Umfrageergebnis anzeigen: Was ist Euer Beweggrund warum ihr bei Eurem Schachclub Mitglied geworden seid?

Teilnehmer
3. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nähe zum Wohnort

    2 66,67%
  • Nette Leute

    3 100,00%
  • Dort was bewegen

    0 0%
  • Hoch spielen zu können

    0 0%
  • Tolle Spielabende mit Events

    3 100,00%
  • Sonstiges

    0 0%
Multiple-Choice-Umfrage.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Was ist Euch wichtig, wenn Ihr in einen Schachverein eintretet?

  1. #1
    noch grün hinter den Ohren
    Punkte: 358, Level: 7
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 99,1%
    Errungenschaften:
    250 Experience Points31 days registered
    Avatar von Roter Teufel
    Registriert seit
    14.08.2018
    Ort
    Nümbrecht
    Rating
    1735 DWZ / 1815 -ELO
    Verein
    Lindlar
    Beiträge
    19
    Punkte
    358
    Level
    7

    Was ist Euch wichtig, wenn Ihr in einen Schachverein eintretet?

    Guten Abend,

    was ist Euer Kriterium, warum ihr ausgerechnet bei dem Schachclub eintreten seid, wo ihr jetzt spielt?
    Liegt es an der Entfernung?
    An den Leuten die ihr schon vorher kanntet?
    An den Versprechungen endlich 1. Liga zu spielen oder gibt es ganz andere Gründe

  2. #2
    Klarer Fixpunkt
    Punkte: 7.389, Level: 60
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 99,7%
    Errungenschaften:
    1 year registered5000 Experience PointsOverdriveYour first Group
    Avatar von Babylonia
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    NRW
    Rating
    1050 DWZ; 1258 Elo (Turnier von 2016)
    Verein
    Wieder im Schachverein seit Juli 2016
    Beiträge
    507
    Punkte
    7.389
    Level
    60

    AW: Was ist Euch wichtig, wenn Ihr in einen Schachverein eintretet?

    Tolle Umfrage, aber es fehlen mir noch ein paar Möglichkeiten zum Ankreuzen.

    Ich habe früher 16 Jahre in Tischtennismannschaften gespielt und hatte auch den Übungsleiterschein in TT gemacht. Schon seit vielen Jahren kann ich aus gesundheitlichen Gründen keine Schlägersportarten mehr spielen.

    Für mich ist daher Vereinsschach eine gute Altenative zum Tischtennis, was bei mir gesundheitlich nicht mehr geht. Früher durfte ich zwingend nur in Damenmannschaften spielen laut Statuten des Westdeutschen Tischtennisverbands und viele Herren wollten mit Frauen nicht trainieren.

    So einen Blödsinn gibt es in meinem Schachclub nicht, niemand kann mich da "in die Damenmannschaft abschieben". Jeder spielt mit jedem und alle spielen total gerne mit mir, ob als Training oder in Vereinsturnieren. Das ist das Allerwichtigste, dass es in meinem Verein keine Cliquenbildung gibt!

    Es ist sehr kameradschaftlich und wir sind alle "per Du".

    Der Verein für mich gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

    Vom Vereinslevel her bin ich im unteren Bereich unserer Rangliste. Ich habe nie Jugendschach gemacht, sondern spielte in dem jungen Alter stattdessen Tennis und Tischtennis. Erst seit 2015 beschäftige ich mich sehr engagiert mit Schachtheorie. Das ist auch ein ganzes Thema für sich.

    Wir haben auch einige Kinder und Jugendliche aber viele ältere Spieler im Verein. Die Altersgruppe zwischen 20 und 40 fehlt eigentlich.

    Ich selbst bin 57 Jahre alt.

    Mit meinem Schachclub bin ich total glücklich!

    Babylonia
    Geändert von Babylonia (21.08.2018 um 23:04 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 15:41
  2. Was ist für euch modernes Schach?
    Von Kiffing im Forum Schach in der Metaebene
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2015, 14:41
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 15:15
  4. Was habt ihr euch noch vorgenommen?
    Von SeeFree im Forum Burgschenke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 07:51
  5. Bannt den User über euch
    Von Kiffing im Forum Festsaal
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 17:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . .