Umfrageergebnis anzeigen: Welche Variante würdet ihr spielen ?

Teilnehmer
12. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Najdorf

    4 33,33%
  • Drachenvariante

    2 16,67%
  • Schweschnikow

    2 16,67%
  • Was anderes !

    5 41,67%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 34

Thema: Sizilianisch !

  1. #1
    Kornel
    Gast Avatar von Kornel

    Frage Sizilianisch !

    Hallo Schachfreunde !

    Ich habe ein Problem ! Ich brauche eine feste Eröffnung für Schwarz und ich will Sizilianisch spielen.Leider kann ich mich nicht entscheiden welche Variante ich spielen soll. Ich muss mich zwischen diesen Varianten entscheiden :

    1.Schweschnikow
    2.Drachenvariante
    3.Najdorf

    Ich habe bisher 2 Jahre Französisch gespielt.Wenn mir eine Variante sehr gut gefällt spiele ich die auch ungefähr 2 Jahre.Ich hoffe, dass ihr mir hilft !

  2. #2
    Nah dran am Geschehen
    Punkte: 6.613, Level: 56
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 137
    Aktivität: 5,0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Maschendrahtzaun
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    346
    Punkte
    6.613
    Level
    56

    AW: Sizilianisch !

    Ich würde sagen, dass diese Frage ernsthaft nicht so ohne weiteres beantwortet werden kann.
    Vielleicht wäre es noch ganz gut, dass du schreibst, welche Kriterien dir bei einer Eröffnung wichtig sind?
    Und wieso möchtest du dich gerade zwischen diesen Dreien entscheiden?
    Bevor man seinen Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen besitzt.

  3. #3
    Kornel
    Gast Avatar von Kornel

    Blinzeln AW: Sizilianisch !

    Für meine Eröffnung möchte ich nicht sehr viel Theorie lernen. Ich spiele eher Dynamisch als Statisch, es ist gut wenn ich einen guten Flügelangriff bekomme. Mir ist wichtig, dass ich keinen Entwicklungrückstand habe. Nach oder in der Eröffnung möchte ich Aktiv stehen. Und ich soll nicht zu Passiv stehen.

    Wenn ihr mehr braucht schreibt einfach.

  4. #4
    Nah dran am Geschehen
    Punkte: 6.613, Level: 56
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 137
    Aktivität: 5,0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Maschendrahtzaun
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    346
    Punkte
    6.613
    Level
    56

    AW: Sizilianisch !

    Und warum dann ausgerechnet diese 3 Varianten?
    Das sind so ziemlich die theorie-und auswendiglernintensivsten, die es gibt .
    Bevor man seinen Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen besitzt.

  5. #5
    am Forum interessiert
    Punkte: 5.167, Level: 49
    Level beendet: 9%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 183
    Aktivität: 0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Bauerndiplom
    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    44
    Punkte
    5.167
    Level
    49
    “I’m at home in Moscow in the company of 2 cats and 3 computers. I consult them constantly when studying a position, but I don’t trust any of them” Sergey Shipov
    --
    Form is temporary, class is permanent. (Hikaru Nakamura, 03.10.2012)
    --
    MVL: "I was just panicking for no reason..." Kramnik: "There was a good reason, you were playing me!"

  6. #6
    Linkssurrealist
    Punkte: 9.339, Level: 66
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 11,7%
    Errungenschaften:
    Three FriendsTagger Second Class5000 Experience PointsVeteran
    Avatar von yury
    Registriert seit
    03.08.2011
    Rating
    1800
    Beiträge
    280
    Punkte
    9.339
    Level
    66

    AW: Sizilianisch !

    Zitat Zitat von Kornel Beitrag anzeigen
    Für meine Eröffnung möchte ich nicht sehr viel Theorie lernen.
    Dann vergiss den Sizilianer...

    Zitat Zitat von Kornel Beitrag anzeigen
    Nach oder in der Eröffnung möchte ich Aktiv stehen. Und ich soll nicht zu Passiv stehen.
    Aktiv und nicht passiv? Das sind ja Bedingungen...


    1.e4 c5 2.Sf3 Sf6 kenne ich als "Rubinstein-Variante". Mein Vorurteil ("inkorrekt") scheint aber nicht ganz richtig gewesen zu sein...

  7. #7
    Kornel
    Gast Avatar von Kornel

    AW: Sizilianisch !

    Mit der Theorie meinte ich, dass ich nicht 20 Züge auswendig lernen will, sondern die Ideen kenne und ein Paar Varianten.
    z.B. Wenn ich Schweschnikow spielen werde, dann lese ich nur ein Buch darüber (starting out : sicilian Sveshnikov von John Cox)

  8. #8
    Kornel
    Gast Avatar von Kornel

    AW: Sizilianisch !

    Bei der Drachenvariante habe ich mit Jugoslawischen Angriff mit 8.Lc4 Probleme
    1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 g6 6.Le3 Lg7 7.f3 0-0 8.Lc4 Sc6 9.Dd2 Ld7 10.h4 Tc8 11.Lb3 Se5 12.0-0-0 Sc4 13.Lxc4 Txc4 14.h5

    Weil der Weiße immer schneller am Königsflügel ist.

  9. #9
    Kornel
    Gast Avatar von Kornel

    AW: Sizilianisch !

    Nimzowitsch muss ich mir noch ankucken .

  10. #10
    Linkssurrealist
    Punkte: 9.339, Level: 66
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 11,7%
    Errungenschaften:
    Three FriendsTagger Second Class5000 Experience PointsVeteran
    Avatar von yury
    Registriert seit
    03.08.2011
    Rating
    1800
    Beiträge
    280
    Punkte
    9.339
    Level
    66

    AW: Sizilianisch !

    Zitat Zitat von Kornel Beitrag anzeigen
    Bei der Drachenvariante habe ich mit Jugoslawischen Angriff mit 8.Lc4 Probleme
    Wenn man mit einer der Hauptvarianten einer Eröffnung Probleme hat, sollte man sie vielleicht nicht unbedingt spielen...


    Zitat Zitat von Kornel Beitrag anzeigen
    1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 g6 6.Le3 Lg7 7.f3 0-0 8.Lc4 Sc6 9.Dd2 Ld7 10.h4 Tc8 11.Lb3 Se5 12.0-0-0 Sc4 13.Lxc4 Txc4 14.h5
    11...h5 ist m.E. besser als das zumindest sehr zweischneidige 11...Se5!?.

  11. #11
    Kornel
    Gast Avatar von Kornel

    AW: Sizilianisch !

    Zitat Zitat von yury Beitrag anzeigen
    Wenn man mit einer der Hauptvarianten einer Eröffnung Probleme hat, sollte man sie vielleicht nicht unbedingt spielen...




    11...h5 ist m.E. besser als das zumindest sehr zweischneidige 11...Se5!?.
    Die 11...h5 Variante gefällt mir nicht z.B.

    1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 g6 6.Le3 Lg7 7.f3 0–0 8.Lc4 Sc6 9.Dd2 Ld7 10.h4 Tc8 11.Lb3 h5 12.0–0–0 Se5 13.Lg5 Tc5 14.g4

  12. #12
    Administrator
    Punkte: 108.434, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.759
    Punkte
    108.434
    Level
    100

    AW: Sizilianisch !

    Drachenvariante: Du stehst m. E. durchgängig instabil und gefährdet. Drachen ist für den Schwarzspieler ein Tanz auf der Rasierklinge. Du bist durchgängig großem Druck ausgesetzt, ein Fehltritt, und Du bist tot.

    Sweschnikov: Ungleich stabiler als Drachenvariante, sehr unübersichtliche Stellungsbilder. Schwarz benutzt die Kompensationsstrategie, d. h., er läßt eine Schwäche zu, hier das schwache Feld d5, um andere dynamische Vorteile zu bekommen. Wenn Dir das liegt, warum nicht.

    Najdorf: vielleicht ist diese Eröffnung die genaueste der drei genannten Alternativen. Joe Gallagher nannte diese Eröffnung den Rolls Royce der Schacheröffnungen. Nachteil ist, daß diese Eröffnung sehr arbeitsintensiv ist, denn Schwarz muß mit mehreren Varianten alleine nach 5. ...a6 rechnen, und danach noch mit weiteren Untervarianten. Und jede einzelne Variante nach dem 5. Zug ist schon wieder ein kleines Universum für sich mit eigenem Charakter. Z. B. ist Najdorf mit 6. Lg5 etwas völlig anderes als Najdorf mit 6. Le3 (Englischer Angriff). Wer Najdorf spielt, spielt Najdorf nicht nur wegen seiner Genauigkeit, sondern auch, weil er seinen Gegner durch Wissen übertreffen will.

    Geeignet für ambitionierte Schachspieler, die viel zu lernen bereit sind, und die über ein gutes Gedächtnis verfügen. Sonst sollte eher eine Fühl-Eröffnung (Timothy Taylor) angestrebt werden.

    Ich traue Dir zu, für Najdorf geeignet zu sein. Wenn Dir das alles aber zuviel ist, nimm Sweschnikov.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  13. #13
    Kornel
    Gast Avatar von Kornel

    AW: Sizilianisch !

    Zitat Zitat von Kiffing Beitrag anzeigen
    Drachenvariante: Du stehst m. E. durchgängig instabil und gefährdet. Drachen ist für den Schwarzspieler ein Tanz auf der Rasierklinge. Du bist durchgängig großem Druck ausgesetzt, ein Fehltritt, und Du bist tot.

    Sweschnikov: Ungleich stabiler als Drachenvariante, sehr unübersichtliche Stellungsbilder. Schwarz benutzt die Kompensationsstrategie, d. h., er läßt eine Schwäche zu, hier das schwache Feld d5, um andere dynamische Vorteile zu bekommen. Wenn Dir das liegt, warum nicht.

    Najdorf: vielleicht ist diese Eröffnung die genaueste der der genannten Alternativen. Joe Gallagher nannte diese Eröffnung den Rolls Royce der Schacheröffnungen. Nachteil ist, daß diese Eröffnung sehr arbeitsintensiv ist, denn Schwarz muß mit mehreren Varianten alleine nach 5. ...a6 rechnen, und danach noch mit weiteren Untervarianten. Und jede einzelne Variante nach dem 5. Zug ist schon wieder ein kleines Universum für sich mit eigenem Charakter. Z. B. ist Najdorf mit 6. Lg5 etwas völlig anderes als Najdorf mit 6. Le3 (Englischer Angriff). Wer Najdorf spielt, spielt Najdorf nicht nur wegen seiner Genauigkeit, sondern auch, weil er seinen Gegner durch Wissen übertreffen wird.

    Geeignet für ambitionierte Schachspieler, die viel zu lernen bereit sind, und die über ein gutes Gedächtnis verfügen. Sonst sollte eher eine Fühl-Eröffnung (Timothy Taylor) angestrebt werden.

    Ich traue Dir zu, für Najdorf geeignet zu sein. Wenn Dir das alles aber zuviel ist, nimm Sweschnikov.
    Hat mir viel geholfen.Danke

    Ich glaube die Drachenvariante fällt raus.

    Najdorf, Schweschnikow oder Nimzowitsch

  14. #14
    Kornel
    Gast Avatar von Kornel

    AW: Sizilianisch !

    Zur Najdorf muss man zu viel Theorie lernen, und ich habe jetzt keine Zeit dafür. Bleibt nur noch :

    1.Nimzowitch
    2.Schweschnikow

  15. #15
    Nah dran am Geschehen
    Punkte: 6.613, Level: 56
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 137
    Aktivität: 5,0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Maschendrahtzaun
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    346
    Punkte
    6.613
    Level
    56

    AW: Sizilianisch !

    Zu Sweschnikow musst du mindestens ebenso viel Theorie lernen.
    Zum Beispiel ständige Opfer eines Läufers oder eines Springers auf b5, die zwar nicht hundert Prozent vollwertig sind aber ziemlich schnell ins Verderben führen, wenn man sich als Schwarzer nicht genaustens auskennt.
    Wir können gerne mal ein - zwei Partien blitzen in den Varianten, dann wirst du sehen, was ich meine.
    Bevor man seinen Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen besitzt.

Ähnliche Themen

  1. Sizilianisch - Grand-Prix-Angriff
    Von Kampfkeks im Forum Halboffene Eröffnungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.07.2017, 14:29
  2. Beste Antwort auf Sizilianisch !
    Von Kornel im Forum Halboffene Eröffnungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 11:55
  3. B53 Sizilianisch Ungarische Variante
    Von Bauerndiplom im Forum Halboffene Eröffnungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 15:07

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . .