Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 61 bis 74 von 74

Thema: Babylonia schreibt über ihre deutschen Schachbücher und gibt Empfehlungen

  1. #61
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 4.029, Level: 42
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 82,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience Points1 year registered
    Themenstarter
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1134 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    412
    Punkte
    4.029
    Level
    42

    AW: Babylonia schreibt über ihre deutschen Schachbücher und gibt Empfehlungen

    Hi Birliban,

    wie bei allen Büchern ist auch auf diesem Buch "Testbuch der Endspielkunst" Copyright. Da muss ich mich dran halten.

    Hast du einen Leseausweis einer (Stadt-) Bücherei? Dann könntest du das Buch der Bücherei zur Anschaffung vorschlagen. Die Chancen sind gut bei Büchern mit einem relativ neuem Erscheinungsdatum, dass so ein Buch angeschafft wird.

    Babylonia

  2. #62
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 6.104, Level: 53
    Level beendet: 77%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 46
    Aktivität: 80,1%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Kampfkeks
    Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    461
    Punkte
    6.104
    Level
    53

    AW: Babylonia schreibt über ihre deutschen Schachbücher und gibt Empfehlungen

    Geht auch ohne Leseausweis. Unter http://www.blickinsbuch.de/item/196b...d09ac173c7a18d gibt es eine Leseprobe, darunter auch die Aufgaben 4 und 6.

    Schönes Wochenende!

  3. #63
    Nah dran am Geschehen
    Punkte: 3.830, Level: 41
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 120
    Aktivität: 99,7%
    Errungenschaften:
    1000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Birliban
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Erde
    Rating
    DWZ 1920
    Verein
    ja
    Beiträge
    320
    Punkte
    3.830
    Level
    41

    AW: Babylonia schreibt über ihre deutschen Schachbücher und gibt Empfehlungen

    Merci, Kampfkeks - hoffentlich kriegst Du jetzt keine Probleme wegen dem Copyright.
    „Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.“ Karl Kraus

  4. #64
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 4.029, Level: 42
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 82,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience Points1 year registered
    Themenstarter
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1134 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    412
    Punkte
    4.029
    Level
    42

    AW: Babylonia schreibt über ihre deutschen Schachbücher und gibt Empfehlungen

    Mal wieder ein anderes Thema: Die Stappenmethode (auf Deutsch: Schach lernen)

    Das ist so meine tägliche Routine: Ich sitze entweder im Backwerk oder in der Bibliothek und arbeite 1 - 2 Seiten in einem Stappenheft durch. Anfang Februar 2017 hatte ich damit angefangen.

    Inzwischen habe ich folgende Hefte ganz durchgearbeitet:

    1. Stufe 1 extra (Deutsch)
    2. Stufe 2 (Deutsch)
    3. Stap 1 plus (Nederlands)

    Jetzt bin ich beschäftigt mit:

    4. Stap 2 extra (Nederlands)

    Auf der 1. Stufe kommen unter anderem "Matt in 1" Aufgaben vor, wobei auf der 2. Stufe stattdessen "Matt in 2" Aufgaben dran sind neben vielfältigen anderen Übungen.

    Darüber hinaus trainiere ich zur Zeit die ganzen spezifischen Mattbilder auf Chesstempo.com.

    Babylonia

  5. #65
    Administrator
    Punkte: 84.510, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 35,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.595
    Punkte
    84.510
    Level
    100

    AW: Babylonia schreibt über ihre deutschen Schachbücher und gibt Empfehlungen

    Das Problem oder das Schöne - je nach Blickwinkel - des Endspielbuchs ist, daß es meistens Studien sind. Und die sind wegen ihrer tiefen, meist langzügigen und verblüffenden Lösung oft auch für Meisterträger schwer zu lösen. Es gibt Schachtrainer, die didaktisch auf Studien schwören. Sie sagen, wenn man konsequent mit Studien trainiert, entwickele man sich am besten weiter.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  6. #66
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 4.029, Level: 42
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 82,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience Points1 year registered
    Themenstarter
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1134 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    412
    Punkte
    4.029
    Level
    42

    AW: Babylonia schreibt über ihre deutschen Schachbücher und gibt Empfehlungen

    Zitat Zitat von Kiffing Beitrag anzeigen
    Das Problem oder das Schöne - je nach Blickwinkel - des Endspielbuchs ist, daß es meistens Studien sind. Und die sind wegen ihrer tiefen, meist langzügigen und verblüffenden Lösung oft auch für Meisterträger schwer zu lösen. Es gibt Schachtrainer, die didaktisch auf Studien schwören. Sie sagen, wenn man konsequent mit Studien trainiert, entwickele man sich am besten weiter.
    Kennst du die Meinung von Herrn GM Jussupow zu diesem Thema des Trainings mit Studien?

    Ich finde es gut, dass in meinem Endspiel Testbuch so viele Studien sind. Diese eine Aufgabe Nr. 6 finde ich richtig faszinierend! Man glaubt gar nicht, dass Weiß in diesen Endspiel eine Chance hat - und dann mit einem waghalsigen Königsweg kann Weiß sogar matt setzen. Ich komme da selbst dann nicht drauf, aber es macht Spaß das dann nach zu spielen!

    Babylonia

  7. #67
    Administrator
    Punkte: 84.510, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 35,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.595
    Punkte
    84.510
    Level
    100

    AW: Babylonia schreibt über ihre deutschen Schachbücher und gibt Empfehlungen

    Ja, Mark Dworetzki und sein Mitgestalter Artur Jussupov haben generell einen vielseitigen und ausgewogenen Trainingsansatz und lehnen jede Einseitigkeit ab. Sie haben die Studien immer in ihr Trainingsprogramm in ihren Büchern eingebaut. Mark Dworetzki schätzte an Studien, daß diese das mathematische Denken förderten, die Schönheit und die versteckten Ideen im Schachspiel erkennen ließen und die Phantasie des Schachspielers anregten, und Artur Jussupov sieht es ähnlich. In seinen Tigersprüngen kommen ja auch immer Kapitel rund um Studien vor. Ich bin froh, wenigstens die Studien aus dem 1500er Tigerbuch richtig gelöst zu haben.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  8. #68
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 4.029, Level: 42
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 82,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience Points1 year registered
    Themenstarter
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1134 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    412
    Punkte
    4.029
    Level
    42

    AW: Babylonia schreibt über ihre deutschen Schachbücher und gibt Empfehlungen

    Zitat Zitat von Kiffing Beitrag anzeigen
    Ja, Mark Dworetzki und sein Mitgestalter Artur Jussupov haben generell einen vielseitigen und ausgewogenen Trainingsansatz und lehnen jede Einseitigkeit ab. Sie haben die Studien immer in ihr Trainingsprogramm in ihren Büchern eingebaut. Mark Dworetzki schätzte an Studien, daß diese das mathematische Denken förderten, die Schönheit und die versteckten Ideen im Schachspiel erkennen ließen und die Phantasie des Schachspielers anregten, und Artur Jussupov sieht es ähnlich. In seinen Tigersprüngen kommen ja auch immer Kapitel rund um Studien vor. Ich bin froh, wenigstens die Studien aus dem 1500er Tigerbuch richtig gelöst zu haben.
    Das freut mich zu hören! Mark Dvoretzki ist ja leider schon verstorben, aber Artur Jussupow ist ja sozusagen sein Co-Trainer gewesen. Ich habe ja noch das schöne französische "Le bond du tigre" Buch sozusagen "im Wartestand" im Bücherregal stehen. Die Stappenmethode hat jetzt erstmal Vorrang, aber ich werde sicherlich auf mein Buch von Artur Jussupow zurückkommen. Dann werde ich selbst sehen, wie er Studien präsentiert. Dann werde ich ganz bewusst darauf achten.

    Babylonia
    Geändert von Babylonia (01.08.2017 um 09:51 Uhr)

  9. #69
    Klarer Fixpunkt Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience PointsOverdrive
    Avatar von ruf012
    Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    524

    AW: Babylonia schreibt über ihre deutschen Schachbücher und gibt Empfehlungen

    -23 Bücher, ein Wahnsinn-
    Myers Shhleion Teo Shust
    er Scac Ds köiglihe Sil J
    sef Sifrt Scacphloopie J
    rg Siel Meaces Zr Phloso
    pie Pschooge Liertr des S
    chch Atu Jsupo Trprn
    g Tm Mrtn 1 2 3 Tkt Hiz
    Bntaer 2 4 Tkt Tm Mrt
    ins Tatibuh Shah in -furcht
    bar- T -Irreführung- Jhn Nn
    n Sa vrsen Z g D
    nil Ki We gt it -was geht
    anderen das an- Scch J Nn
    ha vrsthen Z m g De
    Stppmtoe Tinhdh S
    te Vla Edsie die S
    ie ken - wieso - Kns T
    eper Tetbch dr Ensilu
    st Pee Bet vr Kp Le
    un Zge dr Scwlmit H
    iche Zge -miagrausts- Wo
    tin Gbni Pefkineen
    Se Ir Sch Knkwk Snel
    lks d Scaeögn Lp
    nizy Fan d mdrn Sac
    htere

  10. #70
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 4.029, Level: 42
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 82,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience Points1 year registered
    Themenstarter
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1134 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    412
    Punkte
    4.029
    Level
    42

    AW: Babylonia schreibt über ihre deutschen Schachbücher und gibt Empfehlungen

    Hi Rf,

    du lät zu vile Bucstaen wg, nachr wedn es imer mer, am Ede veste ih gar nicts mer.

    Grß,

    Baylna

  11. #71
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 6.104, Level: 53
    Level beendet: 77%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 46
    Aktivität: 80,1%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Kampfkeks
    Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    461
    Punkte
    6.104
    Level
    53

    AW: Babylonia schreibt über ihre deutschen Schachbücher und gibt Empfehlungen

    Hihi, das erinnert mich irgendwie an das hier:

    Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät ist es nchit witihcg, in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, das ezniige was wcthiig ist, ist, dass der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiion snid.


  12. #72
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 4.029, Level: 42
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 82,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience Points1 year registered
    Themenstarter
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1134 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    412
    Punkte
    4.029
    Level
    42

    AW: Babylonia schreibt über ihre deutschen Schachbücher und gibt Empfehlungen

    Zitat Zitat von Kampfkeks Beitrag anzeigen
    Hihi, das erinnert mich irgendwie an das hier:

    Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät ist es nchit witihcg, in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, das ezniige was wcthiig ist, ist, dass der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiion snid.

    Ja, das kann man fleißend lesen! Das, was Ruf schrieb, konnte ich nur teilweise lesen und verstehen.

    Jetzt möchte ich aber zum Thema meines Threads zurückkommen: Es soll hier um die Schachbücher gehen, die ich mir angeschafft habe und / oder, die ich benutze.

    Babylonia
    Geändert von Babylonia (03.08.2017 um 16:07 Uhr)

  13. #73
    Nah dran am Geschehen
    Punkte: 3.830, Level: 41
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 120
    Aktivität: 99,7%
    Errungenschaften:
    1000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Birliban
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Erde
    Rating
    DWZ 1920
    Verein
    ja
    Beiträge
    320
    Punkte
    3.830
    Level
    41

    AW: Babylonia schreibt über ihre deutschen Schachbücher und gibt Empfehlungen

    :snaF-rehcsiF-ybboB ella rüf segnaR netsre hcubrheL niE .thcarbegsuareh egalfuA .3 sla nun "sinthcämreV srehcsiF" nebah grubneluhcS tiP dnu ikswokinoK yzreJ

    http://www.bdf-fernschachbund.de/ser...%20Vermächtnis

    PS: Pardon, Babylonia, versehentlich ist mir der Eingangstext in Spiegelschrift geraten. Hat hier jemand einen Taschenspiegel zur Hand, um das kleine Malheur zu beheben?
    Geändert von ToBeFree (06.08.2017 um 11:25 Uhr) Grund: Leerzeichen im Link durch %20 ersetzt :)
    „Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.“ Karl Kraus

  14. #74
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 4.029, Level: 42
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 82,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience Points1 year registered
    Themenstarter
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1134 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    412
    Punkte
    4.029
    Level
    42

    AW: Babylonia schreibt über ihre deutschen Schachbücher und gibt Empfehlungen

    Zitat Zitat von Birliban Beitrag anzeigen
    :snaF-rehcsiF-ybboB ella rüf segnaR netsre hcubrheL niE .thcarbegsuareh egalfuA .3 sla nun "sinthcämreV srehcsiF" nebah grubneluhcS tiP dnu ikswokinoK yzreJ

    http://www.bdf-fernschachbund.de/ser...%20Vermächtnis

    PS: Pardon, Babylonia, versehentlich ist mir der Eingangstext in Spiegelschrift geraten. Hat hier jemand einen Taschenspiegel zur Hand, um das kleine Malheur zu beheben?
    Wir Linkshänder sind ja dafür berühmt, in Spiegelschrift schreiben zu können, obwohl ich mich mit dem Lesen von handgeschriebener Spiegelschrift schwer tue. Aber hier: Gespiegelte Druckschrift ist mir gut verständlich, wenn ich konsequent - wie die Araber und die Israelis - von rechts anfange zu lesen, so wie ich das jetzt getan habe.

    ! knaD neleiV

    ainolybaB
    Geändert von ToBeFree (06.08.2017 um 11:26 Uhr) Grund: Leerzeichen im zitierten Link durch %20 ersetzt. :)

Ähnliche Themen

  1. Online Partieen von Babylonia
    Von Babylonia im Forum Eigene Serverpartien
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 27.01.2017, 18:30
  2. Babylonia aus NRW
    Von Babylonia im Forum Die User stellen sich vor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 18:44
  3. Die Deutschen Jugendmeister stehen fest
    Von Kiffing im Forum Aktuelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2013, 21:38
  4. Siegbert Tarrasch als Prototyp des Wilhelminischen Deutschen
    Von Kiffing im Forum Schach in der Metaebene
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 20:54
  5. Verbessern Sie ihre Technik im Schach
    Von Kiffing im Forum Schachliteratur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 18:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . . .Email address contact imprint