Umfrageergebnis anzeigen: Wie viele Schachturniere spielt Ihr im Jahr?

Teilnehmer
5. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1 Turnier

    0 0%
  • 2 Turniere

    2 40,00%
  • 3 Turniere

    0 0%
  • Mehr als 3 Turniere

    3 60,00%
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Wie viele Schachturniere nur DWZ oder Elo ausgewertete Turniere spielt ihr im Jahr?

  1. #1
    noch grün hinter den Ohren
    Punkte: 358, Level: 7
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 99,4%
    Errungenschaften:
    250 Experience Points31 days registered
    Avatar von Roter Teufel
    Registriert seit
    14.08.2018
    Ort
    Nümbrecht
    Rating
    1735 DWZ / 1815 -ELO
    Verein
    Lindlar
    Beiträge
    19
    Punkte
    358
    Level
    7

    Wie viele Schachturniere nur DWZ oder Elo ausgewertete Turniere spielt ihr im Jahr?

    Guten Abend,

    mich würde interessieren, wie viele Schachturniere ihr im Jahr so spielt.
    Ist es Euch jedes Jahr ungefähr gleich oder gibt es Unterschiede?
    Spielt ihr gerne Turniere öfter, weil sie Euch gefallen oder weil Ihr dort so gut abgeschnitten habt.
    Was muss nach Eurer Meinung umbedingt zu einem guten Turnier gehören, damit ihr da mitspielen würdet z.B. Preisgeld, Große Stadt, Grünflächen in der Nähe, Titelträger etc....

  2. #2
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 7.899, Level: 62
    Level beendet: 17%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 251
    Aktivität: 99,7%
    Errungenschaften:
    5000 Experience PointsOverdriveYour first GroupVeteran
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1050 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    523
    Punkte
    7.899
    Level
    62

    AW: Wie viele Schachturniere nur DWZ oder Elo ausgewertete Turniere spielt ihr im Jah

    Ich habe zwei große Nachteile, die meine Turnierspielmöglichkeiten stark einschränken:

    a) kein Auto

    b) wenig Geld zum Leben

    Daher spiele ich die Vereinsinternen Abendturniere mit (Pokalturnier, Vereinsmeisterschaft) und die Mannschaftskämpfe (sonntags).

    Wenn die Umstände günstig sind und ich auch gesund bin, dann spiele ich 2 externe Turniere:

    1. Das Ludwig-Engels-Schnellschachturnier in Düsseldorf (Anfang September)

    2. Das Krefelder Weihnachtsopen (DWZ + Fide Elo Auswertung, 2 Runden pro Tag, insgesamt 7 Runden).


    Ein externes Turnier muss für mich - zwingend - gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sein.
    Eine Hotelunterkunft u.ä. kann ich mir gar nicht leisten.
    Ich habe aber jeden Monat ein Monatsticket des VRR.
    Ein Super Highlight wäre es für mich, wenn ich bei einem Schachturnier auch die Gelegenheit bekomme, fremde Sprachen zu sprechen.
    Es wäre auch sehr praktisch, wenn im Turnierlokal etwas zu Essen und zu Trinken verkauft wird zu niedrigen Preisen.
    Grundsätzlich mag ich keine Hektik und Gedränge. Die beiden vor mir schon mehrmals gespielten Turniere haben eine ruhige Atmosphäre.

    Babylonia
    Geändert von Babylonia (21.08.2018 um 22:42 Uhr)

  3. #3
    beteiligt sich rege
    Punkte: 3.910, Level: 41
    Level beendet: 74%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 40
    Aktivität: 99,9%
    Errungenschaften:
    1000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Qf3
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    96
    Punkte
    3.910
    Level
    41

    AW: Wie viele Schachturniere nur DWZ oder Elo ausgewertete Turniere spielt ihr im Jah

    Dieses Jahr hab ich bislang drei Turniere gespielt und bis zum Jahresende wird sicherlich noch eins oder zwei dazukommen.

    Was für mich zum guten Turnier gehört:
    1. Angenehme Räumlichkeiten, in denen man sich wohl fühlt
    2. Nette Leute. Schön ist auch immer das Wiedersehen alter Schachbekannter, die man nur ein- oder zweimal im Jahr eben auf den Turnieren sieht.
    3. Eher längere Turniere mit sieben oder neun Runden. Bei kürzeren drei- oder fünfrundigen Turnieren ist der Nachteil, dass sie zu Ende sind, wenn gerade eine richtige Turnierstimmung aufgekommen ist und ich so richtig im Turnier drin bin. Außerdem ist der Tabellenstand am Turnier-Ende bei längeren Turnieren aussaggekräftiger. Kurzrundige Turniere haben allerdings den Vorteil, dass sie zeit- und kostenmäßig leichter zu realisieren sind. Daher bin ich froh, dass es beides gibt.
    4. Gruppeneinteilung nach Spielstärke. Meines Erachtens macht es am meisten Sinn und Spaß, wenn man gegen nominell ungefähr gleich starke Gegner oder leicht stärkere bzw. leicht schwächere spielt. Daher sollte es nach Spielstärke unterteilte Gruppen geben.
    5. Eher längere Bedenkzeit, am besten mit Fischer-Modus.
    6. Gute Internetpräsenz. Also dass man Paarungen, Tabellenstand etc. während des Turniers aktuell einsehen kann.
    7. Einigermaßen pünktlicher Rundenstart.

  4. #4
    noch grün hinter den Ohren
    Punkte: 358, Level: 7
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 99,4%
    Errungenschaften:
    250 Experience Points31 days registered
    Themenstarter
    Avatar von Roter Teufel
    Registriert seit
    14.08.2018
    Ort
    Nümbrecht
    Rating
    1735 DWZ / 1815 -ELO
    Verein
    Lindlar
    Beiträge
    19
    Punkte
    358
    Level
    7

    AW: Wie viele Schachturniere nur DWZ oder Elo ausgewertete Turniere spielt ihr im Jah

    Dieses Jahr habe ich schon sechs Turniere gespielt, wobei es alles Wochenend Turniere mit 5 Runden waren. Ich habe mich für weitere 2 Turniere auch Wochenendturniere angemeldet, aber ich denke es kommen noch ein paar mehr dazu.
    Von den sechs Turnieren waren 5 Turniere aus der Serie Ramada Cup.
    Ramada Cup spiegelt eigentlich das perfekte Turnier für mich wieder. Eine Gruppenkonstellation, wo man gleichstarke Gegner hat. Eine Übernachtung die Preisgünstig ist und Komfort bietet. Nette Schachspieler, ich finde es auch wichtig alte und neue Leute kennenzulernen. Der Ramada Cup ist ein so tolles Turnier, ich komme da immer ins Schwärmen. Besonders chillig ist es einfach nach dem Spiel ins Hotelzimmer zu gehen und zu chillen.
    Die Internetpräsenz finde ich auch wichtig, umzusehen gegen wen man als nächstes spielt
    Die neue Fischer Bedenkzeit finde ich gut, wobei mir auch Spiele liegen wo es keinen Aufschlag gibt, das erhöht die Spannung in der Zeitnotphase

  5. #5
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 7.899, Level: 62
    Level beendet: 17%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 251
    Aktivität: 99,7%
    Errungenschaften:
    5000 Experience PointsOverdriveYour first GroupVeteran
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1050 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    523
    Punkte
    7.899
    Level
    62

    AW: Wie viele Schachturniere nur DWZ oder Elo ausgewertete Turniere spielt ihr im Jah

    Das ist eine andere Welt, wenn die Leute so viele Schachturniere spielen können. Mit gleichstarken Gegnern habe ich auf einem Turnier eher weniger zu tun, was an meiner eigenen Spielstärke liegt. Vor allem in den ersten 2-3 Runden das Schweizer Systems muss ich gegen 1600 - 1800 DWZ - mäßige Leute spielen. Ich wollte in Dortmund gerne dieses Jahr das Sparkassen Open C-Turnier mitspielen, da hätte ich gegen viele ähnlich schwache Gegner antreten können. Nachdem ich aber die Zuganschlüsse gecheckt hatte, habe ich verzichtet. Bei einer Zugverspätung verpasst man den Anschlusszug, sodass man zu spät zur Turnierrunde kommt. Das wäre aber ein schönes Turnier für mich gewesen mit nur 1 Partie pro Spieltag.

    Beim Weihnachtsopen ist es so, dass abends ab 21:00 Uhr die Rundenergebnisse sowie die Auslosung der Paarungen für die nächste Runde online gestellt werden. Da kann man sich am Turnierabend immer gut zu Hause online informieren.

    Babylonia

  6. #6
    beteiligt sich rege
    Punkte: 3.910, Level: 41
    Level beendet: 74%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 40
    Aktivität: 99,9%
    Errungenschaften:
    1000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Qf3
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    96
    Punkte
    3.910
    Level
    41

    AW: Wie viele Schachturniere nur DWZ oder Elo ausgewertete Turniere spielt ihr im Jah

    Zitat Zitat von Babylonia Beitrag anzeigen
    ... Ich wollte in Dortmund gerne dieses Jahr das Sparkassen Open C-Turnier mitspielen.... Nachdem ich aber die Zuganschlüsse gecheckt hatte, habe ich verzichtet. Bei einer Zugverspätung verpasst man den Anschlusszug, sodass man zu spät zur Turnierrunde kommt. Das wäre aber ein schönes Turnier für mich gewesen mit nur 1 Partie pro Spieltag.
    Ich hab das Dortmunder Sparkassen Open dieses Jahr gespielt. Es hätte dir gefallen; war ein sehr schönes Turnier.
    Wenn es nächstes Jahr wieder an gleicher Stelle stattfindet, ist meine Empfehlung an dich: unbedingt teilnehmen. Ggf. eine Bahn früher nehmen, um zu spätes Kommen zu vermeiden. Unten war ein Café integriert. Auf fast allen Tischen standen Analyse-Bretter. Auch in der Vorhalle vom Café standen diverse Analyse-Bretter, von denen auch immer etliche frei waren. Man kann da gut Zeit überbrücken, indem man nen Kaffee trinkt, nochmal ein paar Varianten durchgeht oder sich drinnen oder draußen mit dem ein oder anderen kurz unterhält.

  7. #7
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 7.899, Level: 62
    Level beendet: 17%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 251
    Aktivität: 99,7%
    Errungenschaften:
    5000 Experience PointsOverdriveYour first GroupVeteran
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1050 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    523
    Punkte
    7.899
    Level
    62

    AW: Wie viele Schachturniere nur DWZ oder Elo ausgewertete Turniere spielt ihr im Jah

    Was du über das Dortmunder Sparkassen Open schreibst, klingt sehr verlockend, Qf3! Ein Nachteil wäre eventuell auch das heiße Wetter, Hitze macht mich müde.

    Welches der 3 Turniere hast du denn mitgespielt: A, B oder C?

    Babylonia
    Geändert von Babylonia (24.08.2018 um 22:44 Uhr)

  8. #8
    Linux-Enthusiast
    Punkte: 47.713, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 36,0%
    Errungenschaften:
    Your first GroupThree FriendsCreated Album picturesTagger First ClassVeteran
    Auszeichnungen:
    Community AwardDownloadsArm of LawMaster Tagger
    Avatar von ToBeFree
    Registriert seit
    05.08.2011
    Ort
    Wuppertal, NRW
    Rating
    1413 - 29
    Verein
    SC Tornado Wuppertal 1991
    Beiträge
    1.195
    Punkte
    47.713
    Level
    100

    AW: Wie viele Schachturniere nur DWZ oder Elo ausgewertete Turniere spielt ihr im Jah

    (kurzer Einschub: Ich spiele momentan keine Turniere. Trotzdem eine schöne Umfrage )
    http://musescore.com/tobefree

    Zitat Zitat von derair
    also ich hab jetztd en internet explorer 9 und der ist toll
    der ist viel übersichtliger geworden und íst viel besser als fire fox
    "Alle aussteigen, wir klauen jetzt einen A380."

  9. #9
    beteiligt sich rege
    Punkte: 3.910, Level: 41
    Level beendet: 74%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 40
    Aktivität: 99,9%
    Errungenschaften:
    1000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Qf3
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    96
    Punkte
    3.910
    Level
    41

    AW: Wie viele Schachturniere nur DWZ oder Elo ausgewertete Turniere spielt ihr im Jah

    Zitat Zitat von Babylonia Beitrag anzeigen
    Ein Nachteil wäre eventuell auch das heiße Wetter, Hitze macht mich müde.
    Ja, in der Woche war es recht heiß. Aber die ganzen Gruppen wurden auf verschiedene Räume verteilt, sodass es da nicht ein Riesenraum gab. War trotzdem noch recht heiß, aber halt nicht extrem schlimm. Und wie du schon sagtest: es gab nur eine Runde am Tag. Das ist dann machbar. Ich hab mal beim Kieler Open im Sommer mitgespielt. Zumindest an den beiden Wochenend-Tagen gibts da Doppelrunden (insgesamt 9 Runden). Bei solcher Hitze ist die zweite Runde des Tages dann schon qualitativ nicht mehr ganz so gut. Ging aber auch noch. Und bei einer Runde pro Tag ists doch eigentlich okay. Kann aber auch daran liegen, dass ich mit Hitze (im Gegensatz zur Kälte) grundsätzlich recht gut klarkomme.


    Zitat Zitat von Roter Teufel Beitrag anzeigen
    Von den sechs Turnieren waren 5 Turniere aus der Serie Ramada Cup.
    Ja, ich kenne einige, die die ganze Ramda-Serie mitnehmen. Ist auch in der Tat ein tolles Turnier. Ich hab den Ramada-Cup bislang in Hamburg, in Bad Soden (dort scheint es leider nicht mehr stattzufinden) und in Wiesbaden gespielt.
    In welchem der Städte hat es dir am besten gefallen? Oder spielst du in allen Städten gleich gern?

  10. #10
    noch grün hinter den Ohren
    Punkte: 358, Level: 7
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 99,4%
    Errungenschaften:
    250 Experience Points31 days registered
    Themenstarter
    Avatar von Roter Teufel
    Registriert seit
    14.08.2018
    Ort
    Nümbrecht
    Rating
    1735 DWZ / 1815 -ELO
    Verein
    Lindlar
    Beiträge
    19
    Punkte
    358
    Level
    7

    AW: Wie viele Schachturniere nur DWZ oder Elo ausgewertete Turniere spielt ihr im Jah

    Ja, ich kenne einige, die die ganze Ramda-Serie mitnehmen. Ist auch in der Tat ein tolles Turnier. Ich hab den Ramada-Cup bislang in Hamburg, in Bad Soden (dort scheint es leider nicht mehr stattzufinden) und in Wiesbaden gespielt.
    In welchem der Städte hat es dir am besten gefallen? Oder spielst du in allen Städten gleich gern?[/QUOTE]


    Mein Lieblingsort ist Kassel. Das Hotel ist fantastisch. Ich habe bisher 2x mitgespielt, beim ersten Mal hatte ich mich zu spät angemeldet und konnte nicht im Hotel übernachten, letztes Jahr doch. Ich bin schon donnerstags angereist und habe eingecheckt, da hat mich der Mann vom Hotelservice gefragt,ob ich gerne oben oder etwas weiter unten ein Zimmer nehmen möchte, ich habe mich für oben entschieden und habe im 8 Stock gewohnt, dort hatte ich eine super Aussicht auf Kassel. Was der Nachteil ist, das die Aufzüge meist voll sind, aber der Vorteil ist wenn der Aufzug von oben kommt, haben die anderen die im 2. Stock wohnen Pech gehabt.
    Die Räumlichkeiten finde ich toll, wobei ich schade finde, dass nicht alle Leute in einen Raum passen, wie z.B. in Hamburg.
    Kassel finde ich als Stadt auch schön, es gibt viele Bars. Man kommt zu Fuß gut hin und dann es gibt viele Parkplätze nähe des Hotels. Kassel war bisher immer erfolgreich für mich. Ich finde auch die Bar im Hotel ganz chillig, dort wird Fußball übertragen.
    In Kassel gibt es auch die beste Essensauswahl für die Gutscheine die man erwerben kann, das coole ist, das Hotel zeigt das einem bildlich, indem das Menü auf einen Teller vorserviert ist, so kann man schauen, wie groß die Portion ist.

    Hamburg habe ich letztes Jahr zum ersten Mal mitgespielt und fand das Hotel so gut, dass ich privat noch 2 x dort übernachtet habe. Es liegt nicht direkt in Hamburg, sondern im Stadtteil Bergedorf, so kann man entspannt nach Hamburg rein fahren und ist nicht so abgelenkt von dem Trubel.

    Da ich mich dieses Jahr auch für das Finale qualifizieren konnte habe ich auch das Hotel in Leipzig ausprobiert. Da fand ich die Hotelzimmer super groß geschnitten und sehr modern eingerichtet. Da habe ich mich sehr wohl gefühlt, auch die Bar und das Restaurant, war toll. Es liegt nähe der Sachsenthermen und neben einem großen Einkaufszentrum, so konnte man dort Essen gehen. Auch gab es viele Parkplätze

    In Aalen würde ich gerne wieder mal mitspielen, leider ist das Turnier immer im Dezember kurz vor Weihnachten und ich habe nicht gerade eine kurze Anfahrt und Schnee auf der Fahrbahn gehe ich gerne aus dem Weg, also eher ungünstig. Hier sticht natürlich das Schwimmbad, mit einer Außenanlage im Hotel integriert hervor, das man als Schachspieler mitbenutzen darf.

    In Wiesbaden hatte ich ein eigenes Appartement, aber das fand ich gar nicht so cool, dafür die Tabletts am Eingang, wo man zwischendurch noch auf chess24 zocken konnte

  11. #11
    beteiligt sich rege
    Punkte: 3.910, Level: 41
    Level beendet: 74%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 40
    Aktivität: 99,9%
    Errungenschaften:
    1000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Qf3
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    96
    Punkte
    3.910
    Level
    41

    AW: Wie viele Schachturniere nur DWZ oder Elo ausgewertete Turniere spielt ihr im Jah

    Zitat Zitat von Roter Teufel Beitrag anzeigen
    Die Räumlichkeiten finde ich toll, wobei ich schade finde, dass nicht alle Leute in einen Raum passen, wie z.B. in Hamburg.
    Ja, wobei Hamburg zuletzt im Bezug auf die Teilnehmerzahlen immer das größte Turnier war. Da wirds im Turniersaal schon recht voll. Das fand ich in Bad Soden etwas angenehmer. War da überschaubarer.
    In Hamburg hab ich schon ein paar Mal mitgespielt. Genau wie du finde ich das in Hamburg-Bergedorf auch sehr fein; schöner Stadtteil etwas außerhalb. Kommt in Hamburg aber ab und an auch vor, dass eine Gruppe in einen kleinen Raum ausgelagert wird, weil nicht alle in den Hauptsaal passen. Die Anmeldung für den diesjährigen Ramada-Cup (bzw. DSAM) ist ja noch nicht freigeschaltet, weil das alles noch etwas in der Schwebe ist. Ich bin gespannt, ob sich das auch auf die Teilnehmerzahlen auswirkt und es diesmal überall etwas weniger wird.

    Zitat Zitat von Roter Teufel Beitrag anzeigen
    Da ich mich dieses Jahr auch für das Finale qualifizieren konnte...
    Glückwunsch. Finale ist ja auch nochmal was besonderes, weil da eben nicht jeder spielen kann, sondern eben nur nach Erfolg in den Quali-Turnieren.

  12. #12
    noch grün hinter den Ohren
    Punkte: 358, Level: 7
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 99,4%
    Errungenschaften:
    250 Experience Points31 days registered
    Themenstarter
    Avatar von Roter Teufel
    Registriert seit
    14.08.2018
    Ort
    Nümbrecht
    Rating
    1735 DWZ / 1815 -ELO
    Verein
    Lindlar
    Beiträge
    19
    Punkte
    358
    Level
    7

    AW: Wie viele Schachturniere nur DWZ oder Elo ausgewertete Turniere spielt ihr im Jah

    Glückwunsch. Finale ist ja auch nochmal was besonderes, weil da eben nicht jeder spielen kann, sondern eben nur nach Erfolg in den Quali-Turnieren.[/QUOTE]

    Danke, ja war für mich auch überraschend, aber habe mich richtig gefreut! Das war ein großer Erfolg

  13. #13
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 7.899, Level: 62
    Level beendet: 17%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 251
    Aktivität: 99,7%
    Errungenschaften:
    5000 Experience PointsOverdriveYour first GroupVeteran
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1050 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    523
    Punkte
    7.899
    Level
    62

    AW: Wie viele Schachturniere nur DWZ oder Elo ausgewertete Turniere spielt ihr im Jah

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir zur Qualifikation für das Finale im Turnier!

    Es gibt noch viele Turniermodi, die ich gar nicht kenne.

    Ob ich im Turnier mal ein Remis schaffe oder einen Sieg, alles, was punktet, ist für mich persönlich ein Turniererfolg. Meine Teilnahme an dem Elo-Turnier zählt auch dazu, dass eventuell gerade die Anzahl von 6 weiblichen Teilnehmerinnen erreicht wird, sodass ein Damenpreis vergeben werden kann. Beim letzten "Weihnachtsopen" waren 5 Frauen dabei und ich kam nur als Zuschauerin. Eine Teilnehmerin sagte zu mir: "Hätten Sie auch mitgespielt, dann wäre auch ein Damenpreis vergeben worden."

    Jolien

  14. #14
    Kistianer
    Punkte: 7.243, Level: 59
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 107
    Aktivität: 60,0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Zapp Brannigan
    Registriert seit
    15.08.2011
    Rating
    ch-elo: 2021
    Beiträge
    489
    Punkte
    7.243
    Level
    59

    AW: Wie viele Schachturniere nur DWZ oder Elo ausgewertete Turniere spielt ihr im Jah

    Ich spiele fast nur noch Abend-Turniere, also eine Partie pro Woche am Abend. Da gibt es bei uns im Jahr zwei 7-Runden-Turniere, dazu kommen noch zwei verschiedene Mannschaft-Meisterschaften, was mir im Jahr so ca 20 Schachpartien gibt. Mehr wäre für meine "schachliche Entwicklung" besser, aber neben Familie und Arbeit hat man halt mal nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung.

    Das Problem an Wochenend-Turnieren ist, dass sie eben am Wochenende sind. Ich spiele gerne Schach, aber ein ganzes verlängertes Wochenende "aufzugeben" ist mir dann oft zu schade. Schon die Mannschaftskämpfe einmal pro Monat am Samstag Nachmittag, vor allem in den Sommer-Monaten, motivieren mich immer weniger.

    Dazu kommt, dass das Schweizer System in meiner Meinung nach nicht unbedingt zu sehr vielen interessanten Partien führt, die elo-Zahlen meiner Gegner eines typischen 7-Runden Turnier variieren in etwa so:
    1500 - 1700 - 2300 - 1800 - 2100 - 1900 - 2000
    Sprich, die ersten drei bis vier Runden sind "für die Katz", entweder klar elo-schwächere oder -stärkere Gegner. Interessant wird es eigentlich erst so ab Runde 4 oder 5.
    Interessanter finde ich Turniere mit verschiedenen elo-Kategorien.
    Zitat Zitat von Sam Collins
    I think people need to emphasise skills over knowledge. It's no good playing 30 moves of Dragon theory if you blunder on move 31. The fact that modern tournaments can be watched with engines creates a false impression that chess is easy, and players often forget to work on basic skills like calculation.

  15. #15
    beteiligt sich rege
    Punkte: 3.130, Level: 36
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 70
    Aktivität: 24,0%
    Errungenschaften:
    Tagger Second Class1000 Experience PointsOverdriveVeteran
    Avatar von Pantau
    Registriert seit
    24.08.2015
    Rating
    1496/1703
    Beiträge
    79
    Punkte
    3.130
    Level
    36

    AW: Wie viele Schachturniere nur DWZ oder Elo ausgewertete Turniere spielt ihr im Jah

    Also bei mir sind es so drei pro Jahr. Aber da das Problem der sehr unterschiedlichen Spielstärke der Gegner hier von mehreren angesprochen wurde: Z.B. beim Deutschland Cup in Wernigerode haben die Gruppen lediglich Hunderterschritte! Man spielt also im Grunde alle Runden gegen Spieler mit der gleichen Spielstärke wie man selber, das finde ich klasse. Auch dass es (fast) an allen Tagen nur eine Runde gibt und man so einerseits vernünftig stark spielen und nachmittags was anderes unternehmen kann. Ein tolles Hotel, zudem kosten die "normalen Turniergetränke" Kaffee und Tee lediglich 'nen Euro. Traumhafte Umgebung und tolles Rahmenprogramm, sogar für die "nichtmitspielende Begleitung".

    Auch ich finde es toll auf ein Turnier zu kommen und sowohl das Orga-Team, die Räumlichkeiten, die Stadt als auch den Großteil meiner Gruppe schon zu kennen.

Ähnliche Themen

  1. Viele hochwertige Schachbücher zu verkaufen
    Von Deep Shadow im Forum Angebote
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2017, 01:42
  2. Wie viele Eröffnungspositionen kennt ihr?
    Von Anonym im Forum Eröffnungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.11.2015, 13:52
  3. Wie viele Forenmitglieder braucht man...
    Von Aimbot im Forum Burgschenke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 14:32
  4. Eure Turniere, wo spielt Ihr demnächst ?
    Von Bauerndiplom im Forum Schachturniere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 22:09
  5. Was für Turniere wollt ihr nächstes Jahr?
    Von hako im Forum Interne Turniere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 22:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . .