Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 25 von 25

Thema: Zeitschrift: Schach Problem - Die rätselhaften Seiten von Fritz

  1. #16
    Anonym
    Gast Avatar von Anonym

    AW: Zeitschrift: Schach Problem - Die rätselhaften Seiten von Fritz

    Redaktionelle Aufbereitungen oder Kommentare zu Partien oder Stellungen aus gespielten Partien unterliegen sicher dem Copyright - aber die Stellungen selbst darf man getrost kopieren und weiterverkaufen.
    Das gilt wahrscheinlich auch für die Zusammenstellung bestimmter Stellungen zu einem Thema - wie beispielsweise der Trainings-CD von chessbase angeboten und von Schnaak zusammengestellt - aber das wäre ne Sauerei - ich empfehle die CD übrigens zum Kauf - ne richtige Arbeits-CD - ideal auch für Trainer.
    Geändert von Anonym (10.02.2016 um 03:57 Uhr)

  2. #17
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 11.230, Level: 73
    Level beendet: 27%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 220
    Aktivität: 99,7%
    Errungenschaften:
    OverdriveYour first GroupVeteran10000 Experience Points
    Themenstarter
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1028 - 19 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    596
    Punkte
    11.230
    Level
    73

    AW: Zeitschrift: Schach Problem - Die rätselhaften Seiten von Fritz

    Ich werde mir die Zeitschrift "Schachproblem" jetzt im Februar wieder kaufen, und sie dann direkt im Schrank neben meinen Schachbüchern verstauen. Im April, wenn ich mit dem Zug nach Nordfrankreich reise, werde ich im Zug gründlich mit ihr beschäftigen. Ein Lehrbuch mitnehmen auf eine Reise ist immer so eine Sache, das hat doch enorm Gewicht, wenn man mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt.

    Babylonia

  3. #18
    Anonym
    Gast Avatar von Anonym

    AW: Zeitschrift: Schach Problem - Die rätselhaften Seiten von Fritz

    wieso kaufen? bei der werbung solltest du deine exemplare jede monat umsonst bekommen : )

  4. #19
    am Forum interessiert
    Punkte: 2.850, Level: 34
    Level beendet: 67%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 50
    Aktivität: 0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Lasker2.1
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Chemiestadt
    Rating
    ca. 1777
    Verein
    SK Plastikspringer Chemiestadt
    Beiträge
    32
    Punkte
    2.850
    Level
    34

    AW: Zeitschrift: Schach Problem - Die rätselhaften Seiten von Fritz

    Ich habe die Zeitung im Bahnhofsbuchhandel in der Hand gehabt und sie nicht gekauft. Auf dem Markt gibt es hunderte bis tausende Taktikbücher. Bei einem Erscheinungsdatum in diesem Jahrtausend sollte alles von einem Rechner geprüft worden sein. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist meistens deutlich besser und der Autor hat finde ich meistens auch mehr geleistet als bei diesem Heft. Es gibt neben den häufig ordentlich kommentierten Lösungen Bücher mit Tipps, die man sich anschauen kann, wenn man nach einer Zeit nicht selber auf die Lösung kommt. Das Buch von Karl Colditz kostet neu auch nur knapp 10 €. Müsste man auch gebraucht bekommen. Oder die Bücher / Broschüren von Brunthaler / Weteschnik / usw..
    Die Hefte der Stappenmethode sind auch sehr von Taktik geprägt. Bei den höheren Stufen überlegen die meisten Leute mit DWZ < 2000 schon mal eine Weile an einzelnen Aufgaben. Hört ganz grob in etwa dort auf, wo der 1500er Tigersprung anfängt.

  5. #20
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 11.230, Level: 73
    Level beendet: 27%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 220
    Aktivität: 99,7%
    Errungenschaften:
    OverdriveYour first GroupVeteran10000 Experience Points
    Themenstarter
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1028 - 19 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    596
    Punkte
    11.230
    Level
    73

    AW: Zeitschrift: Schach Problem - Die rätselhaften Seiten von Fritz

    Zitat Zitat von Lasker2.1 Beitrag anzeigen
    Ich habe die Zeitung im Bahnhofsbuchhandel in der Hand gehabt und sie nicht gekauft. Auf dem Markt gibt es hunderte bis tausende Taktikbücher. Bei einem Erscheinungsdatum in diesem Jahrtausend sollte alles von einem Rechner geprüft worden sein. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist meistens deutlich besser und der Autor hat finde ich meistens auch mehr geleistet als bei diesem Heft. Es gibt neben den häufig ordentlich kommentierten Lösungen Bücher mit Tipps, die man sich anschauen kann, wenn man nach einer Zeit nicht selber auf die Lösung kommt. Das Buch von Karl Colditz kostet neu auch nur knapp 10 €. Müsste man auch gebraucht bekommen. Oder die Bücher / Broschüren von Brunthaler / Weteschnik / usw..
    Die Hefte der Stappenmethode sind auch sehr von Taktik geprägt. Bei den höheren Stufen überlegen die meisten Leute mit DWZ < 2000 schon mal eine Weile an einzelnen Aufgaben. Hört ganz grob in etwa dort auf, wo der 1500er Tigersprung anfängt.
    Hi Lasker,

    dein Post ist schon 1 Jahr alt, dessen bin ich mir bewusst, aber inzwischen teile ich auch deine Argumentation. Unser Verein hat diese Zeitschrift "Das Schachproblem", da könnte ich mir vielleicht für eine Bahnreise 2 Hefte ausleihen. Inzwischen habe ich auch gar keine neuen Hefte mehr gekauft. Stimmt, dass die Stappenmethode sehr in Richtung Taktik orientiert ist, ich arbeite damit und bekomme einen guten Eindruck. Das Übungsheft von Brunthaler habe ich auch, habe auch damit Mattaufgaben trainiert.

    Babylonia

  6. #21
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 11.230, Level: 73
    Level beendet: 27%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 220
    Aktivität: 99,7%
    Errungenschaften:
    OverdriveYour first GroupVeteran10000 Experience Points
    Themenstarter
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1028 - 19 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    596
    Punkte
    11.230
    Level
    73

    AW: Zeitschrift: Schach Problem - Die rätselhaften Seiten von Fritz

    Ich finde es toll, dass in dieser Zeitschrift jeweils ein berühmter Schachspieler mit seiner kurzgefassten Biographie dargestellt wird. Man kann natürlich auch die Wikipedia lesen, die ist mir zum Aufbewahren zu umfangreich.

    Bisher habe ich folgende Kurzbiographien:

    1. Robert James Fischer (1943-2008) in Heft 01 / 2016

    2. Emanuel Lasker (1868-1941) in Heft 02 / 2016

    3. Viktor Kortschnoj (1931-2016) in Heft 04 / 2016

    4. José Raúl Capablanca (1888-1942) in Heft 01 / 2018

    5. Michail Botvinnik (1911-1995) in Heft 04 / 2018

    Babylonia

  7. #22
    Stammuser
    Punkte: 4.177, Level: 43
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 73
    Aktivität: 46,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience PointsVeteranOverdrive
    Avatar von Qf3
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    117
    Punkte
    4.177
    Level
    43

    AW: Zeitschrift: Schach Problem - Die rätselhaften Seiten von Fritz

    Es werden aber nicht in jedem Heft bestimmte Schachspieler vorgestellt, oder!?
    Ich hatte mir das Heft 3/2018 gekauft. Wenn ich mich recht entsinne, waren da aber nur Taktik-Aufgaben drin, und dann wurden noch ein paar typische Mattmuster vorgestellt.
    Wie ist das Heft 01/2016 mit Fischer? Sind die Taktik-Aufgaben größtenteils aus seinen Partien? Und ist es eine ausführlichere Vorstellung Fischers oder eher knapp gehalten?

    Beste Grüße

  8. #23
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 11.230, Level: 73
    Level beendet: 27%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 220
    Aktivität: 99,7%
    Errungenschaften:
    OverdriveYour first GroupVeteran10000 Experience Points
    Themenstarter
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1028 - 19 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    596
    Punkte
    11.230
    Level
    73

    AW: Zeitschrift: Schach Problem - Die rätselhaften Seiten von Fritz

    Zitat Zitat von Qf3 Beitrag anzeigen
    Es werden aber nicht in jedem Heft bestimmte Schachspieler vorgestellt, oder!?
    Ich hatte mir das Heft 3/2018 gekauft. Wenn ich mich recht entsinne, waren da aber nur Taktik-Aufgaben drin, und dann wurden noch ein paar typische Mattmuster vorgestellt.
    Wie ist das Heft 01/2016 mit Fischer? Sind die Taktik-Aufgaben größtenteils aus seinen Partien? Und ist es eine ausführlichere Vorstellung Fischers oder eher knapp gehalten?

    Beste Grüße
    Also in Heft 01 / 2016 wird Fischer auf 1 DIN-A 5 Seite biographisch vorgestellt und die Taktikaufgaben von 111 - 120 beziehen sich auf Schachpartien von Bobby Fischer. Also es sind genau 20 Aufgaben, die sich auf den berühmten Schachweltmeister beziehen.

    In dem Heft Nr. 03 / 2018 geht es um Garry Kasparov, der wird bestimmt auf 1 DIN-A 5 Seite vorgestellt und dann beziehen sich 20 Taktikaufgaben auf seine Partien.

    Das ganze Heft hat ungefähr 140 Taktikaufgaben mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad, also es fängt ganz vorne mit "Matt in 1" - Aufgaben an.

    Babylonia

  9. #24
    Stammuser
    Punkte: 4.177, Level: 43
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 73
    Aktivität: 46,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience PointsVeteranOverdrive
    Avatar von Qf3
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    117
    Punkte
    4.177
    Level
    43

    AW: Zeitschrift: Schach Problem - Die rätselhaften Seiten von Fritz

    Zitat Zitat von Babylonia
    In dem Heft Nr. 03 / 2018 geht es um Garry Kasparov, der wird bestimmt auf 1 DIN-A 5 Seite vorgestellt und dann beziehen sich 20 Taktikaufgaben auf seine Partien. ....
    Ich hab eben mal in meinem Schrank nachgeguckt. Da lag dann noch das Heft 3/2018. Da ich das unterwegs benutzt habe, wars schon ziemlich zerfleddert und auch ohne Deckblatt. Aber hast recht: Im Heft wird zum Ende hin Kasparov kurz vorgestellt und dann folgen ein paar Aufgaben aus seinen Partien. Hatte ich damals wohl überlesen oder bin nicht so weit gekommen. Hatte ich dann eben noch was zu Lesen :-)

    Und danke für die Info zum Fischer-Heft

  10. #25
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 11.230, Level: 73
    Level beendet: 27%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 220
    Aktivität: 99,7%
    Errungenschaften:
    OverdriveYour first GroupVeteran10000 Experience Points
    Themenstarter
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1028 - 19 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    596
    Punkte
    11.230
    Level
    73

    AW: Zeitschrift: Schach Problem - Die rätselhaften Seiten von Fritz

    Ich kann noch weitere Kurzbiographien ergänzen:

    6. Wassily Smyslow (1921 - 2010) in Heft 02 / 2017

    7. Alexander Aljechin (1892 - 1946) in Heft 03 / 2017

    8. Paul Morphy ( ) in Heft 02 / 2018

    9. Magnus Carlsen ( ) in Heft 04 / 2017

    Babylonia

Ähnliche Themen

  1. Einkaufsberater zu Fritz 15, Fritz 16 oder Power Fritz 16
    Von freesafety im Forum Computerschach und Schachsoftware
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2019, 14:26
  2. Zeitschrift: Schach Magazin mit Schach Schule
    Von Babylonia im Forum Schachzeitschriften
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2017, 19:10
  3. Screencast von Fritz 7 schach let#s plays
    Von SchwarzerRitter im Forum Computerschach und Schachsoftware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2015, 19:24
  4. 90 Jahre Altersunterschied - im Schach kein Problem
    Von Kiffing im Forum Schachgemunkel
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 11:09
  5. Schach-Zeitschrift?
    Von cherry im Forum Schach in den Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 15:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . .