrecht (94) und Anna Erdösi (7) aufeinander.

    Vielleicht ist dies die offizielle Turnierpartie mit dem bisher größten Altersunterschied zwischen den freundlichen Schachgegnern?!

    Quelle mit Foto. "Schach" 7/2013

    Und eine überaus beachtliche Gesamtleistung von Käte Eggebrecht mit 94 Jahren 9 Runden eines Schachturniers gut zu überstehen!

Ähnliche Themen

  1. Zeitschrift: Schach Problem - Die rätselhaften Seiten von Fritz
    Von Babylonia im Forum Schachzeitschriften
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.08.2018, 10:27
  2. Dem Schach um hundert Jahre voraus
    Von Kiffing im Forum Schachspieler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2016, 19:35
  3. Warum man beim Schach spielen kein Buch lesen sollte
    Von Kiffing im Forum Lustiges zum Schach
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2015, 00:19
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 07:46
  5. Kein Voluntarismus beim Schach!
    Von Kiffing im Forum Strategie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.09.2012, 22:52

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . .