Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Heute im Verein zu Gast

  1. #1
    Stammuser
    Punkte: 3.209, Level: 37
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 141
    Aktivität: 29,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von SchwarzerRitter
    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    in der Nähe von Koblenz
    Rating
    1094
    Verein
    Schach-Freunde Ochtendung
    Beiträge
    106
    Punkte
    3.209
    Level
    37

    Heute im Verein zu Gast

    Ich war heute seit sehr langer Zeit mal wieder im Schachverein. Es gibt hier zwei in der Nähe und ich weiß noch nicht in welchen ich gehe und war dann heute im ersten. Es hatte nur einer Zeit, weil die gerade ein Tunier gemacht haben, aber gut wir haben drei Partien gespielt und so gesehen war es auch ganz in Ordnung. Leider war ich etwas eingeschüchtert und habe dann nicht aufgeschrieben, obwohl ich mir extra ein Notizbuch und Kuli mitgenommen hatte, aber dort waren nirgendwo Stifte und ich wollte nicht aus dem Rahmen fallen.

    Die erste Partie hatte ich weiß und das war Sizilianisch. So weit ich mich erinnere 1. e4 c5 2. d4 cxd4 3. Dxd4 Sc6 4. Dd1 ... Irgendwann im Verlauf ist mir aufgefallen, dass es egal war, in welche Richtung er rochieren möchte, dass beide Flügel nicht besonders viel Schutz bieten. Gut, durch den c-Bauern fand ich den Damenflügel generell schwieriger und habe mich dann entschieden den Königsflügel zu schwächen und zu diesen Zweck den fianchettierten Läufer zu entfernen, weil ich gelesen habe, dass der g-Bauer zwar in Ordnung ist, aber nur so lange wie man den Läufer dort hat. Zur Rochade kam es aber nicht mehr. Ich habe irgendetwas auf f8 geschlagen, was vom König wieder genommen wurde und meine Leichtfiguren waren alle schon an Ort und stelle um langsam dem König die Luft abzuschneiden.

    Als ich schwarz bekam war ich kurz am Überlegen, ob ich russisch spielen sollte, aber ich habe dann doch Sc6 gespielt. Wir waren dann im Spanischen Vierspringerspiel mit Abtausch auf c6. 1. e4 e5 2. Sf3 Sc6 3. Sc3 Sf3 4. Lb5 a6 5. Lxc6 bxc6 6. Sxe5 ... Ich war am Überlegen, ob ich 5. ... dxc6 spielen soll. Am Ende habe ich durch eine Springergabel einen Turm verloren und dadurch verloren. Ist der Springer und der Bauer eigentlich den Läufer wert? Manchmal frage ich mich das.

    Zum Ende sah es so aus.


    Ich war am Zug und war zwischen Tc2 und a5 am schwanken. Dann habe ich aber gedacht erst a5 zu spielen ist zwar riskant und wahrscheinlich falsch, aber zumindest ist dann eine Entscheidung da. Ich habe das dann mit dem Vorsatz gezogen aufzugeben, wenn er Tc6 spielt und das habe ich dann auch gemacht. Ich denke, dass es so oder so verloren war mit einem Turm weniger. Der Bauerntausch hätte alles nur verzögert.

    Das dritte Spiel war ich wieder weiß und ich denke, dass das Caro-Kann war, aber bin mir nicht sicher, ob es vielleicht mit Zugumstellung Idisch oder so etwas war. 1. e4 c6 2. d4 g6 3. Sf3 ... Keine Ahnung ich komme da nicht immer mit klar, wenn der gegner alles so geschlossen hält, aber ich glaube vor allem, weil ich es lange unterschätzt habe. Das Spiel war auch ein wirklich harter Brocken und ich habe meinen Läufer durch eine Springergabel
    verloren. Ich war wirklich drauf und dran Remis anzubieten, weil es auch immer später wurde und ich keine Gelegenheit für uns beide gesehen habe und dann hat er einen kleinen Fehler gemacht.


    Tc8-c7 und dann habe ich zugeschlagen Tf8 worauf hin er aufgegeben hat.

    Ich habe mich so gefreut. Das ich das einfach mit euch teilen wollte.

  2. #2
    Administrator
    Punkte: 111.275, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 36,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.760
    Punkte
    111.275
    Level
    100

    AW: Heute im Verein zu Gast

    Das Grundreihenmatt, immer wieder gern gesehen.

    Aber Glückwunsch, daß Du einmal in einem Schachverein vorbeigeschaut hast. Darauf läßt sich aufbauen.

    Zitat Zitat von Schwarzer Ritter
    Ist der Springer und der Bauer eigentlich den Läufer wert? Manchmal frage ich mich das.
    In der Schachszene ist es eine Art Glaubensfrage, ob der Läufer mehr wert ist als der Springer. Auf keinen Fall ist er aber einen ganzen Bauern mehr wert als der Springer. Ich selbst gehe von einer leichten Überlegenheit des Läufers gegenüber dem Springer aus. Denn das Läuferpaar ergibt ein ungefähres Plus von einer halben Bauerneinheit, weil beide Läufer gut miteinander harmonieren und der Nachteil des Läufers gegenüber dem Springer, nämlich seine Beschränktheit auf eine Felderfarbe, aufgehoben wird. Zudem gehe ich davon aus, daß die Strukturen, in denen der Läufer gegenüber dem Springer überlegen ist, nämlich offene Strukturen, tendenziell öfter vorkommen als die geschlossenen Strukturen, die der Springer als geborene Infanterist, der Vorposten anstrebt, so mag.

    In Endspielen sind Läufer den Springern nach Herman Grooten übrigens überlegen, wenn auf beiden Flügeln gespielt wird (wegen der Langschrittigkeit des Läufers), wenn das Zentrum nicht blockiert ist und die Bauern nicht verschachtelt sind, also keine Bauernketten gebildet sind. Das Gegenteil dieser Bedingungen spricht für den Springer.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  3. #3
    Stammuser
    Punkte: 3.209, Level: 37
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 141
    Aktivität: 29,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience Points1 year registered
    Themenstarter
    Avatar von SchwarzerRitter
    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    in der Nähe von Koblenz
    Rating
    1094
    Verein
    Schach-Freunde Ochtendung
    Beiträge
    106
    Punkte
    3.209
    Level
    37

    AW: Heute im Verein zu Gast

    Ich habe das Gefühl etwas anderes gemeint zu haben. Aber die Idee ist bei mir so ähnlich entstanden. Die Grundidee von Spanisch ist der Tausch, aber nach 3. ... a6 einem Zug der dem Angriff nichts entgegensetzt, wird die Idee nicht oft ausgeführt. Warum soll für Weiß 4. La4 eine Option sein, wenn 4. Lxc6 bxc6/dxc6 5. Sxe5 ... diesen materiellen Vorteil erzwingen kann und Weiß sogar noch einen Doppelbauern provozieren kann.

    entweder möchte Weiß besser vorbereitet sein und spielt deswegen eine abweichende Variante.
    oder die Sache hat einen Hacken und Schwarz bekommt irgendein Äquivalent für den Bauern.
    oder die Variante hat einen noch größeren Wert als Springer und Bauer gegen einen Läufer.

    Im ersten Fall sollte es aber ab einer bestimmten Spielstärke wieder mehr Sinn machen, wenn Weiß sich besser darauf vorbereitet den Vorteil auszunutzen.

    Wobei ich jetzt gerade sehe, dass 4. ... dxc6 5. Sxe5 Dd4 ... den Bauern zurück bekommen sollte. Und wenn ich es richtig mitbekommen habe wird a6 ab einen bestimmten Niveau nicht mehr so oft gespielt. Zumindest entsteht bei mir der Eindruck, weil ich ständig nur Berliner Mauer höre.

    Ich persönlich hätte momentan ein Problem damit für so einen Tausch das Läuferpaar aufgeben zu müssen. Aber das ist 100% eine Glaubensfrage.

  4. #4
    Administrator
    Punkte: 111.275, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 36,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.760
    Punkte
    111.275
    Level
    100

    AW: Heute im Verein zu Gast

    Für die Abtauschvariante 1. e4 e5 2. Sf3 Sc6 3. Lb5 a6 4. Lxc6 spricht ja im Prinzip nur der Tempogewinn im Vergleich zu 4. La4, aber auf keinen Fall der schwarze Doppelbauer nach 4. ...dxc6. Du hast richtig erkannt, daß der Be5 Tabu ist, und der schwarze Doppelbauer nach 4. ...dxc6 ist kein Nachteil bzw. wird durch andere Vorteile aufgewogen. Doppelbauern in Zentralnähe können das Zentrum stabilisieren und kontrollieren viele wichtige Felder in Zentralnähe, und was in der konkreten Stellung wichtiger ist, Schwarz befreit mit einem Schlag Lc8 und Dd8. Durch die gleichzeitige Aufgabe des Läuferpaars ist die Abtauschvariante für mich so unattraktiv, daß ich noch keine Sekunde daran verschwendet habe, sie für mein Spiel in Erwägung zu ziehen, zumal der abgegebene Lb5 im Spanier eine wichtige Schlüsselfigur ist.

    1. e4 e5 2. Sf3 Sc6 3. Lb5 a6 mit der daraus resultierenden Geschlossenen Verteidigung ist nach wie vor die mit Abstand populärste Abfolge im Spanier. Der Nachteil ist nicht eine objektive Zweifelhaftigkeit dieser Variante, denn objektiv gilt diese als nach wie vor vermutlich stärkstes System, sondern eben ihre Popularität und damit ihre weitgehende Ausanalysierung, so daß es natürlich ist, daß viele Schwarzspieler der Routine entfliehen möchten und nach neuen Wegen Ausschau halten. Es spricht vieles dafür, daß die von Dir erwähnte Berliner Verteidigung, die durch ihr extremes Aufkommen seit der Schach-WM 2000 zwischen Kasparov und Kramnik ebenfalls weitgehend ausanalysiert ist, ihren Zenit bereits überschritten hat. Das Problem der Berliner Mauer besteht darin, daß man mit ihr auf GM-Ebene relativ unkompliziert ein Remis sichern, aber kaum gewinnen kann...
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  5. #5
    Stammuser
    Punkte: 3.209, Level: 37
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 141
    Aktivität: 29,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience Points1 year registered
    Themenstarter
    Avatar von SchwarzerRitter
    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    in der Nähe von Koblenz
    Rating
    1094
    Verein
    Schach-Freunde Ochtendung
    Beiträge
    106
    Punkte
    3.209
    Level
    37

    AW: Heute im Verein zu Gast

    Okay, dann sehen wir das Grundsätzlich gleich. Mir war nur nicht so bewusst, dass man den Bauern nicht mitnehmen darf. Ich bin nicht wirklich tief in der Eröffnungstheorie drin. Glücklicherweise scheine ich da aber oft einen guten Instinkt zu haben, obwohl ich sagen muss, dass ich eigentlich einen anderen Anspruch habe und bestimmt nicht glücklich damit bin. Aber es ist für mich schwer die Qualität von der Unzahl an Materialien zu beurteilen. Ich weiß nicht wie viele Stunden ich dann schon an so einem Spleen herum gewerkelt habe, dass ich versuchen möchte die ersten 20 Halbzüge(also bis 10 .... ___) in allen Variationen zu erfassen und zu kommentieren und für mich zu bewerten, aber das ist absolut unübersichtlich und größenwahnsinnig. Es endet immer darin, dass ich nicht mehr weiß wo oben und unten ist. Ich gucke ansonsten ab und zu Dereque Kelley, aber den kenne ich noch nicht lange.


    Aber ich weiß jetzt, wo ich das mit dem Läufer gelesen habe. Bei Max Euwe in Urteil und Plan. Mein Inhaltsverzeichnis lag zufällig genau in dem Kapitel. Das Buch mag ich wirklich gerne und hat gefühölt meinen Blick aufs Schach total verändert. Irgendwo bin ich aber auch mit Euwe auf einer Wellenlänge. Es fühlt sich an als ob das Buch nur für mich geschrieben wurde.

    weil ich gelesen habe, dass der g-Bauer zwar in Ordnung ist, aber nur so lange wie man den Läufer dort hat

  6. #6
    Stammuser
    Punkte: 3.209, Level: 37
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 141
    Aktivität: 29,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience Points1 year registered
    Themenstarter
    Avatar von SchwarzerRitter
    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    in der Nähe von Koblenz
    Rating
    1094
    Verein
    Schach-Freunde Ochtendung
    Beiträge
    106
    Punkte
    3.209
    Level
    37

    AW: Heute im Verein zu Gast

    Also ich denke, dass es in Ordnung ist, wenn ich kein neues Thema erstelle. Ich war heute im anderen Verein und bin mir ziemlich sicher dort hinzugehören. Ich muss das beim nächsten Mal mal offensiv ansprechen.

    Ich habe tatsächlich bis auf eine Partie nur gewonnen und mir wurde angedeutet, dass man sich wünschen würde, dass ich den Verein in Turnieren unterstütze. Ich habe wieder nicht mitgeschrieben, aber ich habe diesmal auch gar keine entsprechenden Sachen mitgenommen.

    Weiß versuche ich inzwischen immer Schottisch zu spielen allerdings bin ich scheinbar nicht unbedigt gut darin gegen Schottisch zu spielen, dass sollte ich vielleicht verbessern. Zumindest ist das die Partie, die ich verloren habe. Der Vorsitzende oder so wollte dann nämlich auch mal gegen mich spielen und als ich ihn mit Schottisch geschlagen habe, war er wahrscheinlich neugierig, wie ich denke wie gegen Schottisch gespielt werden sollte und so hatte ich dann auch erbrigt, dass ich mir Gedanken darüber machen musste, ob ich ihn sagen wollte, dass der frühe Springertausch nicht ganz typisch ist, wobei im Internet sehe ich das oft, nach Theorie soll Läufer oder Spruinger entwickeln besser sein. Ich habe einfach meinen zweiten Springer entwickelt statt den Springertausch zu machen.

    Naja und dann ist mir wieder in der Verteidigung des Damengambits passiert, dass Weiß c5 spielen konnte, vor allem weil ich entscheiden musste wann der richtige Zeitpunkt für das Auflösen des Druckes ist wenn die Bauern auf c4, d4 und c5 und d5 stehen. Als ich dann cxd4 gespielt habe und c5 folgte schien mir das so ähnlich wie eine kleine Niederlage.

    LG

Ähnliche Themen

  1. am 7.5 Abschluss grillen im verein
    Von Mattmonster im Forum Schachgemunkel
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2017, 09:47
  2. Schachsaison 2016 / 2017 bei eurem Verein
    Von Babylonia im Forum Schachturniere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2017, 01:07
  3. Ab 2016/17 mein neuer verein in wuppertal
    Von Mattmonster im Forum Mein Schachverein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.05.2016, 22:52
  4. unser kleiner verein !!
    Von Mattmonster im Forum Mein Schachverein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 23:22
  5. Die heute show vom ZDF
    Von hako im Forum Burgschenke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 13:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . .