Seite 20 von 20 ErsteErste ... 101617181920
Ergebnis 286 bis 297 von 297

Thema: Kiffings Turnierpartien

  1. #286
    Administrator
    Punkte: 91.918, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 89,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.676
    Punkte
    91.918
    Level
    100

    AW: Kiffings Turnierpartien

    Danke für Dein Feedback. Eigentlich sollte 14. ...d4 die Wirkung des Lb6 verstärken. Aber es stimmt, daß die schrägen Anfangszüge meines Gegners nicht optimal ausgenutzt wurden. Deine Erklärung dazu ist plausibel. Ich war auch froh, daß mein Gegner 15. Lc4+ übersah. Die Kunst besteht hier wohl darin, wenn der Gegner einem freiwillig das Feld überläßt, subtil und kraftvoll gleichzeitig zu spielen. In puncto Subtilität und damit Nachhaltigkeit konnte ich in dieser Partie nicht überzeugen. Deswegen wurde es kein klassischer Start- und Zielsieg, der aufgrund der gegnerischen Züge durchaus möglich gewesen wäre.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  2. #287
    Administrator
    Punkte: 91.918, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 89,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.676
    Punkte
    91.918
    Level
    100

    AW: Kiffings Turnierpartien

    In einer ausgesprochen komplizierten und taktisch geprägten Partie konnte ich mich heute in der 1. Bezirksliga durchsetzen. Nach flottem Beginn versäumte ich erst das Festhalten des gegnerischen Königs in der Mitte durch 10. Sb5!! cxb5 11. Lxb5+ Sc6 (12. ...Kf8?? 13. Lxb4 nepst Matt) 12. Lxc6 bxc6 13. De1+ mit drückendem Vorteil. Durch das Übersehen dieser Chance konnte mein Gegner seinen Entwicklungsrückstand deutlich reduzieren. Durch positionell unsauberes Spiel bekam ich allerdings eine zweite Chance und eroberte mir nach einer Kombinationskaskade spielentscheidenden Vorteil, den ich nach 19. Dd6?? allerdings mit einem Zug hinwegwarf. Mein Gegner, der nach dem Sturm materiell deutlich in Nachteil geraten war, hatte zuvor einen kräftigen Gegenangriff nach 18. ...Sf4 initiiert. Dieser hätte aber mit 19. Ld6 schnell wieder entschärft werden können. 19. Dd6?? Dg5 dagegen bringt mich in eine extrem schwierige Lage, bei der nun ich ums Überleben kämpfen und außerdem um meinen Lf8 zittern mußte. In dieser Partiephase profitierte ich allerdings von der Tatsache, daß es nun mein Gegner war, der seine Chancen nicht nutzen konnte. So erlangt Schwarz nach 21. ...Sxh3+! 22. Kh2 Sf4 23. Ld6 Dh6+ deutlichen Vorteil. Der gespielte Alternativangriff von Schwarz sah zwar auf dem ersten Blick gewaltig aus, jedoch wurde er durch meine Fortsetzung nach 23. Dg3 +- abgeschlagen, wobei ich gleichzeitig den Lf8 evakuieren und unverzüglich an die Front schicken konnte und mit der Qualität im Vorteil verblieb. Erst ab hier war die Partie entschieden. Trotz Damentauschs konnte ich am Ende ein unparierbares Mattnetz knüpfen.

    [Event "?"]
    [Site "?"]
    [Date "14.3.2017"]
    [Round "8"]
    [White "Kiffing"]
    [Black "Gegner 1681"]
    [Result "1-0"]
    [PlyCount "59"]

    1. e4 d5 2. exd5 Qxd5 3. Nc3 Qa5 4. d4 e5 5. dxe5 Qxe5+ 6. Be2 Bb4 7. Bd2 Nf6
    8. Nf3 Qd6 9. O-O c6 10. Bc4 O-O 11. h3 b5 12. Bd3 Nbd7 13. Ng5 Nc5 14. Nxb5
    cxb5 15. Bxb4 Qc6 16. Nxh7 Nxd3 17. Nxf6+ Qxf6 18. Bxf8 Nf4 19. Qd6 Qg5 20. Qc6
    Rb8 21. Qf3 Bxh3 22. Bd6 Nxg2 23. Qg3 Qxg3 24. Bxg3 Rb6 25. Rfd1 g5 26. Rd6 Rb7
    27. Rh6 g4 28. Be5 Kf8 29. Bf6 Ke8 30. Rd1 *

    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  3. #288
    beteiligt sich rege
    Punkte: 2.413, Level: 31
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 33,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von SchwarzerRitter
    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    in der Nähe von Koblenz
    Rating
    1094
    Verein
    Schach-Freunde Ochtendung
    Beiträge
    99
    Punkte
    2.413
    Level
    31

    AW: Kiffings Turnierpartien

    Guten Abend.

    Ich habe heute in der Mittagspause drüber geguckt und mir Notizen gemacht.

    Ich habe mich gefragt, ob 9. Sb5 nicht gegangen wäre. Mit der Idee, dass man die Deckung von c7 entfernt, um dort mit dem Springer rein zu schlagen.

    13. Le3 fand ich interessant. Mit der Idee, dass man den Abzug Lxh7 gefolgt von Dxd6 vorbereitet.

    20. ... Lxh3 Da war ich mir aber überhaupt nicht sicher, ob sich das rechnet, weil die weiße Dame auch auf dem Turm klebt und der weiße Läufer mit einem Abzug droht.

    22. ... Se2+ War für mich jetzt naheliegender.

    Aber ich tendierte auch dazu die Türme abtauschen zu wollen mit 30. Te1+ Kd7 31. Te7+

    Liebe Grüße
    SchwarzerRitter

  4. #289
    Administrator
    Punkte: 91.918, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 89,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.676
    Punkte
    91.918
    Level
    100

    AW: Kiffings Turnierpartien

    Danke für Deine interessanten Überlegungen. Nach 9. Sb5?! Lxd2+ 10. Dxd2 Dxd2+ 11. Kxd2 verflacht das Spiel, wo der einzige Profit dieser Abwicklung der des schlecht postierten Sa6 gewesen wäre. Dies gefiel mir weder stilistisch noch ist dieser Plan stellungsgerecht. Aus der Stellung konnte Weiß wegen des gewaltigen Entwicklungsvorsprungs mehr herausholen. 13. Le3 stellt eine latente Drohung dar, 13. Sg5 ist konsequenter. 13. Le3 würde ich aber als Alternative gelten lassen. Die Idee 20. ...Lxh3?? ist wiederum inkorrekt wegen 21. Dxa8 Lxg2 22. Le7+, und nach dem Damentausch verbleibt Weiß mit einem Mehrturm. Mit 22. ...Se2+! hast Du dagegen einen Volltreffer aufgespürt, der mich noch in große Schwierigkeiten hätte bringen können. Nach 19. Dd6?? (korrekt ist 19. Ld6 und gewinnt) mußte ich große Schwierigkeiten überwinden, wie an dieser Stelle gelang mir dies auch unter gegnerischer Mithilfe. 30. Td1 ist allerdings Matt in 2, woran es also nichts zu verbessern gibt.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  5. #290
    Administrator
    Punkte: 91.918, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 89,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.676
    Punkte
    91.918
    Level
    100

    AW: Kiffings Turnierpartien

    Zum Auftakt in die neue Saison konnte ich einen Start-und-Zielsieg landen. Ich drängte den Gegner schnell in die Defensive, versäumte mit 15. 0-0?! aber die Chance auf größeren Vorteil. Richtig ist 15. Sg5!, ein Zug, den ich erst nach dem Loslassen bemerkte. Nach 15. Sg5 Df5 16. e6 fxe6 17. Sxe6 Kf7 18. Sg5+ Kg6 liegt der König wie auf dem Präsentierteller. Die weitere Arbeit wird aber nicht zum Selbstläufer, sondern erfordert hartes Rechnen. Man studiere z. B. die Varianten nach dem korrekten 19. g4! Nachdem ich mein zu schnelles Ziehen bemerkt hatte und wegen der Auslassung der Chance entsprechend gestimmt war, erlaubte ich mir danach zum Glück keinen weiteren Fehler mehr.

    [Event "?"]
    [Site "?"]
    [Date "2017.09.18"]
    [Round "?"]
    [White "Kiffing"]
    [Black "Gegner (1814)"]
    [Result "1-0"]
    [ECO "B00"]
    [PlyCount "61"]

    1. e4 Nc6 2. d4 e5 3. dxe5 Nxe5 4. f4 Nc6 5. Nf3 Bc5 6. Bc4 Qe7 7. Nc3 Nf6 8.
    Qe2 Bb4 9. e5 Bxc3+ 10. bxc3 Ng8 11. a4 d5 12. Bxd5 Be6 13. Ba3 Qd7 14. Bxe6
    Qxe6 15. O-O O-O-O 16. Ng5 Qe8 17. e6 fxe6 18. Nxe6 Nf6 19. Rfe1 Rd7 20. Qb5
    Qh5 21. Nc5 Nd8 22. Nxd7 Qxb5 23. axb5 Nxd7 24. Re7 g6 25. Bb2 Rf8 26. Rxa7 Nb6
    27. g3 Kb8 28. Ra1 Nc4 29. Ba3 Rf5 30. Re8 Kc8 31. Rd1 1-0

    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  6. #291
    Administrator
    Punkte: 91.918, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 89,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.676
    Punkte
    91.918
    Level
    100

    AW: Kiffings Turnierpartien

    Weiter ging es mit einer netten Remispartie. Wie üblich gegen geschlossene Systeme baute ich mich hypermodern-indisch auf, um unter Ausnutzung der Fernwirkung meiner Figuren um die Kontrolle im Zentrum zu kämpfen. Zunächst blockierte ich gegnerische Aktionen mittels e4 unter Besetzung des starken Feldes e4. Dieses Strategem ist aus der Damenindischen Verteidigung bekannt (die ich aus irgendwelchen Gründen lange Zeit spielte). Nach 15. ...Se5! hatte ich mir bereits leichten Vorteil erkämpft. Um diesen leichten Vorteil zu behalten, war nun konsequentes Spiel unter Berücksichtigung aller taktischen Feinheiten vonnöten. Dies leistete ich mit 19. ...Dg5! (20. e4?? Sf3+! -+) und 23. ...Le4! Doch war die gegnerische Verteidigung gut. Sie brach unter den Schlägen nicht ein, Weiß behielt die Kontrolle über das Spiel, was die spätere Remisvereinbarung folgerichtig machte.

    [Event "SBBL 1. Bezirksliga"]
    [Site "?"]
    [Date "15.10.2017"]
    [Round "2"]
    [White "Gegner 1914/2094"]
    [Black "Kiffing"]
    [Result "1/2 - 1/2"]
    [PlyCount "62"]

    1. d4 Nf6 2. c4 e6 3. Nc3 Bb4 4. e3 O-O 5. Bd3 c5 6. Nf3 d6 7. O-O Nbd7 8. Bd2
    b6 9. a3 Bxc3 10. Bxc3 Bb7 11. Qe2 Qe7 12. Rfd1 Ne4 13. Be1 f5 14. dxc5 dxc5
    15. Nd2 Ne5 16. Bc2 Rad8 17. f3 Nxd2 18. Rxd2 Rxd2 19. Bxd2 Qg5 20. f4 Qg4 21.
    Qxg4 Nxg4 22. Rd1 Rd8 23. h3 Be4 24. Ba4 Nf6 25. Bc3 Rxd1+ 26. Bxd1 Kf7 27. Kf2
    Bd3 28. Bxf6 Kxf6 29. Be2 Be4 30. g3 e5 31. Ke1 exf4 *

    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  7. #292
    Administrator
    Punkte: 91.918, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 89,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.676
    Punkte
    91.918
    Level
    100

    AW: Kiffings Turnierpartien

    Das nächste Remis gab es heute gegen SW Remscheid. Die Eröffnungsphase in der Pirc-Ufimzew-Variante war schon nach meinem 6. Zug out of book. Insgesamt konnte ich die Eröffnungsphase nicht überzeugend gestalten. Mein Gegner verhinderte die Drohung e5 dergestalt, dass er in Vorteil kommen konnte. Ich unterschätzte die Auswirkungen nach 13. ...e5, weil meine Variante ein recht böses Loch hatte und ich nicht in der Lage war, mich mit dem kleinen Vorteil des rückständigen Be7 zufriedenzugeben. Das Strategem nach 13. Sd5 Sxd5 14. exd5 war mir eigentlich bekannt, aber langweilte mich. Das Loch zeigte sich dann im 15. Zug, als mich mein Gegner mit 15. ...Db6 kalt erwischte. Das Problem war nicht nur, dass er mit seiner Dame den Bb2 schlagen konnte (was in der Regel zweischneidig ist), sondern auch, dass die Dame auf b2 zusammen mit dem starken Lg7 wirklich gut stand. Watson hatte in seiner Auseinandersetzung mit den Thesen von Nimzowitsch Recht damit, als er darauf verwies, dass die auf b2 schlagende Dame den "inneren Verteidigungsring" des Gegners zerschlägt. Das spürte ich bald, ich geriet unter Druck und spielte ungenau weiter (das kleinere Übel ist z. B. 20. Tb3 Dc5 21. Lf2 und sogar 20. Sd5 wäre noch gegangen, wobei mein Gegner seinen Bauern allerdings kompensationslos behält). 20. Sb3?! hätte die Problematik verschärfen können, weil der Gegner seine Dame ruhig auf a3 hätte behalten können, wo sie stark weiterwirkt und meine Figuren bindet. Richtig wäre die Fortsetzung seines Angriffs mit 20. ...Tbc8 gewesen. Da mein Gegner derjenige gewesen war, der Angriff besaß, kam mir der Damentausch nach 20. ...Db4? sehr entgegen, zumal ich die Position meiner Figuren nun deutlich verbessern konnte. Nun war es mein Gegner, der ungenau weiterspielte und mich mühelos in den Angriff kommen ließ. Ich gewann den Bauern zurück, wonach wir nun stellungsgerecht Remis vereinbarten.

    [Event "1. Bezirksliga"]
    [Site "?"]
    [Date "19.11.2017"]
    [Round "3"]
    [White "Kiffing"]
    [Black "Gegner 1712"]
    [Result "1/2 - 1/2"]
    [PlyCount "62"]

    1. e4 d6 2. d4 Nf6 3. Nc3 g6 4. f4 Bg7 5. Nf3 c5 6. Be3 cxd4 7. Nxd4 a6 8. Be2
    Nbd7 9. Bf3 Rb8 10. Qe2 Qa5 11. O-O Qc7 12. Rae1 O-O 13. Bf2 e5 14. fxe5 Nxe5
    15. Bg3 Qb6 16. Rd1 Qxb2 17. Qe1 Nfg4 18. Bxg4 Bxg4 19. Rb1 Qa3 20. Nb3 Qb4 21.
    Nd5 Qxe1 22. Rbxe1 f6 23. Nd4 Bd7 24. Nb6 Be8 25. Ne6 Rf7 26. Rd1 Bb5 27. Rfe1
    Nc4 28. Nxc4 Bxc4 29. Nxg7 Kxg7 30. Bxd6 Re8 31. e5 fxe5 *

    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  8. #293
    Kistianer
    Punkte: 6.329, Level: 54
    Level beendet: 90%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 40,0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Zapp Brannigan
    Registriert seit
    15.08.2011
    Rating
    ch-elo: 2021
    Beiträge
    482
    Punkte
    6.329
    Level
    54

    AW: Kiffings Turnierpartien

    Tja, wenn man den östereichischen Angriff (4.f4) gegen pirc spielt, dann sollte man evtl. die theorie zumindest ein wenig kennen? ;-)

    Nach 6.Le3 kann schwarz halt zu einer eher harmlosen variante der drachenvariante transponieren, hätte er 7...Sc6 gespielt. 7...a6 halte ich dann wieder für unnötig, im drachen spielt man ja auch oft direkt a5.

    5...c5 ist nach 5...0-0 der wichtigste zug, und kann sehr scharf werden nach z.bsp.
    1. e4 d6 2. d4 Nf6 3. Nc3 g6 4. f4 Bg7 5. Nf3 c5 6. Bb5+ Bd7 7. e5 Ng4 8. e6 Bxb5 9. exf7+
    oder etwas weniger nach
    1. e4 d6 2. d4 Nf6 3. Nc3 g6 4. f4 Bg7 5. Nf3 c5 6. dxc5 Qa5 7. Bd3 Qxc5 8. Qe2 O-O 9. Be3 Qa5 10. O-O

    Da du ja gegen sizilianisch eher f3-g4 aufbauten als die klassischen f4-aufbauten spielst wäre evtl. der 150-angriff eher angesagt? Also sowas:
    1. e4 d6 2. d4 Nf6 3. Nc3 g6 4. Be3
    gefolgt von Dd2 und f3

    Wenn du beim östereichischen angriff bleiben willst, und eine kleine geheimwaffe spielen willst, ist das spannend:
    1. e4 d6 2. d4 Nf6 3. Nc3 g6 4. f4 Bg7 5. a3 !?
    Der trick ist es, nach
    5...O-O 6. Nf3 c5 7. dxc5 Qa5 8. b4
    spielen zu können, was 6...c5 entmutigt. Der noch grössere trick ist aber, dass 6...c5 doch der beste zug für schwarz ist, und wenn er das nicht merkt kleinere problemchen hat, nach
    6...c5 7. dxc5 Qa5 8. b4 Qc7
    kann weiss nämlich den bauern nicht gut halten, und spielt am besten sowas wie
    9. e5 dxe5 10. fxe5
    aber das ist dann sehr zweischneidig bei der viel besseren schwarzen entwicklung.
    Zitat Zitat von Sam Collins
    I think people need to emphasise skills over knowledge. It's no good playing 30 moves of Dragon theory if you blunder on move 31. The fact that modern tournaments can be watched with engines creates a false impression that chess is easy, and players often forget to work on basic skills like calculation.

  9. #294
    Administrator
    Punkte: 91.918, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 89,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.676
    Punkte
    91.918
    Level
    100

    AW: Kiffings Turnierpartien

    Danke für deine Hinweise zum Österreichischen Angriff. Werde mich mal damit auseinandersetzen, um zu entscheiden, wie ich ihn künftig gestalten werde. Zwar sieht 13. Sd5 exd5 14. cxd5 nepst 15. c4 += ganz gut aus, aber es wird wohl seine Gründe haben, weswegen 6. Le3 auf Meisterebene nicht gespielt wird. Wegen des 150-Angriffs: Gefühlsmäßig halte ich es für ein wenig simpel, jede Stellung mit Biegen und Brechen in ein Schema des Englischen Angriffs zu verwandeln. Schach ist da tiefer, und nicht nur die einzelnen Strategeme haben ihren Wert, sondern auch die konkreten Stellungsbilder, die jeweils nach einer eigenen, originellen Lösung verlangen. Aber ich gucke mir natürlich auch den 150-Angriff gegen Pirc an.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  10. #295
    Nah dran am Geschehen
    Punkte: 4.381, Level: 44
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 99,9%
    Errungenschaften:
    1000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Birliban
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Erde
    Rating
    DWZ 1920
    Verein
    ja
    Beiträge
    361
    Punkte
    4.381
    Level
    44

    AW: Kiffings Turnierpartien

    Zitat Zitat von Kiffing Beitrag anzeigen
    aber es wird wohl seine Gründe haben, weswegen 6. Le3 auf Meisterebene nicht gespielt wird.
    Der Grund wird sein: 6.Le3 gestattet Schwarz einfach (zu) viele Optionen, um Ausgleich zu erreichen. Weiß muss auf (zu) viele Möglichkeiten gefasst sein. Neben 6...cd:, 6...Sg4, muss Weiß vor allem auch gegen 6...Da5 gewappnet sein. Z.B. 7.Dd2 0-0 (auch 7...Sc6 ist schon wieder eine der (zu) vielen Optionen) 8.0-0-0 (8.Le2 Sc6 9.d5 [9.h3? cd: 10.Sd: Sd4: 11.Ld4: Se4: 12.Se4: Dd2:] 9...Sd4 10.Sd4: cd4: 11.Ld4: Se4: 12.Se4: Dd2: ) 8...Sc6 9.Kb1 (9.d5? Se4: 10.Se4: Da2: ) 9...Sg4.

    Natürlich ist qualitativ bei 6.Le3 für Weiß alles in Ordnung. Aber um den eröffnungstheoretischen Kampf für sich zu entscheiden und die Richtung vorzugeben, dürfte der Zug eher Schwarz entgegen kommen.

    PS: Mir gefällt 4.f3 (um bei 4.Le3 Sg4 gar nicht erst zuzulassen, auch wenn Weiß diese Möglichkeit nicht fürchten muss.), um dann wie gehabt fortzufahren: 4...Lg7 5.Le3 c6 6.Dd2. Nach 6...b5 ergibt sich ein spannender Kampf, wobei Weiß zwischen vielen Optionen wählen kann. Der Fall ist also nun umgekehrt: Jetzt ist es der Schwarze, der mit (zu) vielen weißen Optionen rechnen muss. Keine schlechte Situation also für Weiß, den eröffnungstheoretischen Kampf zu bestimmen und die Richtung vorzugeben.
    „Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.“ Karl Kraus

  11. #296
    Kistianer
    Punkte: 6.329, Level: 54
    Level beendet: 90%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 40,0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Zapp Brannigan
    Registriert seit
    15.08.2011
    Rating
    ch-elo: 2021
    Beiträge
    482
    Punkte
    6.329
    Level
    54

    AW: Kiffings Turnierpartien

    Ich denke schon, dass der östereichische angriff objekt eine der besten, wenn nicht die beste variante gegen pirc ist. Aber, das ist natürlich nur der fall wenn man es auch "richtig" spielt. Wenn du ein gutes gedächnis iast kannst du 6.Bb5+ spielen, wenn dein gedächnis leicht schlechter ist evtl. eher 6.dxc5. Gegen den hauptzug 5...0-0 gibt es dann, in aufsteigender "schärfe" 6.Le2 (alt, transponiert zu drachen-ähnlichen stellungen), 6.Ld3 (die hauptvariante), 6.Le3 (ich spiele auf lange rochade) und 6.e5 (wer braucht schon rochade, ich greiff sofort an).

    Birliban's erklärungen sind gut, ich gebe noch eine andere, "empirische" erklärung warum 6.Le3 nicht so gut ist:
    1. e4 d6 2. d4 Nf6 3. Nc3 g6 4. f4 Bg7 5. Nf3 c5 6. Be3 cxd4 7. Nxd4 Nc6
    und man vergleiche mit dem drachen
    1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 g6 6. f4 Nc6 7. Be3 Bg7

    Das ist die gleiche stellung. Die Löwenfisch-variante hat zwar durchaus gift, wird aber nicht als kritisch gegen den drachen angeschaut, und 7.Le3 ist in dieser stellung auch nicht mal die kritische variante, das sind 7.Sxc6 und 7.Sf3

    Ich habe den östereichische angriff auch angeschaut als waffen gegen pirc, fand dann aber dass man doch sehr viel theorie kennen muss für eine variante, die sehr selten aufs brett kommt, und habe mich für eine andere variante entschieden (4.g3).
    Zitat Zitat von Sam Collins
    I think people need to emphasise skills over knowledge. It's no good playing 30 moves of Dragon theory if you blunder on move 31. The fact that modern tournaments can be watched with engines creates a false impression that chess is easy, and players often forget to work on basic skills like calculation.

  12. #297
    Administrator
    Punkte: 91.918, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 89,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.676
    Punkte
    91.918
    Level
    100

    AW: Kiffings Turnierpartien

    Sehr viel Glück hatte ich in meiner nächsten Saisonpartie. Nach der Abwicklung ins Endspiel überschätzte ich die Auswirkungen von 25. Kf2 Sc6 26. a3 Sd4 (strebt nach c2), was einfach durch 27. Ld3 hätte pariert werden können. Der Rechenfehler führte dazu, dass mein König sich zu spät im Endspiel beteiligte, was nun forciert einen Bauern einbüßte. Danach verlor ich die Orientierung und stellte in bereits hoffnungsloser Situation einen zweiten Bauern ein. Die Partie war im Prinzip endgültig entschieden, allerdings halfen mir nun ein paar Tricks weiter:

    [Event "?"]
    [Site "?"]
    [Date "2017.12.18"]
    [Round "?"]
    [White "Kiffing"]
    [Black "Gegner 1872"]
    [Result "1/2-1/2"]
    [ECO "B38"]
    [Annotator "Fritz 15 (30s)"]
    [PlyCount "132"]

    {B38: Sizilianisch (Maroczy-Aufbau)} 1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 g6
    5. c4 Bg7 6. Be3 Nf6 7. Nc3 O-O 8. Be2 b6 9. f4 {letzter Buchzug} Nxd4 10. Bxd4
    {Schwarz hat eine gedrückte Stellung} Bb7 {Schwarz droht Materialgewinn: Lb7xe4
    } 11. e5 {Weiß droht Materialgewinn: e5xf6} (11. Qd3 d6 $14) 11... Ne8 {
    Schwarz hat eine gedrückte Stellung} (11... Ne4 12. Nxe4 Bxe4 13. O-O $11) 12.
    O-O d6 13. exd6 Qxd6 14. Bxg7 Kxg7 15. Qxd6 Nxd6 {Die schwarze
    Königssicherheit hat sich verschlechtert} 16. Rad1 Rfd8 17. Nd5 {Weiß droht
    Materialgewinn: Sd5xe7} (17. Rd2 a5 $11) 17... Kf8 (17... Nf5 18. g4 Bxd5 19.
    gxf5 $11) 18. g4 Rac8 19. Rd4 (19. Nc3 f5 20. gxf5 Nxf5 $11) 19... Bxd5 (19...
    Nxc4 $142 $5 20. Bxc4 e6 $17) 20. Rxd5 $11 Ke8 21. Rfd1 Rc5 22. b4 Rxd5 23.
    Rxd5 Nb7 (23... Rc8 24. Rd4 $11) 24. Rxd8+ $14 Nxd8 25. c5 (25. Kf2 $142 $5 $14
    {und Weiß kann noch kämpfen} Nc6 26. a3 Nd4) 25... bxc5 $15 26. Bb5+ Kf8 27.
    bxc5 Ne6 28. c6 {Der Freibauer ist nicht zu unterschätzen} Nc7 {Schwarz droht
    Materialgewinn: Sc7xb5. Der schwarze Springer stemmt sich gegen den Bauern c6}
    29. Bc4 e6 {Befestigt d5} 30. Kf2 Ke7 31. Bb3 (31. Ke3 Kd6 32. Kd4 a5 $15)
    31... Kd6 32. Ba4 (32. f5 Kxc6 33. fxg6 fxg6 $17) 32... Nd5 33. Kf3 Nb4 34. a3
    Nxc6 35. Ke4 (35. g5 e5 $17) 35... f6 36. f5 $2 (36. Bb3 $142 $17) 36... exf5+
    $19 37. gxf5 g5 38. Bd1 Kc5 39. h4 (39. a4 $19 {ist ein letzter Strohhalm})
    39... gxh4 40. Kf4 Ne5 41. a4 Kd6 (41... Nd3+ 42. Kf3 a5 43. Bb3 $19) 42. Be2 (
    42. a5 $19 {ist noch eine dünne Chance}) 42... a5 43. Bd1 Kd5 (43... Nd3+ $142
    {ist genauer} 44. Ke3 Nb2 $19) 44. Bh5 (44. Be2 {ist noch eine Idee} Kc5 45.
    Bb5 $19) 44... h3 45. Kg3 Ke4 46. Bd1 Kxf5 47. Bc2+ Kg5 48. Bxh7 f5 49. Kxh3
    Kf4 (49... Nd7 $142 {lässt dem Gegner kaum Chancen} 50. Bg8 Nc5 $19) 50. Bg8 (
    50. Kg2 Nd3 51. Bg6 $19) 50... Ke3 51. Kg2 f4 52. Kf1 f3 53. Be6 Nd3 54. Bc4
    Kd4 (54... Nc5 55. Bb5 Ne4 56. Ke1 Ng3 57. Kd1 f2 58. Ba6 f1=Q+ 59. Bxf1 Nxf1
    60. Kc2 Kd4 61. Kb3 Kd3 62. Kb2 Kc4 63. Kc2 Kb4 64. Kd3 Kxa4 65. Kc4 Ne3+ 66.
    Kc5 Kb3 67. Kd6 a4 68. Ke6 Nc4 69. Kf5 a3 70. Kf6 a2 71. Ke6 a1=Q 72. Ke7 Qa6
    73. Kd7 Ne5+ 74. Ke7 Qc6 75. Kf8 Qf6+ 76. Kg8 Qf7+ 77. Kh8 Ng6#) 55. Bxd3 $11
    Kxd3 {Ein Bauernendspiel ist entstanden} 56. Kf2 Ke4 57. Kf1 Kd4 58. Kf2 {
    Weiß droht Materialgewinn: Kf2xf3} Kc4 59. Kxf3 Kb4 {Schwarz droht
    Materialgewinn: Kb4xa4} 60. Ke2 Kxa4 61. Kd1 Kb3 62. Kc1 Ka2 63. Kc2 a4 64. Kc1
    a3 {Verliert Material} 65. Kc2 Ka1 66. Kc1 a2 1/2-1/2

    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

Ähnliche Themen

  1. Dragons Turnierpartien
    Von Dragon im Forum Eigene Turnierpartien
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 31.10.2014, 23:16
  2. Turnierpartien von Schachbrille97
    Von Schachbrille97 im Forum Eigene Turnierpartien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 16:49
  3. Kiffings Fernschachpartien
    Von Kiffing im Forum Eigene Serverpartien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2013, 16:33
  4. "Kiffings Katze" spielt mit einer Maus. :D
    Von ToBeFree im Forum Burgschenke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 23:50
  5. SeeFree's Turnierpartien
    Von SeeFree im Forum Eigene Turnierpartien
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 20:29

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . .