Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Die Schachburg war 2 Tage offline im Internetcafé (24. + 25. Juli 2016)

  1. #1
    Nah dran am Geschehen
    Punkte: 3.463, Level: 38
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 47,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1134 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    371
    Punkte
    3.463
    Level
    38

    Die Schachburg war 2 Tage offline im Internetcafé (24. + 25. Juli 2016)

    Endlich seid ihr wieder da! :-)

    Am Sonntag und am Montag ist die Mediothek geschlossen und siehe da, die Schachburg war offline im Internetcafé. Alle anderen Webseiten, die ich regelmäßig benutze waren im Internetcafé erreichbar. Ich machte mir schon Sorgen, was wohl los sei. Ich vermute, die haben noch Windows Vista auf ihren Geräten laufen, denn ich bekam dort eine Meldung, dass für Windows XP und Windows Vista keine Updates mehr zur Verfügung stünden.

    Babylonia
    Geändert von Babylonia (26.07.2016 um 11:45 Uhr)

  2. #2
    Linux-Enthusiast
    Punkte: 42.790, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 35,0%
    Errungenschaften:
    Your first GroupThree FriendsCreated Album picturesTagger First ClassVeteran
    Auszeichnungen:
    Community AwardDownloadsArm of LawMaster Tagger
    Avatar von ToBeFree
    Registriert seit
    05.08.2011
    Ort
    Wuppertal, NRW
    Rating
    1413 - 29
    Verein
    SC Tornado Wuppertal 1991
    Beiträge
    1.012
    Punkte
    42.790
    Level
    100

    AW: Die Schachburg war 2 Tage offline im Internetcafé (24. + 25. Juli 2016)

    Danke für die Meldung

    Wirklich "offline" waren wir aber wahrscheinlich nicht - das zeigen die zu dieser Zeit geschriebenen Beiträge. Manche sehr alte Systeme (eher XP als Vista) haben Probleme mit relativ aktueller HTTPS-Verschlüsselung. Folgende Browser und alle neueren Versionen werden von uns unterstützt:

    Unter Windows Vista oder OS/X 10.6:
    • Internet Explorer 7
    • Firefox 2
    • Opera 8 (mit TLS 1.1)
    • Google Chrome v5.0.342.0
    • Safari 2.1


    Das ist Software von 2006, wahrscheinlich voller inzwischen bekannter und behobener Sicherheitslücken. Man tut sich keinen Gefallen, wenn man mit noch älterer Software surft.

    Und es surft auch nicht jeder vernünftig wie du auf vertrauenswürdigen Schachseiten. Wer weiß, wie viele Viren inzwischen auf diesem Internetcafé-Rechner laufen? Ich würde davon abraten, auf solchen Geräten irgendein Passwort einzutippen, sich auf irgendeiner Webseite einzuloggen, einen USB-Stick anzuschließen (wenn das geht) etc. - zum bloßen Lesen wird der Computer noch geeignet sein, aber alles, was man dort eingibt, wird möglicherweise mitgelesen. Hoffentlich von Leuten, die nur Interesse an Bank-Accounts haben.
    http://musescore.com/tobefree

    Zitat Zitat von derair
    also ich hab jetztd en internet explorer 9 und der ist toll
    der ist viel übersichtliger geworden und íst viel besser als fire fox
    "Alle aussteigen, wir klauen jetzt einen A380."

  3. #3
    Nah dran am Geschehen
    Punkte: 3.463, Level: 38
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 47,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience Points1 year registered
    Themenstarter
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1134 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    371
    Punkte
    3.463
    Level
    38

    AW: Die Schachburg war 2 Tage offline im Internetcafé (24. + 25. Juli 2016)

    Danke für deine nützlichen Tipps, zum Gebrauch oder Nichtgebrauch von alten PCs in Internetcafés!

    Mir ist auch die PC-Nutzung in besagtem Internetcafé eigentlich zu teuer (1 EUR pro angefangene halbe Stunde), jetzt nachdem ich auf die Sicherheitsgefahren hingewiesen worden bin, würde ich da ganz von absehen. Das sollte gehen, mal 2 Tage in der Woche kein Internet zu benutzen. Ansonsten bin ich hier in der Mediothek in guten Händen, die PCs hier werden fachkundig gewartet.

    Babylonia

  4. #4
    Linux-Enthusiast
    Punkte: 42.790, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 35,0%
    Errungenschaften:
    Your first GroupThree FriendsCreated Album picturesTagger First ClassVeteran
    Auszeichnungen:
    Community AwardDownloadsArm of LawMaster Tagger
    Avatar von ToBeFree
    Registriert seit
    05.08.2011
    Ort
    Wuppertal, NRW
    Rating
    1413 - 29
    Verein
    SC Tornado Wuppertal 1991
    Beiträge
    1.012
    Punkte
    42.790
    Level
    100

    AW: Die Schachburg war 2 Tage offline im Internetcafé (24. + 25. Juli 2016)

    Gerne

    Ich hab gerade mal neugierig in Google gesucht, ob ich Erfahrungsberichte finde, die meine vielleicht etwas übertrieben klingende Warnung bestätigen. Gibt es tatsächlich, jede Menge.^^
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/s...-a-633760.html
    http://web.archive.org/web/201607281...-trojaner-ist/
    (Erklärung: https://de.wikipedia.org/wiki/Trojan...puterprogramm))
    etc.

    Als "Tipp" wird dabei für Online-Banking anscheinend gerne genannt, dass man beim Aufruf der Internetseiten auf "HTTPS-Verschlüsselung" achten solle, damit niemand die Passwörter mitlesen könne. Dabei wird leider nicht erwähnt, dass auch die beste Verschlüsselung nur dafür sorgen kann, dass die Daten tatsächlich unbelauscht auf dem Computer ankommen. Das bringt aber nichts, wenn auf dem Computer ein Virus ist, der die dort entschlüsselten Daten mitlesen kann. Und es hilft auch nicht gegen solche Spielereien deiner Vorbenutzer:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Keylog...ware-Keylogger


    (unteres Bild GPL v1.2 weboctopus.nl)

    Ein solcher "Hardware-Keylogger" wird einfach zwischen die Tastatur und den Computer gesteckt,* und zeichnet automatisch sämtliche Tastendrücke auf. Diese werden dann entweder per Funk an den Kriminellen gesendet, oder so lange gespeichert, bis dieser wieder zurück kommt und sich das Gerät mit den Daten abholt.

    Das Risiko, dass jemand einen solchen Hardware-Keylogger an einem öffentlichen Computer installiert hat, ist aber wahrscheinlich deutlich geringer als das Risiko zufällig eingefangener Viren mit der gleichen Funktion auf alten Computern. Man muss deswegen nicht Angst vor jedem öffentlichen Computer haben; die Mediothek, von der du erzählst, klingt recht vertrauenswürdig. Dazu kommt, dass Online-Kontodaten für Kriminelle interessanter sind als z.B. die Daten deines Schachburg-Accounts. Der würde wohl sogar dann verschont bleiben, wenn jemand wirklich alles mitliest. Es kann aber bestimmt nicht schaden, zu wissen, was technisch möglich wäre.




    *(Es gibt auch Modelle, die man in eine Tastatur einbauen kann. Wenn jemand sich diese Mühe macht, hilft auch der Blick auf das Kabel nichts. Es würde aber hoffentlich dem Betreiber auffallen, wenn ein Benutzer die Tastatur auseinandernimmt...)
    http://musescore.com/tobefree

    Zitat Zitat von derair
    also ich hab jetztd en internet explorer 9 und der ist toll
    der ist viel übersichtliger geworden und íst viel besser als fire fox
    "Alle aussteigen, wir klauen jetzt einen A380."

  5. #5
    Nah dran am Geschehen
    Punkte: 3.463, Level: 38
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 47,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience Points1 year registered
    Themenstarter
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1134 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    371
    Punkte
    3.463
    Level
    38

    AW: Die Schachburg war 2 Tage offline im Internetcafé (24. + 25. Juli 2016)

    Was es alles gibt, ToBe Free!

    Ich mache grundsätzlich keine Onlinebanking, das wäre auch äußerst unpraktisch, wenn mein Computer öfters kaputt geht. Lieber treibe ich mich auf interesanten Schach- und Sprachenwebseiten rum.

    Babylonia

Ähnliche Themen

  1. die burg 2016
    Von Mattmonster im Forum Feedback
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2016, 20:58
  2. Schach-Zug 2016
    Von Birliban im Forum Schachturniere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2016, 15:33
  3. WM-Kandidatenturnier Moskau 2016
    Von Kiffing im Forum Schachturniere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.03.2016, 19:14
  4. Schachturnier online oder offline?
    Von William12 im Forum Schachturniere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 16:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . . .Email address contact imprint