Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Vorfall beim World Cup

  1. #1
    beteiligt sich aktiv
    Punkte: 2.563, Level: 32
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 47,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Qf3
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    50
    Punkte
    2.563
    Level
    32

    Vorfall beim World Cup

    Beim World Cup in Tiflis kam es zu einem sehr unrühmlichen Vorfall.
    In der zweiten Runde hat Anton Kovalyov den ehemaligen Weltmeister Vishy Anand ausgeschaltet. In der jetzigen dritten Runde wurde ihm unmittelbar vor der Partie das Spielen in kurzer Hose verboten. Kovalyov wurde aufgefordert sich entsprechend des DressCodes zu kleiden. Er hat dann das Brett verlassen, ist nicht zurückgekehrt und hat die Partie verloren.
    Brisant ist, dass der Organisator Zurab Azmaiparashvili ihn aufgrund seines Kleidungs-Stils bei dem Vorfall zweimal als Zigeuner beleidigt hatte.

  2. #2
    Administrator
    Punkte: 86.700, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.609
    Punkte
    86.700
    Level
    100

    AW: Vorfall beim World Cup

    Das kommt eben davon, wenn man restriktive Regeln wie Dresscode oder Nulltoleranz beim Zuspätkommen erläßt. Je enger die Regeln sind, desto leichter werden sie eben übertreten, zumal bei solchen Regeln auch Protest eine Rolle spielt. Solange es also solche im Prinzip unnötigen Regeln gibt, wird es immer solche Vorfälle geben, die ganze Turniere überschatten werden. Übrigens ist neben Anand auch Carlsen schon raus. Er verlor gegen den Chinesen Bu Xiangzhi. Die Chinesen sind mit ihren Talentschmieden im Kommen. Auch Kramnik und Nakamura gehören zu den prominenten Opfern. Beruhigend, daß die WM nicht mehr im KO-Format gespielt wird.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  3. #3
    beteiligt sich aktiv
    Punkte: 2.563, Level: 32
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 47,0%
    Errungenschaften:
    1000 Experience PointsVeteran
    Themenstarter
    Avatar von Qf3
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    50
    Punkte
    2.563
    Level
    32

    AW: Vorfall beim World Cup

    IM Greg Shahade hat sich in seinem (englischsprachigen) Blog geäußert. Da gibt es u.a. auch eine Stellungnahme von Kovalyov:

    https://gregshahade.wordpress.com/20...acist-scumbag/

    Zura äußert sich auf youtube:
    https://www.youtube.com/watch?v=ukuxx1RHs3g

    Nachdem Zura sich aber heftigen Rassismus-Vorwürfen ausgesetzt sah, versucht er sein Verhalten hier zu rechtfertigen:
    https://www.youtube.com/watch?v=94yv9OLcVQw

  4. #4
    Linux-Enthusiast
    Punkte: 43.662, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 71,0%
    Errungenschaften:
    Your first GroupThree FriendsCreated Album picturesTagger First ClassVeteran
    Auszeichnungen:
    Community AwardDownloadsArm of LawMaster Tagger
    Avatar von ToBeFree
    Registriert seit
    05.08.2011
    Ort
    Wuppertal, NRW
    Rating
    1413 - 29
    Verein
    SC Tornado Wuppertal 1991
    Beiträge
    1.036
    Punkte
    43.662
    Level
    100

    AW: Vorfall beim World Cup

    Auszüge aus https://gregshahade.wordpress.com/20...acist-scumbag/

    Below is a brief snippet of his post game statement:

    The issue were not the shorts but how I was treated. I came to the game and was approached by the arbiter asking me to change (first time). I told him that I don’t have pants with me, and then I noticed that I was playing black instead of white, which came as a surprise for me and asked him to check that. He and the other arbiters checked and confirmed to me that I’m playing with black, we talked a little and everything was fine. Then came Zurab, he was very agressive, yelling at me and using the racial slur “gypsy” to insult me, apart from mentioning several times that I will be punished by FIDE. I told him that I had asked before at the previous world cup if what I was wearing was OK and I was told by somebody from the organization that yes. Zurab, in a prepotent way, said he doesn’t care, he’s the organizer now. At this point I was really angry but tried not to do anything stupid, and asked him why he was so rude to me, and he said because I’m a gypsy.
    (zur rassistischen Beleidigung, siehe https://www.theodysseyonline.com/word-racial-slur )

    Here is a quote from Veselin Topalov, for why he withdrew from the Grand Prix cycle in 2017.

    “The last degradation of the FIDE happened during the Opening Ceremony of the World Blitz and Rapid Championship 2017 in Qatar. The person appointed by FIDE to open the Championship was no other than Zurab Azmaiparashvili, ECU President with a large record of unethical and even criminal acts during his career. These unethical acts he committed both as a player and as a FIDE official include buying an entire tournament in Strumica 95, and the case of sexual harassment in Mexico in 2007.”
    Der Autor des verlinkten Artikels ist kein kleiner Hobbyspieler, der in seinem Blog ein bisschen über die Elite lästert. In einem YouTube-Video besiegt der IM den Organisator in einer Schach-Blitzpartie.
    https://www.youtube.com/watch?v=M_h2bp3aMdg


    Ein Artikel namens "Cheating in Chess" auf einer weiteren Webseite erwähnt Azmaiparashvili mehrfach als Beispiel für Betrüger im Schach.

    http://www.wikiwand.com/en/Cheating_in_chess


    Ein dritter Artikel auf noch einer anderen Webseite listet die erschreckende Vergangenheit des Organisatiors auf.

    http://web.archive.org/web/201709111...nt.com/?p=3339

    The true life story of Zurab Azmaiparashvili, the worst criminal in chess history ever
    [...]
    Azmaiparashvili hit a Spanish policeman on the head, was arrested and beaten, and spent three days in a Spanish prison.
    http://musescore.com/tobefree

    Zitat Zitat von derair
    also ich hab jetztd en internet explorer 9 und der ist toll
    der ist viel übersichtliger geworden und íst viel besser als fire fox
    "Alle aussteigen, wir klauen jetzt einen A380."

  5. #5
    Administrator
    Punkte: 86.700, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.609
    Punkte
    86.700
    Level
    100

    AW: Vorfall beim World Cup

    Schach ist eine der wenigen Sportarten, in denen das Tragen von einer kurzen Hose bestraft wird. Die Spielergewerkschaft ACP hat den Spieler unterstützt und bereits 1000 Unterschriften von Spielern gesammelt, die sich mit Kovalyov in dem Wunsch, solche Zustände abzustellen, solidarisch erklären. Hoffentlich wird besagtem Turnierleiter bald das Handwerk gelegt, damit sich in Zukunft bei solch großen Turnieren wieder mehr auf Schach konzentriert werden kann, das auch für Zuschauer genügend Reize zu bieten hat. Zu Zurab Azmaiparashvili sei gesagt: wer selbst weder über Charakter noch Werte verfügt, der nimmt eben gern Sekundärtugenden zum Maßstab, die er meint, mal mit mehr oder auch weniger Gewalt seinen Mitmenschen aufzwingen zu können. Dass eine Beleidigung oder gar eine Körperverletzung (siehe Link von ToBeFree) wesentlich schwerer wiegt, wird solchen Leuten gar nicht erst bewusst. Leider ist vom Gesamtbild betrachtet die FIDE keinen Deut besser als die FIFA.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  6. #6
    Kistianer
    Punkte: 6.072, Level: 53
    Level beendet: 61%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 78
    Aktivität: 47,0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Zapp Brannigan
    Registriert seit
    15.08.2011
    Rating
    ch-elo: 2021
    Beiträge
    470
    Punkte
    6.072
    Level
    53

    AW: Vorfall beim World Cup

    Schach ist eine der wenigen Sportarten, in denen das Tragen von einer kurzen Hose bestraft wird.
    öh, nicht wirklich, nein. Kennst du irgend eine sportart wo jeder sportler so angezogen kommen kann wie er will? Kennst du eine sportart wo die eine mannschaft zu spät kommen darf ohne genullt zu werden? Ich bekam bei einer Ruder-Regatta schon mal eine verwarnung (bei der 2ten ist man disqualifiziert!) weil meine mütze nicht die gleiche farbe hatte wie die meines ruderpartners!

    Bei dieser geschichte wurde wie immer vieles falsch gemacht von der FIDE, von rassistischen beschimpfungen, von dem merkwürdigen umstand dass das "appeals commitee" die gleiche person ist wie der chef-arbiter oder das "übersehen" der falschen kleider während 2 runden um dann auf einmal darauf zu bestehen. Aber dass Kovalyov an so ein turnier geht, ohne eine einzige lange hose dabei zu haben, ist schlicht sein eigener fehler...
    Geändert von Zapp Brannigan (15.09.2017 um 19:14 Uhr)
    Zitat Zitat von Sam Collins
    I think people need to emphasise skills over knowledge. It's no good playing 30 moves of Dragon theory if you blunder on move 31. The fact that modern tournaments can be watched with engines creates a false impression that chess is easy, and players often forget to work on basic skills like calculation.

  7. #7
    Administrator
    Punkte: 86.700, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.609
    Punkte
    86.700
    Level
    100

    AW: Vorfall beim World Cup

    Eine richtig kurze Hose war es ja nicht, sie war eher knielang. Und was er alles in seinem Gepäck dabei hatte, können wir nicht wissen. Kovalyov hat ja das Turnier nicht verlassen, weil ihm die verlangte Hose gefehlt hat, sondern aufgrund der Pöbeleien des herbeigeeilten Organisators während seiner Diskussion mit dem Schiedsrichter. Zumindest gab er das in seiner Erklärung an. Im Gegensatz zu anderen Sportarten kommt es beim Schach übrigens nicht auf Trikots an, um die Spieler voneinander unterscheiden zu können. Außerdem fehlt es beim Schach an Umkleidekabinen wie bei anderen Sportarten, weswegen sich ein Vergleich ala: "in anderen Sportarten macht man es aber so, also sollte es beim Schach auch so gemacht werden" eigentlich verbietet. Schach nimmt als Denksport unter Sportarten ohnehin eine gewisse Sonderstellung ein, weswegen es zwangsläufig gewisse Eigenheiten aufweisen muss, die bei Mannschaftssportarten bzw. Bewegungssportarten untypisch sind. Insofern sollte ein Spieler schon das anhaben dürfen, was er möchte, ohne, dass daraus ein Problem gemacht wird, durch das weitere Probleme erst entstehen.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  8. #8
    Kistianer
    Punkte: 6.072, Level: 53
    Level beendet: 61%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 78
    Aktivität: 47,0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Zapp Brannigan
    Registriert seit
    15.08.2011
    Rating
    ch-elo: 2021
    Beiträge
    470
    Punkte
    6.072
    Level
    53

    AW: Vorfall beim World Cup

    Kovalyov hat aber auch die Erklärung gegeben, dass er gar keine lange hose dabei hatte, weil er "kürzlich" zugenommen hat und gar nicht mehr in seine alten hosen passt. Mag ja stimmen, aber da kauft man halt eine neue hose!

    Ob ein dresscode erwünscht ist oder nicht sei hingestellt, ich wäre auch eher unerfreut wenn es auf einmal heisst bei allen turniere wo ich teilnehme muss ich im anzug erscheinen. Auch finde ich eine 30 minuten karrenz im amateur-schach sehr angebracht, man verliert ja einfach seine eigene zeit, und das erlaubt auch an turniere zu gehen wo es eher knapp werden könnte mit der Zeit.

    Aber wir sprechen hier von einer profesionellen organisation, wo es um viel geld geht und wo man sich für das kandidaten-turnier qualifizieren kann (wo es dann noch um viel mehr geld geht)! Und wenn da im reglement ein dress-code drin ist, dann würde ich zumindest dafür sorgen dass ich kleider dabei habe, die dazu passen. Ich kann ja dann immer noch versuchen, mit dem arbiter zu sprechen und schauen ob meine bequeme halblange hose auch akzeptabel ist.

    Was aber wirklich nicht geht ist dass die gleichen regeln nicht immer gelten. Wenn es dress-code regeln hat, dann aber für alle! Und das bedeutet Kavalyov sollte ab der ersten runde gemahnt werden, nicht erst in der dritte. Das bedeutet, die halb-langen jeans und schlappen von Ivanchuck gehen auch nicht! Das bedeutet, die jeans und das polo-shirt von Azmaiparashvili, was ausdrücklich verboten ist für arbiter im dress-code, müsste dann auch gemahnt werden!
    Zitat Zitat von Sam Collins
    I think people need to emphasise skills over knowledge. It's no good playing 30 moves of Dragon theory if you blunder on move 31. The fact that modern tournaments can be watched with engines creates a false impression that chess is easy, and players often forget to work on basic skills like calculation.

Ähnliche Themen

  1. Verlogenheit all over the world
    Von zugzwang im Forum Kosmos
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.11.2015, 02:56
  2. FIDE World Cup 2013 in Tromso
    Von Kiffing im Forum Schachturniere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 19:18
  3. Glücksbringer beim Schach
    Von Kiffing im Forum Schachgemunkel
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 16:30
  4. Als es beim Doc einschlug
    Von Kiffing im Forum Meisterpartien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 09:10
  5. Kiffing beim Serverturnier
    Von Kiffing im Forum Eigene Serverpartien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 20:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . . .Email address contact imprint