Hier eine opulente und ausführlich beschriebene Sammlung zu Büchern, in denen Schach nicht als Lehrgegenstand, sondern als Belletristik verarbeitet wurde. Wir danken den Schachfreunden Hannover, diese Sammlung ins Netz gestellt zu haben. Hat jemand von euch schon eines dieser Werke gelesen?

http://www.schachfreunde-hannover.de/literat.html