Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wie läuft's bei euch in der Schachliga im Verein? Saison 2017 / 2018

  1. #1
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 6.456, Level: 55
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 94
    Aktivität: 66,0%
    Errungenschaften:
    1 year registered5000 Experience PointsOverdriveYour first Group
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1050 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    487
    Punkte
    6.456
    Level
    55

    Wie läuft's bei euch in der Schachliga im Verein? Saison 2017 / 2018

    Meine Mannschaft spielt in der Kreisliga, wir stehen in der unteren Tabellenhälfte. Es ist unsicher ob wir für die nächste Saison wieder 8 Spieler + Ersatzspieler zusammen bekommen werden. Wenn es nicht für eine 8-er Mannschaft reicht, müssten wir eine Mannschaft mit 4 Spielern in der Breitensportliga melden und gemäß der Spielstärke wäre das dann meine Mannschaft. Aber es wird sich erst im Sommer entscheiden, was wir für die nächste Schachsaison aufstellen können.

    Babylonia

  2. #2
    beteiligt sich aktiv
    Punkte: 2.665, Level: 33
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 85
    Aktivität: 44,0%
    Errungenschaften:
    Tagger Second Class1 year registered1000 Experience Points
    Avatar von Pantau
    Registriert seit
    24.08.2015
    Rating
    1496/1703
    Beiträge
    68
    Punkte
    2.665
    Level
    33

    AW: Wie läuft's bei euch in der Schachliga im Verein? Saison 2017 / 2018

    Bei uns läuft es eigentlich recht gut. Jetzt am Sonntag hatten wir die vorletzte Runde und stehen in der Tabellenmitte der Bezirksoberliga. Leider habe ich nur 2,5 aus 6 und werde es in der letzten Runde mit einem stärkeren Gegner zu tun bekommen. Jetzt Sonntag hatte ich als Weiß den Grand-Prix-Angriff ausprobiert und hatte eine klar gewonnene Stellung auf dem Brett (+3,3 laut Stockfish). Leider dann im 26. Zug ein Schach übersehen und wegen etwas knapper Bedenkzeit "Hals über Kopf" einen Abwehrzug durchgeführt und einen Springer dabei ungedeckt stehen lassen. Partie flog mir dann gegen einen gleichstarken Gegner um die Ohren. Sonst hätte ich jetzt 3,5 aus 6, aber so geht das nun mal ;-)

    Mir ist bei der Analyse meiner Partie klar geworden, dass meine Fehler nichts damit zu tun haben, dass ich es nicht besser weiß, sondern dass mein Zeitmanagement in der Partie einfach schlecht ist. Ich werde für die nächste Saison mir nicht NOCH mehr Wissen reinknallen, sondern habe mir vorgenommen, genau daran zu arbeiten.

Ähnliche Themen

  1. WM-Kandidatenturnier 2018 in Berlin
    Von Kiffing im Forum Schachturniere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.03.2018, 10:56
  2. England 2018
    Von Mattmonster im Forum Fragen zum Spiel
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2018, 02:11
  3. 5. Saison Chessmail-Clubliga 2017
    Von Kiffing im Forum Externe Turniere
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.09.2017, 12:05
  4. Schachsaison 2016 / 2017 bei eurem Verein
    Von Babylonia im Forum Schachturniere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2017, 01:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . .