Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Studie von J. Kling & B. Horwitz

  1. #1
    Administrator
    Punkte: 95.843, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.701
    Punkte
    95.843
    Level
    100

    Studie von J. Kling & B. Horwitz

    Diese Studie von Kling & Horwitz hat viel mit der Studie gemeinsam, die ich diese Nacht gepostet habe. Sie ist für Spieler um 1600 durchaus im Bereich des Lösbaren und sie ist für eine Studie relativ realistisch. Weiß ist jedenfalls am Zug. Kann er noch durch einen Trick Remis halten? Findet den Trick heraus!

    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  2. #2
    Kornel
    Gast Avatar von Kornel

    AW: Studie von J. Kling & B. Horwitz

    Lösung: 1.Kf5 Kh6 2.Kg6 Kh5 3.Kf5 Kh4 4.Kf4=

  3. #3
    Administrator
    Punkte: 95.843, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.701
    Punkte
    95.843
    Level
    100

    AW: Studie von J. Kling & B. Horwitz

    Etwas komplizierter ist es schon.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  4. #4
    Kornel
    Gast Avatar von Kornel

    AW: Studie von J. Kling & B. Horwitz

    ach ja! Wenn er auf h2 geht geht es nicht mehr!

  5. #5
    aktiver Stammuser
    Punkte: 6.330, Level: 54
    Level beendet: 90%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 10,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsVeteran5000 Experience Points
    Avatar von SiegerFCN
    Registriert seit
    03.08.2011
    Rating
    1981-32
    Verein
    SG Solingen
    Beiträge
    172
    Punkte
    6.330
    Level
    54

    AW: Studie von J. Kling & B. Horwitz

    Ich weiß nicht,ich finde die Lösung von Kornel eigentlich richtig. Was kann Schwarz machen? Ist ganz klar Remis,da die Mattdrohungen nur durch wiederholtem Königszug pariert werden können:

    1.Kf5! Kh4 (1. ...a2?? 2.Th1# / 1. ...Kh6 2.Kg6! =)
    2.Kf4! Kh3 (2. ...a2?? 3.Th1# / 1. ...Kh5 2.Kf5 =)
    3.Kf3! Kh2 (3. ...a2?? 4.Th1# / 1. ...Kh4 2.Kf4 =)
    4.Kf2! Kh3 (4. ...a2?? 5.Txb2+ (5. Th1+?? Kxh1 -+) Kh1 o. Kh3 6.Txa2 +-)
    5.Kf3! =

  6. #6
    Administrator
    Punkte: 95.843, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.701
    Punkte
    95.843
    Level
    100

    AW: Studie von J. Kling & B. Horwitz

    Genau, Du hast den Mechanismus durchschaut. Kornels Antwort war mir aber nicht erschöpfend genug. Es fehlte der Trick, wie man trotzdem Remis hält, wenn der gegnerische König ganz nach unten geht, um die Mattdrohung aufzuheben.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  7. #7
    aktiver Stammuser
    Punkte: 6.330, Level: 54
    Level beendet: 90%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 10,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsVeteran5000 Experience Points
    Avatar von SiegerFCN
    Registriert seit
    03.08.2011
    Rating
    1981-32
    Verein
    SG Solingen
    Beiträge
    172
    Punkte
    6.330
    Level
    54

    AW: Studie von J. Kling & B. Horwitz

    Ohhhhh...sorry:
    4.Kf2?? verliert natürlich. Da 4. ...a2! eine Dame holt: 4. ...a2! 5.Txb2 OHNE SCHACH!!! 5. ...a1D -+

    Natürlich ist 4.Ke3! richtig!
    4.Ke3 Kg2 (4. ...Kh3 5.Kf3! =)
    5.Kd3 und Remis,da nach 5. ...Kg3 6.Kc3 a2 7.Kxb2 axb1D+ 8.Kxb1 totremis ist

  8. #8
    Administrator
    Punkte: 95.843, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.701
    Punkte
    95.843
    Level
    100

    AW: Studie von J. Kling & B. Horwitz

    ach ja, genau. Jetzt stimmt es.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

Ähnliche Themen

  1. Eine Studie von Mitrofanow
    Von Kiffing im Forum Studien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2015, 13:40
  2. Die Saavedra-Studie
    Von Kiffing im Forum Studien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2015, 01:12
  3. originelle Studie von Lasker
    Von chessiscruel im Forum Studien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2014, 17:31
  4. [gelöst] Studie aus dem 16. Jahrhundert
    Von Kiffing im Forum Studien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.12.2014, 16:38
  5. [gelöst] Eine Studie von Andrew
    Von Kiffing im Forum Studien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 00:18

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . .