Ich weiss nicht wie lange es das schon gibt, ich habe es erst kürzlich entdeckt. Die Stappenmethode, welche vor allem im Junior-Training gerne eingesetzt wird (aber die Aufgaben sind durchaus auch für Erwachsene zu gebrauchen) bietet online pro Woche 48 neue Aufgaben an:

https://www.stappenmethode.nl/de/aufgabe.php

Die Aufgaben sind nach Schwierigkeit eingestuft. 1-3 sind für mich ein gutes Einwärmen, 4 muss ich etwas länger überlegen, ab 5 wird es eine Herausforderung. Stufen 7 und 8 habe ich ein paar mal versucht, schaff die aber nie und mach das nicht mehr, ist mir zu demoralisierend

Eine offizielle Tabelle welche Stufe zu welcher elo/ewz gehört habe ich nicht gefunden, aber auf dieser webseite:
http://beginchess.com/2009/07/23/the...thod-in-chess/
steht, dass Stufe 2 1200 elo entspricht und es dann immer im 200er-Schritt weiter geht. Von daher wären Stufen 7 und 8 2200 und 2400 elo respektiv.

Anders als auf taktik-webseiten wie chesstempo, wo die aufgaben mit der engine automatisch generiert werden, sind das komponierte aufgaben, wo der Trainer ein spezielles Thema ansprechen will. Von daher ist auch die Lösung immer gut dokumentiert, es wird auch gezeigt, warum falsche, aber logisch aussehende Züge nicht gut sind.