Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Offene Turnierideen für Vereine

  1. #1
    unbeschriebenes Blatt
    Punkte: 4.126, Level: 43
    Level beendet: 18%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 124
    Aktivität: 3,3%
    Errungenschaften:
    Veteran1000 Experience Points
    Avatar von Arminius
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    2
    Punkte
    4.126
    Level
    43

    Offene Turnierideen für Vereine

    hey an alle,
    bezüglich meiner aufgabe als turnierleiter muss ich mich darum kümmern das programm im verein interessant zu halten damit mitglieder regelmäßig zum vereinsabend erscheinen. Nun richte vereinsmeisterschaften aus, will aber außerdem die erste moderne offene stadtmeisterschaft ausrichten. Habt ihr ideen zu Ansprechpartnern in der Stadt, in welcher Form man Werbung machen könnte und Zeitplanung (für 7 Runden)?

    Danke schonmal für eure hilfe.

  2. #2
    linkinkev
    Gast Avatar von linkinkev

    AW: Offene Turnierideen für Vereine

    In welchem Modus möchtest du die Stadtmeisterschaft spielen lassen?

    7 Runden an einem langen Wochenende, eine Woche lang jeden Abend eine Partie oder 7 Freitage über einige Monate verteilt? Oder vielleicht nur 5 Runden von Freitag bis Sonntag?

    7 Runden an einem langen Wochenende ziehen üblicherweise am meisten, da diese von den Openhaien mitgenommen werden. Jedoch findet man in manchen Regionen kaum mehr "freie" Wochenenden, wo man anderen etablierten Turnieren die Teilnehmer wegnimmt.

    Eine Woche lang jeden Abend eine Partie ist für die Teilnehmer meist gut planbar, daher wird das auch gern gut angenommen (nach dem Motto: "Die eine Woche konzentrier ich mich auf Schach"). Problematisch kann hier für einen Ausrichter die Organisation des Spiellokales sein.

    Der klassische Modus für Stadtmeisterschaften ist der 7 Freitage über 2-3 Monate verteilt. Ich kann persönlich diesen Modus nicht wirklich empfehlen, da man mit diesem nur wenige Spieler ansprechen kann (zumindest habe ich diese Erfahrung in meinem Bezirks gemacht). Diejenigen aus anderen Bezirken haben oft zeitgleich ebenfalls ihre Stadtmeisterschaft oder ihren Spielabend des Vereines. Man findet nur wenige Auswertige, die dann teilnehmen.
    Auch bezirksinterne Spieler bleiben lieber beim Vereinsabend anstatt zu einem anderen Verein zu kommen. Trotz allem hält sich der Modus für etliche Stadtmeisterschaften, also macht man wohl letztendlich nichts falsch.

    5 Runden an einem Wochenende zieht ebenfalls wieder die Openspieler an, je nach Teilnehmerzahl lohnt sich hier eventuell die Splittung in A- und B-Open, wobei der Sieger des A-Open der Stadtmeister allgemein und der Sieger des B-Open der Stadtmeister bis DWZ XY ist.

    Ansprechpartner der Stadt ist dann wohl der jeweilige Stadtsportbund. Dieser tritt eventuell als Mitsponsor ein, aber da muss man schon Vitamin B besitzen.

    Werbung kann man über die Europa Rochade machen. Jeder Bezirk hat dort das Recht, kostenlos seine Stadtmeisterschaft zu bewerben (üblicherweise Veröffentlichung der Ausschreibung).

    Außerdem kann man die Ausschreibung an die umliegenden Vereine per Mail verschicken (also an Spielleiter oder Vorsitzende). An die Vorsitzenden der Vereine im gleichen Bezirk ist dies mMn sogar Pflicht.

  3. #3
    Administrator
    Punkte: 95.843, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.701
    Punkte
    95.843
    Level
    100

    AW: Offene Turnierideen für Vereine

    Ich selbst habe in meiner Laufbahn schon an fünf verschiedenen Stadtmeisterschaften teilgenommen, an der von Wuppertal, Solingen, Leverkusen, Hemer und Neuss. Und abgesehen von Hemer war der Modus halt an sieben Freitagen. Ich selbst mochte diesen Modus eigentlich, weil man lange im Turnier drin ist und von diesem zehren kann, sich gut auf die einzelnen Gegner vorbereiten kann (was ich aber eh nie mache ^^) und es niemanden überfordert. Wenn ich meinen letzten Arbeitstag hinter mir habe, ist so eine Turnierpartie immer der ideale Start ins Wochenende. Und er ist auch nicht so hektisch wie alles am Stück. Für sowas gibts halt Opens. Aber muß jeder selbst für sich entscheiden. Mein Favorit jedenfalls wären die sieben Freitage.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  4. #4
    linkinkev
    Gast Avatar von linkinkev

    AW: Offene Turnierideen für Vereine

    Wie viele Teilnehmer hatten die Stadtmeisterschaften an denen du teilgenommen hast?

  5. #5
    Administrator
    Punkte: 95.843, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.701
    Punkte
    95.843
    Level
    100

    AW: Offene Turnierideen für Vereine

    Am wenigsten hatte die Stadtmeisterschaften in Neuss mit immer nur um die 20 Teilnehmern, gefolgt von Hemer und Wuppertal mit durchschnittlich knapp 25 Teilnehmern. Am größten war Leverkusen mit fast 100 Teilnehmern, gefolgt von Solingen mit 39 Teilnehmern.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  6. #6
    linkinkev
    Gast Avatar von linkinkev

    AW: Offene Turnierideen für Vereine

    Mich würde mal interessieren, ob sich bei "deinen" Stadtmeisterschaften auch überdurchschnittlich viele auswertige Spieler eingefunden haben?!

    Bei der Mülheimer Stadtmeisterschaft, die wir vor 2 Jahren "versucht" haben, waren wir bei gerade mal 14 Teilnehmer (der Grund, warum wir solch eine Stadtmeisterschaft haben fallen lassen) bei 5 Auswertigen (wobei diese 5 entweder ehemalige Vereinsmitglieder waren, oder "Freunde der Familie/des Vereins").

    Das Hauptziel von "offenen" Stadtmeisterschaften im Vergleich zu klassischen Stadtmeisterschaften ist ja wohl, eine größere Spielerbreite anzuwerben. Falls auch dies das Ziel des Threadstarters ist, würde ich halt diesen Modus nicht empfehlen.

  7. #7
    Administrator
    Punkte: 95.843, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.701
    Punkte
    95.843
    Level
    100

    AW: Offene Turnierideen für Vereine

    Auswärtige waren mit Ausnahme von Neuss eigentlich überall vertreten. Wobei eine Feindifferenzierung hier keinen Sinn ergibt, weil noch andere Faktoren eine Rolle spielen. Z. B. ist Hemer, also die einzige Stadtmeisterschaft in einem von Dir favorisierten Format, nur eine sehr kleine ländliche Stadt, wo tendenziell ohnehin viele Auswärtige hingelangen.

    Ich gebe Dir übrigens Recht damit, daß ein Open-Format mehr Auswärtige anziehen dürfte. Allerdings auch weniger Interne, denn ein Spieltag im Turnier, wo die Leute ohnehin an diesem Tag im Verein sind, lockt natürlich, weil die Umstände nur als gering zu beziffern sind. Freitag Abends gehen die Leute ja ohnehin in den Verein, da nehmen sie gerne auch mal eine Turnierpartie in Kauf.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  8. #8
    linkinkev
    Gast Avatar von linkinkev

    AW: Offene Turnierideen für Vereine

    Hemer ist natürlich verständlich als Kleinstadt, aber sowohl Wuppertal als auch Solingen als mit Abstand größte Städte im Umland mit (trotz Bahnanbindung ins Ruhrgebiet und nach Köln [Metropolregionen]) sollten dann doch mehr als 25 Teilnehmer ziehen.

    Hier spielt der Modus dann mMn doch eine gewichtige Rolle.

    Neuss hat halt den großen Nachbarn Düsseldorf, das bereits 60+ Teilnehmer bindet (übrigens an Freitagabenden).

    Ich gebe Dir übrigens Recht damit, daß ein Open-Format mehr Auswärtige anziehen dürfte. Allerdings auch weniger Interne, denn ein Spieltag im Turnier, wo die Leute ohnehin an diesem Tag im Verein sind, lockt natürlich, weil die Umstände nur als gering zu beziffern sind. Freitag Abends gehen die Leute ja ohnehin in den Verein, da nehmen sie gerne auch mal eine Turnierpartie in Kauf.
    Reine Freitagsturniere nehmen genau deshalb oft den Charakter eines Vereinsturnieres mit Qualifikation an. Ob dies der Sinn einer Stadtmeisterschaft ist würde ich erstmal dahinstellen.

    Eine Stadtmeisterschaft sollte halt vorlebig als Qualifikationsturnier für die Verbandsmeisterschaften funktionieren, von daher ist die überproportional hohe Teilnehmerzahl eines Vereines zumindest gut, um diesen Zielpunkt zu festigen.

    Letztendlich sieht aber ein Turnier mit 40-50 Teilnehmern, dass vielleicht zur Hälfte von Auswertigen (von anderen Bezirken) doch nochmal wesentlich besser aus.

    Es ist vor allem auch ein Unterschied, welche Internen bei welchem Modus teilnehmen:

    An den Freitagabend-Turnieren spielen eher die "alten Hasen", Rentner/ältere Spieler (oder auch Familienväter, die nur einen Tag von der Frau frei bekommen ), die sonst nur Mannschaftskämpfe spielen und dann halt über die VM, den Vereinspokal, den Bezirkspokal und über die Stadtmeisterschaft ihre Langzeitpartien abreißen (falls diese denn auch im heimischen Vereinsheim stattfindet).

    An einer offenen Stadtmeisterschaft (sei es nun komplett als Wochenendturnier oder auch als eine-Partie-pro-Tag-eine-Woche-lang-Turnier) kann man solche Spieler eher selten hinterm Ofen herholen. Hier sind eher die "internen" Openspieler dabei.

    Die Menge an Internen nimmt imo dann nicht ab, sondern es findet lediglich ein Wandel in der "Mentalität" der Teilnehmer statt.


    Der Erfolg der Leverkusener Stadtmeisterschaft gibt mir einigermaßen Rätsel auf.
    Wichtig ist offenbar, dass die Partien Mittwochs stattfinden und somit nicht mit den Vereinsabenden kollidieren.
    Andererseits kenne ich sehr viele Schachspieler, die schon Vereine gewechselt haben, weil Spielabende unter der Woche waren und sie unter der Woche keine Zeit/keine Lust für Schach aufbringen wollen.

    Aber gut, das Turnier geht in dieser Form in die 10. Auflage. So ein Turnier muss erstmal wachsen und sich etablieren.

  9. #9
    unbeschriebenes Blatt
    Punkte: 4.126, Level: 43
    Level beendet: 18%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 124
    Aktivität: 3,3%
    Errungenschaften:
    Veteran1000 Experience Points
    Themenstarter
    Avatar von Arminius
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    2
    Punkte
    4.126
    Level
    43

    AW: Offene Turnierideen für Vereine

    Hallo,
    Vielen Dank schon mal für eure schnellen und umfangreichen Rezessionen!
    Ich plane nun die Stadtmeisterschaft im Modus eines siebenrundigen Turniers (schweizer System) vom 25.Mai (freitag) bis 28. Mai (Pfingstmontag) auszurichten.
    Freitags Abends eine Runde und die anderne Tage 2.
    Was haltet ihr von der Terminlegung? (bezüglich anderer Open in dem Zeitraum) Da ich ja in erster Linie neue Leute anziehen will und nicht nur Open - spieler denke ich ,gäbe es da keine großen Kollisionen..

  10. #10
    Administrator
    Punkte: 95.843, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 100,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrersActivity Award
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.701
    Punkte
    95.843
    Level
    100

    AW: Offene Turnierideen für Vereine

    Vielleicht ein bißchen unglücklich, denn gerade Pfingsten gibt es in NRW viele teilweise fest etablierte Turniere. Ich selbst spiele beim Sekt oder Selters in Bielefeld-Brackwede mit. Dann gibt es in diesem Zeitraum das bekannte Großenbaum-Open. Dann ist in Reutlingen noch ein bekanntes Open. Und das sind nur Beispiele...
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  11. #11
    linkinkev
    Gast Avatar von linkinkev

    AW: Offene Turnierideen für Vereine

    Zitat Zitat von Kiffing Beitrag anzeigen
    Vielleicht ein bißchen unglücklich, denn gerade Pfingsten gibt es in NRW viele teilweise fest etablierte Turniere. Ich selbst spiele beim Sekt oder Selters in Bielefeld-Brackwede mit. Dann gibt es in diesem Zeitraum das bekannte Großenbaum-Open. Dann ist in Reutlingen noch ein bekanntes Open. Und das sind nur Beispiele...
    Stimme ich zu, gerade in NRW ist Pfingsten besetzt (wobei Großenbaum letztes Jahr leider ausgefallen ist und ich bis dato nicht weiß, ob es dieses Jahr wieder eingeführt wird).

    Außerdem geht es bei einer offiziellen Stadtmeisterschaft gerne mal um eine Qualifikation fürs Verbandsturnier. Falls dem so ist, kann Ende Mai bereits zu spät sein (Meldeschluss für Bezirke).

Ähnliche Themen

  1. Offene Wuppertaler Stadtmeisterschaft 2017
    Von hako im Forum Schachturniere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2017, 07:31
  2. offene Vereinsblitzmeisterschaft der ESG 1851
    Von hako im Forum Schachturniere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2016, 22:33
  3. offene Eröffnung - Fragen zu Stellungen
    Von Anonym im Forum Offene Eröffnungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.09.2014, 11:49
  4. Offene Deutsche Meisterschaft im Chess960/Schnellschach
    Von Kiffing im Forum Schachturniere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 22:25
  5. Offene Wuppertaler Stadtmeisterschaften 2012
    Von hako im Forum Schachturniere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 22:21

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . .