Der angestrebte Nationalitätenwechsel von Garri Kasparov ist Realität. Im November letzten Jahres hatte sich Garri Kasparov noch um die lettische Staatsbürgerschaft bemüht, erhalten hat er nun die kroatische Staatsbürgerschaft. Damit zieht Garri Kasparov endgültig einen Schlußstrich unter seine Rußlandvergangenheit und bricht mit seinem Land. Wladimir Putin war ihm als Gegner wohl gar zu übermächtig. Vielleicht klappt es aber mit dem nächsten Gegner Iljumschinov. Allerdings hat dieser mächtige Freunde im Kreml. Ganz los wird Kasparov Rußland und die alten KGB-Garden wohl nie werden...