Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Sergei Karjakin

  1. #1
    Administrator
    Punkte: 111.053, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 95,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.760
    Punkte
    111.053
    Level
    100

    Sergei Karjakin

    Was haltet ihr eigentlich von Sergei Karjakin? Ich selbst spreche das Thema an, weil ich auf den gebürtigen Ukrainer (23) in den letzten Turnieren aufmerksam geworden bin. Sein Spiel und seine Spielstärke gefallen mir außergewöhnlich gut, und wenn er einen guten Tag hat, hat er die Fähigkeit, jeden Gegner zu schlagen und wirkliche Musterpartien hinzulegen. Sein Spiel macht auf mich einen sehr frischen Eindruck, aggressives Positionsspiel, kann wunderbar seine Figuren ins Spiel einbinden und ihnen Aktivität einflößen, und wenn Karjakin sich taktische Möglichkeiten erarbeitet oder es dazu kommt, dann werden die Chancen von ihm in der Regel auch genutzt. Sein Stil hat auf mich etwas Geniales an sich. Wenn er die Figuren bewegt, erkenne ich einen großen Künstler in ihm.

    Sergei Karjakin selbst ist ja schon seit vielen Jahren bekannt. Mit 12 Jahren war er der jüngste Großmeister aller Zeiten und hält diesen Rekord bis heute. Mit Talent ist er also reichlich gesegnet, und sicherlich hat es auch eine gewisse Berechtigung, ihn als Wunderkind zu bezeichnen. Mit dem ungefähr gleichaltrigen Norweger Magnus Carlsen lieferte er sich über Jahre ein spannendes Kopf- an Kopfrennen, wer der genialere dieser beiden Super-Talente ist. Momentan ist Carlsen an ihm vorbeigezogen. Carlsen hat derzeit 2862 Elo, Karjakin „nur“ 2776. Das muß nicht an weniger Talent als bei Carlsen liegen. Evtl. fehlt ihm auch ein Stück „Schachbesessenheit“, wie in seinem Interview in diesem Jahr herausklingt. Er hatte ja auch mit 18 Jahren schon geheiratet, was natürlich auch gewisse Ablenkungserscheinungen mit sich bringt. Lange vorbei sind die Zeiten, wo das Schach noch dergestalt entwickelt war, daß sich ein Emanuel Lasker 27 Jahre an der Spitze halten und es sich leisten konnte, immer mal wieder für ein paar Jahre auszusetzen und sich generell nebenbei noch mit ganz anderen Dingen zu beschäftigen.

    Wie dem auch sei, das Spiel von Sergei Karjakin begeistert mich mehr als bei Magnus Carlsen, und anders als z. B. beim „Equalizer“ vom Dienst, Peter Leko (sorry zugzwang, aber die letzten Turniere, bei denen Leko mitwirkte, haben mich meine Meinung dazu nicht verändern lassen ), habe ich bei ihm immer das Gefühl, nach oben geht noch eine ganze Menge. Wie er in guten Tagen die stärksten Spieler der Welt wie „Grünschnäbel“ aussehen lassen kann, zeugt von enormen Qualitäten. Als Beispiel sei die Partie in Corus 2009 gegen Alexander Morozevich gezeigt, wo Karjakin mit spielerischer Leichtigkeit einen klassischen sizilianischen Königsangriff unternimmt und seinen Gegner schon nach 26 Zügen zur Aufgabe zwingt. Die Drohungen Lxh7+ nebst hxg7+ können nicht mehr adäquat pariert werden.

    [Event "Corus"]
    [Site "Wijk aan Zee NED"]
    [Date "2009.01.17"]
    [EventDate "2009.01.17"]
    [Round "1"]
    [Result "1-0"]
    [White "Sergey Karjakin"]
    [Black "Alexander Morozevich"]
    [ECO "B48"]
    [WhiteElo "2706"]
    [BlackElo "2771"]
    [PlyCount "51"]

    1. e4 c5 2. Nf3 e6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nc6 5. Nc3 Qc7 6. Be3 a6
    7. Qd2 Nf6 8. O-O-O Be7 9. f3 O-O 10. g4 b5 11. g5 Ne8 12. h4
    Ne5 13. Kb1 Bb7 14. h5 Rc8 15. Qg2 b4 16. Na4 f5 17. gxf6 Nxf6
    18. Bd3 Rf7 19. b3 Rcf8 20. Rdg1 Ne8 21. Rh3 Bf6 22. Nb2 Nc6
    23. Nxc6 Qxc6 24. Nc4 d5 25. exd5 exd5 26. h6 1-0

    Daß er trotzdem weitaus weniger Elo hat als Magnus Carlsen, liegt m. E. an seiner mangelnden Konstanz. Da ist ihm der Norweger derzeit noch deutlich überlegen. So legte Karjakin allein in diesem Jahr in Stavanger mit 4/4 und beim Grand-Prix-Turnier in Peking mit mit 3/3 jeweils einen Traumstart hin, um diesen Serien ein 2,5/5 oder gar ein 2,5/8 folgen zu lassen. Die zwischenzeitliche große Rochade in Peking ist den Meisten sicherlich noch in guter Erinnerung.

    Allerdings gehe ich davon aus, daß Karjakin weiß, wo seine Schwächen liegen, und daß er in Zukunft daran arbeiten wird. Wenn er es schafft, mental stärker zu werden und an Konstanz dazuzugewinnen, stehen ihm m. E. noch alle Tore offen, und auch er gehört zu den Spielern, denen nicht wenige Schachfreunde es zutrauen, mal ganz oben zu stehen. Magnus Carlsen ist kein Übermensch, auch er ist schlagbar, wie man in diesem Jahr schon vier Mal gesehen hat. Noch verliert ein Sergei Karjakin aber wesentlich öfter...

    Wie seht ihr Sergei Karjakin, und wie bewertet ihr seine Perspektiven?
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  2. #2
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 11.451, Level: 74
    Level beendet: 1%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 299
    Aktivität: 0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsYour first GroupRecommendation Second ClassVeteran10000 Experience Points
    Avatar von Dragon
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1671
    Verein
    Sc Tornado Wuppertal
    Beiträge
    415
    Punkte
    11.451
    Level
    74

    AW: Sergei Karjakin

    Ich halte ihn ebenfalls für ein Spieler, der sich in den kommenden Jahren noch stark verbessern wird. Das er die 2800 schafft, halte ich für sehr reallistisch. Sein Spiel gefällt mir ebenfalls sehr gut, ich denke seine kleinen schwächen schafft er noch abzulegen. Kasparov sagte ja auch 2005, das er zusammen mit Carlsen und Nakamura die Hoffnungsvollsten Spieler der Zukunft sind!

Ähnliche Themen

  1. Schach-WM 2016 New York - Carlsen vs. Karjakin
    Von Kiffing im Forum Schachturniere
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 04.12.2016, 21:27
  2. "Sergei - das Schachwunderkind" Film über Karjakin im Internet
    Von Kiffing im Forum Schach in den Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2016, 17:06
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 19:12

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . .