Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ein Meisterwerk von Juri Balashov

  1. #1
    Administrator
    Punkte: 111.275, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 36,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.760
    Punkte
    111.275
    Level
    100

    Ein Meisterwerk von Juri Balashov

    Liebe Schachfreunde,

    heute möchte ich euch eine bemerkenswerte Partie vorstellen, und zwar eine Partie, die beim renommierten Turnier in Vilnius 1975 gespielt worden ist. Die Akteure waren zwei bekannte und überaus spielstarke sowjetische Großmeister, und zwar Rafael Waganjan, der die weißen Steine führte, und Juri Balashov.

    Diese Partie habe ich ausgewählt, weil sie unter verschiedenen Aspekten bemerkenswert ist, sowohl, was die Eröffnung in dieser Partie betraf, als auch aus positionell-strategischen sowie kombinatorischen Aspekten.

    Gespielt wurde Königsindisch, und die Partie hatte dann auch tatsächlich diesen Charakter eines hartnäckigen geschlossenen Positionskampfs, indem sich beide Spieler erst einmal langsam aufbauen konnten, um dann in den typisch asymmetrischen Strukturen aufeinander loszugehen. In der Variante mit ...e5 (oft setzt Schwarz im Königsinder auch auf ...c5), gelang es Balashov, der die Eröffnung vorzüglich behandelte, mit 8. ...Sc5 einen wichtigen Vorposten zu landen und damit den ersten Punktsieg in dieser Partie einzufahren. Der Springer drückt auf den Be4 und kann nur schwerlich vertrieben werden. Ich denke, daß der spätere Abtausch auf c5 die Situation zwar nicht verschlechterte, weil der Sc5 wirklich weg von c5 sollte und anders wohl nicht zu beseitigen ist. Der Abtausch führte aber zu anderen Problemen. Ein Doppelbauer im Zentrum kann auch gewaltige Vorteile haben. So gibt dieser der Struktur im Zentrum Stabilität, das Feld e4 ist wunderbar abgesichert, was hier später noch wichtig sein sollte, und sowohl die d- als auch b-Linie, sind für Schwarz geöffnet, so daß Schwarz einiges an Möglichkeiten hat, auf denen er sein Spiel aufbauen konnte. Ich denke, daß Schwarz das Eröffnungsduell für sich entschieden hat. Denn von nun an gab er den Takt vor und setzte die Akzente.

    Überhaupt verstand Balashov viel vom Positionskampf, 19. ...Sh5!! ist sehr lehrreich und ist ein gutes Beispiel für das Strategem, die am schlechtesten stehende Figur zu entwickeln. Der Sf6 kann auf f6 nichts mehr ausrichten, und so wird er schließlich in einem langen Marsch nach d4 geführt, wo er, unter Ausnutzung des günstigen Abtauschs zu Beginn der Partie, auf einen ausgezeichneten Vorposten gelangt und die Rolle des Vorreiters der schwarzen Armee übernimmt. Harmonie bzw. Koordination sind Schlüsselbegriffe für gute positionelle Kriegsführung. Auf d4 steht der Springer nicht nur ausgezeichnet, er kann auch, ebenso wie der Springer, der im 8. Zug nach c5 gelangte, nicht ohne weiteres vertrieben werden. Hier würde ein Abtausch nämlich dazu führen, daß Schwarz einen gedeckten Freibauern bekäme.

    Das, was danach folgte, ist ein Musterbeispiel für die Kunst des Lavierens. Lavieren besteht darin, durch geschicktes Manövrieren der Figuren und unter ständigem Wechsel der Angriffspunkte, die gegnerischen Figuren allmählich zu überfordern, bis so der Weg für einen konkreten Angriff geebnet wird. Dem Lavieren wohnt noch ein psychologisches Motiv bei. Der Gegner wird allmählich zermürbt, er kann so irgendwann auch psychologisch damit überfordert werden, immer hellwach zu sein und immer die richtigen Verteidigungszüge, oft auch den einzig richtigen Verteidigungszug, zu finden. Das ist eine Aufgabe, die in schwierigen, komplizierten Stellungen fast schon übermenschliche Kräfte verlangen kann.

    Im 54. Zug war die Stellung dann reif für so einen konkreten Angriff. Die Kombination, die daraufhin folgte, ist keine Kombination aus einem einfachen taktischen Lehrbuch, weil sie sehr kompliziert und wenig eindeutig ist und eine Kette an starken taktischen Zügen bildete. Mit dieser Kombination verwertete Schwarz aber seinen Positionsvorteil auf effizienteste Weise. Schade, daß Balashov am Ende nicht 62. ...Df1+ 63. Kh2 h4! fand, was wahrscheinlich wesentlich schneller gewinnt, aber das war nur ein Schönheitsfehler, denn Balashov gewann auch so letztendlich noch sehr souverän.

    Was meint ihr zu dieser Partie?

    [Event "Vilnius"]
    [Site "Vilnius"]
    [Date "1975.??.??"]
    [Round "?"]
    [White "Rafael Vaganian"]
    [Black "Yuri Balashov"]
    [Result "0-1"]
    [ECO "E69"]
    [PlyCount "140"]
    [EventDate "1975.??.??"]

    1. c4 Nf6 2. Nc3 g6 3. g3 Bg7 4. Bg2 O-O 5. d4 d6 6. Nf3 Nbd7 7. O-O e5 8. e4
    c6 9. h3 Qb6 10. Re1 Re8 11. d5 Nc5 {ein schoner Vorposten} 12. Rb1 a5 13. Be3
    Qc7 14. Bxc5 dxc5 15. dxc6 bxc6 {Bauernstruktur} 16. Na4 Bf8 17. Qb3 Rb8 18.
    Qe3 Qa7 19. Rbd1 Nh5 $1 {Der Auftakt einer schonen Springerwanderung} 20. Kh2
    f6 21. h4 Ng7 22. Bh3 Bxh3 23. Kxh3 Rbd8 24. Kg2 h5 25. Rxd8 Rxd8 26. Nd2 Ne6
    27. Nb3 Rb8 28. Nc1 Rd8 29. Qc3 Qb7 30. a3 Qa7 31. Nb3 Nd4 {Vorposten} 32. Rd1
    Rb8 33. Nc1 Kh7 34. Nd3 Bd6 35. Qd2 Kg7 36. Re1 Re8 37. Re3 Rd8 38. Nc1 Be7 39.
    Rd3 Rb8 40. Ne2 Qa6 41. Rc3 Qc8 {Lavieren} 42. Nc1 Qd8 43. Qd1 Qd6 44. Rd3 Qe6
    45. Rc3 Qg4 46. f3 Qd7 47. Nb3 Qb7 48. Rd3 Bd6 49. Nc1 Qf7 50. Rc3 f5 51. Qe1
    Rf8 52. b3 Qf6 53. exf5 gxf5 54. Nd3 e4 $3 55. fxe4 Nf3 56. Qe3 fxe4 57. Qxe4
    Nxh4+ 58. Qxh4 Qf1+ 59. Kh2 Qe2+ 60. Kh3 Be7 61. Qf4 Rxf4 62. Nxf4 Qd1 (62...
    Qf1+ 63. Kh2 h4) 63. Kg2 Bd6 64. Nd3 Qe2+ 65. Nf2 Be5 66. Rf3 Bd4 67. Nc3 Qb2
    68. Nce4 Qxa3 69. Nd2 Qc1 70. Rd3 Qc2 0-1
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  2. #2
    Meister der Spielhalle
    Punkte: 11.633, Level: 74
    Level beendet: 61%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 117
    Aktivität: 99,3%
    Errungenschaften:
    Three FriendsCreated Album picturesYour first GroupTagger Second ClassVeteran
    Avatar von SeeFree
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Wuppertal
    Verein
    SC Tornado Wuppertal 1991
    Beiträge
    394
    Punkte
    11.633
    Level
    74

    AW: Ein Meisterwerk von Juri Balashov

    Also ich finde diese Partie ist nicht schlecht und sie ist schön gespielt von beiden Seiten
    visiblefreedom.de

  3. #3
    Administrator
    Punkte: 111.275, Level: 100
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 36,0%
    Errungenschaften:
    Three FriendsRecommendation First ClassOverdriveYour first GroupCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Posting AwardFrequent PosterDiscussion EnderUser with most referrers
    Themenstarter
    Avatar von Kiffing
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Rating
    1722/1854
    Verein
    SC Tornado Wuppertal
    Beiträge
    4.760
    Punkte
    111.275
    Level
    100

    AW: Ein Meisterwerk von Juri Balashov

    Zitat Zitat von SeeFree Beitrag anzeigen
    Also ich finde diese Partie ist nicht schlecht und sie ist schön gespielt von beiden Seiten
    Wobei ich persönlich der Ansicht bin, daß Waganjan hier zwar für ein Schachspiel der unbestrittene Teil des Kunstwerks war, daß es aber Balashov es war, der hier die Akzente setzte und die Geniestreiche lieferte. Waganjan reagiert, Balashov agiert, oder anders ausgedrückt: Waganjan versucht sich zu wehren, wird von Balashov dann aber doch noch ausmanövriert. Gut, Waganjan wehrte sich stark, und das ist sein Verdienst für diese Partie. Und genau das gab Balashov die Möglichkeit, mit genialen Methoden diese großmeisterliche Verteidigung zu durchbrechen. Es war ein Kampfgeist in dieser Partie, es waren Blitze des Lichts, die mich beeindruckend gestimmt haben.
    Alles wartet auf das Licht
    Oh, ihr Menschen, fürchtet euch nicht

  4. #4
    Meister der Spielhalle
    Punkte: 11.633, Level: 74
    Level beendet: 61%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 117
    Aktivität: 99,3%
    Errungenschaften:
    Three FriendsCreated Album picturesYour first GroupTagger Second ClassVeteran
    Avatar von SeeFree
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Wuppertal
    Verein
    SC Tornado Wuppertal 1991
    Beiträge
    394
    Punkte
    11.633
    Level
    74

    AW: Ein Meisterwerk von Juri Balashov

    Ja das stimmt trotzdem schöne und auch relativ lange Partie Die haben bestimmt auch Stunden gespielt^^
    visiblefreedom.de

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
. . . .