Umfrageergebnis anzeigen: Wurde Kortschnoi verhext?

Teilnehmer
9. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja

    1 11,11%
  • nein

    7 77,78%
  • Enthaltung

    1 11,11%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18

Thema: Wurde Kortschnoi verhext?

  1. #1
    Administrator
    Punkte: 108.434, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.759
    Punkte
    108.434
    Level
    100

    Wurde Kortschnoi verhext?

    1978 spielte der Exilrusse Viktor Kortschnoi in der WM in Baguio (Philippinen) gegen Anatoli Karpov aus der Sowjetunion. Das Match, das Karpov nach einem dramatischen Herzschlagfinale für sich entscheiden konnte, stand wie schon 1972 zwischen Boris Spasski und Robert Fischer ganz im Zeichen des Kalten Krieges und wurde dadurch zu einem Politikum. Zu einem der vielen Zankäpfel in Baguio wurde ein gewisser Dr. Suchar, ein Parapsychologe, den die sowjetische Seite aufgeboten hatte und der Kortschnoi mit bösen Blicken traktiert haben soll. Die sowjetische Delegation wies diese Vorwürfe zurück und behauptete, Suchar gehöre als normales Mitglied zur Delegation und sei rein schachlich involviert. Kortschnoi jedenfalls fühlte sich dadurch dermaßen gestört, daß er zwei Inder einer spirituellen Sekte in den Turniersaal holte, die Karpov wiederum verhexen und damit Dr. Suchars bösen Blick neutralisieren sollten. Außerdem setzte er sich selbst eine Sonnenbrille auf, um sich vor den „bösen Strahlen“ Suchars zu schützen. Nun möchte ich von euch wissen, ob an Kortschnois Befürchtungen und Vorwürfen gegen die sowjetische Seite etwas dran ist. Gibt es so etwas wie verheerende Wirkungen der Parapsychologie auf den menschlichen Geist? Ging es in Baguio nicht mit rechten Dingen zu?

    Alexander Roschal, selbst Schachspieler, einer der führenden Schachjournalisten der Sowjetunion und wohl involviert in den Geschehnissen rund um das WM-Match, hat viel zur Aufklärung dieses Falles beigetragen. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs gab er zu Protokoll:

    Kortschnoi hat sich immer durch Argwohn ausgezeichnet, er glaubte an die Parapsychologie und allerlei Mystik. In Baguio hat sich Kortschnoi von Anfang an beschwert, selbst als Suchar noch gar nicht aufgetaucht war:" Sie haben einen geheimen Psychologen mitgebracht!" Wahrscheinlich hat er sich an Suchar vom Moskauer Match her erinnert. Kurz gesagt, sobald Kortschnoi erkennen ließ, dass er Hypnose fürchtete, wurde dies sofort ausgenutzt. Wir wussten, dass Suchar kein Hypnotiseur war, aber da es der Gegner wollte, taten wir so. Der Doktor, der von seiner Rolle fasziniert war, hielt sich bald fast für den Haupthelden des Kampfes.
    Danke an unseren User zugzwang, der mit dieser Info viel zur Erhellung des Falles beitragen konnte. Man würde meiner Meinung nach allerdings Kortschnoi Unrecht tun, wenn man alles auf die Paranoia Kortschnois schieben würde. Denn, daß in den „realexistierenden sozialistischen Ländern“ Abtrünnige, die sich in anderen Ländern niedergelassen haben, vom Geheimdienst ermordet wurden, ist eine Tatsache.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  2. #2
    Linkssurrealist
    Punkte: 9.339, Level: 66
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 11,7%
    Errungenschaften:
    Three FriendsTagger Second Class5000 Experience PointsVeteran
    Avatar von yury
    Registriert seit
    03.08.2011
    Rating
    1800
    Beiträge
    280
    Punkte
    9.339
    Level
    66

    AW: Wurde Kortschnoi verhext?

    Zitat Zitat von Kiffing Beitrag anzeigen
    Man würde meiner Meinung nach allerdings Kortschnoi Unrecht tun, wenn man alles auf die Paranoia Kortschnois schieben würde. Denn, daß in den „realexistierenden sozialistischen Ländern“ Abtrünnige, die sich in anderen Ländern niedergelassen haben, vom Geheimdienst ermordet wurden, ist eine Tatsache.
    Und was hat das mit seinem Verfolgungswahn vor Hypnose und Parapsychologie zu tun?

  3. #3
    Administrator
    Punkte: 108.434, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.759
    Punkte
    108.434
    Level
    100

    AW: Wurde Kortschnoi verhext?

    Ist aus dem Kontext erschließbar. Verfolgungswahn kann auch konkrete Ursachen haben, erinnert mich an den Witz: auch wenn ich paranoid bin, kann ich doch trotzdem verfolgt werden.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  4. #4
    Linkssurrealist
    Punkte: 9.339, Level: 66
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 11,7%
    Errungenschaften:
    Three FriendsTagger Second Class5000 Experience PointsVeteran
    Avatar von yury
    Registriert seit
    03.08.2011
    Rating
    1800
    Beiträge
    280
    Punkte
    9.339
    Level
    66

    AW: Wurde Kortschnoi verhext?

    Aber Hypnose und Mord sind für mich dann doch noch verschiedene Dinge...

  5. #5
    Administrator
    Punkte: 108.434, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.759
    Punkte
    108.434
    Level
    100

    AW: Wurde Kortschnoi verhext?

    Passen aber in den Kontext, den Du offensichtlich nicht verstanden hast. Es ging darum, daß eine wahrscheinliche Erklärung für das Auftreten Suchars war, daß sich Kortschnoi verfolgt fühlte. Im zweiten Schritt ging es mir darum, ein wenig über die evtl. Paranoia von Kortschnoi zu reflektieren, ob sie existiert und ob sie ihre Ursachen hat. Der zweite Schritt hängt selbstverständlich mit dem ersten zusammen.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  6. #6
    Linkssurrealist
    Punkte: 9.339, Level: 66
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 11,7%
    Errungenschaften:
    Three FriendsTagger Second Class5000 Experience PointsVeteran
    Avatar von yury
    Registriert seit
    03.08.2011
    Rating
    1800
    Beiträge
    280
    Punkte
    9.339
    Level
    66

    AW: Wurde Kortschnoi verhext?

    Ah, jetzt habe ich es auch verstanden. Sorry

  7. #7
    Schachspieler
    Gast Avatar von Schachspieler

    AW: Wurde Kortschnoi verhext?

    Zitat Zitat von Kiffing Beitrag anzeigen
    Denn, daß in den „realexistierenden sozialistischen Ländern“ Abtrünnige, die sich in anderen Ländern niedergelassen haben, vom Geheimdienst ermordet wurden, ist eine Tatsache.
    Was zu beweisen wäre!

  8. #8
    Administrator
    Punkte: 108.434, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.759
    Punkte
    108.434
    Level
    100

    AW: Wurde Kortschnoi verhext?

    Der sowjetische Geheimdienst war halt ein Moloch, siehe: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13490175.html
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  9. #9
    Schachspieler
    Gast Avatar von Schachspieler

    AW: Wurde Kortschnoi verhext?

    Zitat Zitat von Kiffing Beitrag anzeigen
    Der sowjetische Geheimdienst war halt ein Moloch, siehe: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13490175.html
    1. Den Artikel solltest Du tatsächlich auch mal lesen! Wo steht denn dort geschrieben , was Du behauptet hast , dass nämlich

    in den „realexistierenden sozialistischen Ländern“ Abtrünnige, die sich in anderen Ländern niedergelassen haben, vom Geheimdienst ermordet wurden,

    2.Der Artikel stammt aus 1991 - einem Jahr der Hysterie und Böswilligkeit - wenn es nur gegen die soz. Länder ging. Damals hat man z.B. den Tod von Eigendorf-der sich besoffen mit seinem PKW an einem Strassenbaum gemächlich niederlies- als Opfer der Stasi hochgejubelt .
    Idioten glauben leider alles - sogar , dass die Stasi oder der KgB den Mond rasiert hätten.

    3.Wenn wir aber schon von Moloch Geheimdienst reden , dann bitte die Rolle und die Verbrechhen der CIA , des Mossad und anderer GD nicht ausblenden!
    Extraausgabe für Dich:

    http://www.sgipt.org/politpsy/usa/cia.htm

  10. #10
    Nah dran am Geschehen
    Punkte: 6.613, Level: 56
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 137
    Aktivität: 5,0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Maschendrahtzaun
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    346
    Punkte
    6.613
    Level
    56

    AW: Wurde Kortschnoi verhext?

    Zitat Zitat von Schachspieler
    Idioten glauben leider alles - sogar , dass die Stasi oder der KgB den Mond rasiert hätten.
    Nein, Idioten schreiben solche Beiträge wie du.
    Geändert von Maschendrahtzaun (09.10.2011 um 15:59 Uhr)
    Bevor man seinen Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen besitzt.

  11. #11
    Administrator
    Punkte: 108.434, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.759
    Punkte
    108.434
    Level
    100

    AW: Wurde Kortschnoi verhext?

    Daß der Spiegel-Artikel von 1991 ist, spielt wohl keine Rolle. Du wirst in jedem Jahr Artikel über den sowjetischen Geheimdienst finden. Und da ist es auch egal, ob die Zeitung/Zeitschrift tendenziell eher rechts oder eher links ist. Irgendwie steht da immer das Gleiche drin.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  12. #12
    Schachspieler
    Gast Avatar von Schachspieler

    Glocke AW: Wurde Kortschnoi verhext?

    Zitat Zitat von Maschendrahtzaun Beitrag anzeigen
    Nein, Idioten schreiben solche Beiträge wie du.
    .... und "Maschen-Draht-Zäune" kotzen dafür gewaltig ab! Die Hunde bellen , aber die Karawane zieht weiter!

  13. #13
    Schachspieler
    Gast Avatar von Schachspieler

    Kerze AW: Wurde Kortschnoi verhext?

    Zitat Zitat von Kiffing Beitrag anzeigen
    Daß der Spiegel-Artikel von 1991 ist, spielt wohl keine Rolle. Du wirst in jedem Jahr Artikel über den sowjetischen Geheimdienst finden. Und da ist es auch egal, ob die Zeitung/Zeitschrift tendenziell eher rechts oder eher links ist. Irgendwie steht da immer das Gleiche drin.
    1.Kein Wunder -die Macher sind immer noch die Selben
    2. Ist das nicht das Thema , weil Du den Beweis für Deine Behauptung ..

    ..., daß in den „realexistierenden sozialistischen Ländern“ Abtrünnige, die sich in anderen Ländern niedergelassen haben, vom Geheimdienst ermordet wurden, ..eine Tatsache (sei)

    immer noch schuldig geblieben bist .
    mfg Schachspieler

  14. #14
    Administrator
    Punkte: 108.434, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.759
    Punkte
    108.434
    Level
    100

    AW: Wurde Kortschnoi verhext?

    Was soll ich da groß beweisen bei Tatsachen, die doch wohlbekannt sind? Sagen Dir Menschenraub bspw. in Westdeutschland was, wo die Stasi Regimekritiker, die sich im Westen niedergelassen hatten, entführt und dann in ihren Gefängnissen vergammeln ließ? Leo Trotzki in Mexiko war nur die Spitze des Eisbergs. Meist sahen die Morde an abtrünnigen Regimegegnern in anderen Ländern aus wie Unfälle, wurden aber von osteuropäischen Geheimdiensten inszeniert. Ein typisches Beispiel wäre das Regenschirmattentat: http://de.wikipedia.org/wiki/Regenschirmattentat

    Grundsätzlich ist es doch so, daß sich vor allem der molochartige sowjetische Geheimdienst in der Stalinzeit derartige Verbrechen hat zuschulde kommen lassen, daß ein Vertrauen auf seine Humanität auch später, wo noch dieselben Mörder aus der Stalinära an den Schalthebeln des Geheimdienstes saßen, reichlich naiv anmuten muß. Dieses Vertrauen hatte Kortschnoi eben nicht. Dein Verweis, daß auch die CIA schon schlimme Verbrechen begangen hat, ist natürlich richtig. Er erscheint aber in einem Thread, wo es nicht um den US-amerikanischen, sondern um den sowjetischen Geheimdienst geht, als Ablenkungsmanöver.

    Angesichts der Verbrechen in den Ostblockstaaten, würde ich mich von diesen Gebilden distanzieren, anstatt diese zu verteidigen. Es gibt nun einmal so etwas wie Fakten, und da ist die Quellenlage eindeutig, egal, in welchem Stil uns diese Quellen nähergebracht werden. Ich bin nicht links, obwohl ich den Ostblock verurteile, sondern weil ich ihn verurteile.

    Und bitte etwas im Ausdruck mäßigen. Die Antwort von Maschendrahtzaun mag Dir zwar nicht gefallen haben, sie war aber nur eine Reaktion auf Deine: "ein Idiot ist der, der..."-Polemik.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  15. #15
    Administrator
    Punkte: 9.119, Level: 66
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 231
    Aktivität: 40,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsTagger Second ClassVeteran5000 Experience Points
    Avatar von Aimbot
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    65
    Punkte
    9.119
    Level
    66

    AW: Wurde Kortschnoi verhext?

    Leute, ihr kommt echt vom Thema ab. Die Frage ist doch, ob das WM-Finale 1978 mit rechten Dingen zuging und ob die 'Parapsychologie' einen Einfluss auf den Geist hat.
    Ob es bei dem sowjetische Geheimdienst, der CIA oder einem beliebigem anderem Geheimdienst nicht mit rechten Dingen zugeht, kann man wunderbar in einem anderen Thema diskutieren. Ich bin mir sicher, dass ihr zu dem Ergebnis kommen werdet, dass alle irgendwo Dreck am stecken haben. Dementsprechend macht diese Diskussion an dieser Stelle keinen Sinn und ich bin mir sicher, dass ihr daraus auch nicht schließen könnt ob er sich nun wirklich vom Geheimdienst bedroht gefühlt hat, oder nicht.

    @topic
    ich verstehe nicht ganz was Kiffing mit der Frage meint ob Parapsychologie einen Einfluss auf den Geist hat oder nicht. Soweit ich weiß beschäftigt sich die Parapsychologie doch mit Psychokinese etc. Wenn man daran glaubt hat es bestimmt einen Einfluss auf den Geist. lol
    Wenn aber jemand die ganze Zeit von einem Zuschauer oder Coach während der Partie angestarrt werden würde, würde das wahrscheinlich jeden stören. Das wäre also wieder was anderes und es kann auch durchaus sein, dass jemanden die Anwesenheit einer Person stört, das ist aber auch nicht gleich Parapsychologie.
    Was ist also Wahrheit? ... eine Summe von menschlichen Relationen...
    Nietzsche

Ähnliche Themen

  1. Viktor Kortschnoi gestorben
    Von Kiffing im Forum Schachspieler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 13:21
  2. Als im Computerschach noch mit falschen Prämissen gearbeitet wurde
    Von Kiffing im Forum Computerschach und Schachsoftware
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2013, 14:10
  3. Was, wenn die ultimative Lösung gefunden wurde
    Von hako im Forum Schachgemunkel
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 18:00
  4. Wann wurde am stärksten Schach gespielt?
    Von Kiffing im Forum Schach in der Metaebene
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 12:12
  5. Wieso wurde Pene_in_Ano gesperrt?
    Von Fast_IM im Forum Feedback
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 23:05

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . .